3

Rezensionen und Kommentare: 3

  1. Gast

    Wahrscheinlich hat dein Apfelbaum schwarzen Krebs getroffen. Wenn es die Rinde der skelettartigen Äste des Baumes beißt, schwärzt es sich in den Läsionen und stirbt, wodurch das geschwärzte Holz freigelegt wird. Betroffen sind auch Blumen, Früchte und Blätter. Sporen von Pilzen dringen durch Frostrisse und andere mechanische Schäden in den Kortex in die Äste ein.
    Stark beschädigt und tote Äste sollten abgeschnitten und verbrannt werden. Wunde sauber von abgestorbenem Gewebe, behandelt mit einer Lösung von Kupfersulfat (500 10 g pro Liter Wasser) und trockenem Garten Tonhöhe zu bedecken. Zusätzlich kann eine vollständige Versprühen Bäume Bordeaux-Mischung (100 g Kupfersulfat und Kalk 100 g 10 L Wasser) oder Kupferoxychlorid (40 10 g pro Liter Wasser) zu leiten. Herbst und Frühjahr aufzuhellen die Stämme und Äste der ersten Ordnung mit einer Mischung von Kalk (2 kg) und Kupfersulfat (100 g) verdünnt 10 l Wasser mit einem beliebigen natürlichem Klebstoff für ihre bessere Haftung.

    Antwort
  2. Gast

    Wahrscheinlich hat dein Apfelbaum schwarzen Krebs getroffen. Wenn es die Rinde der skelettartigen Äste des Baumes beißt, schwärzt es sich in den Läsionen und stirbt, wodurch das geschwärzte Holz freigelegt wird. Betroffen sind auch Blumen, Früchte und Blätter. Sporen von Pilzen dringen durch Frostrisse und andere mechanische Schäden in den Kortex in die Äste ein.
    Stark beschädigt und tote Äste sollten abgeschnitten und verbrannt werden. Wunde sauber von abgestorbenem Gewebe, behandelt mit einer Lösung von Kupfersulfat (500 10 g pro Liter Wasser) und trockenem Garten Tonhöhe zu bedecken. Zusätzlich kann eine vollständige Versprühen Bäume Bordeaux-Mischung (100 g Kupfersulfat und Kalk 100 g 10 L Wasser) oder Kupferoxychlorid (40 10 g pro Liter Wasser) zu leiten. Herbst und Frühjahr aufzuhellen die Stämme und Äste der ersten Ordnung mit einer Mischung von Kalk (2 kg) und Kupfersulfat (100 g) verdünnt 10 l Wasser mit einem beliebigen natürlichem Klebstoff für ihre bessere Haftung.

    Antwort
  3. Alfinur

    Der Apfelgarten stirbt! Zuerst erscheint Schwärze auf den Zweigen, dann geht es zum Stamm und der Baum stirbt. Was ist der Grund?

    Antwort

Hinterlasse Feedback, Kommentare