17

Rezensionen und Kommentare: 17

  1. Nina SHUTOWA, Susdal

    Pfingstrosen werden luxuriös sein
    Nicht jeder Florist weiß, wie man Pfingstrosen pflegt, damit sie jedes Jahr prächtig blühen.
    Während der Blüte müssen Sie alle verblassenden Blüten abwechselnd schneiden und entfernen. Es ist ratsam, die Blütenblätter nicht in den Busch fallen zu lassen
    Zerfallende Blütenblätter setzen sich leicht grauer Fäulnis und anderen Infektionen an, die sich auf Stängel und Wurzeln ausbreiten können.
    Nach der Blüte müssen Sie den Busch nicht mehr ganz ausschneiden, wie es manche tun! Zu dieser Zeit werden Blütenknospen in der Zukunft gelegt, und Nährstoffe werden in den Rhizomen akkumuliert. Daher ein gesundes üppiges Blattwerk - ein Versprechen der Blüte für das nächste Jahr. Ich schneide nur die Reste der Stiele mit den Samenkisten ab, damit sie die Art nicht verderben und die Samenbildung nicht verzögern. Zur Verhinderung der Fäulnis nach dem Schneiden sprühe ich die Büsche mit einer Lösung von Kupfersulfat.
    Auch nach der Blüte füttere ich Pfingstrosen mit Pottasche oder Aschenasche (ein Liter Aschetopf auf einem Eimer Wasser). Die zweite Fütterung erfolgt in einem Monat, eine andere - Ende August. In der Hitze gieße ich einmal in der Woche die Büsche.
    Pfingstrosen haben schönes Laub. Grüne Sträucher fügen sich leicht in die Komposition des Blumengartens als ornamentale und laubbetonte Akzente ein.

    Ich mag es, Pfingstrosen mit Taglilien zu wechseln: Sie blühen zu verschiedenen Zeiten, während das Grün allein die Schönheit der Blüte anderer abtönt. Schließlich wird der Antennenteil nach dem ersten Frost geschnitten. Bases Sträucher für den Winterschlaf Humusschicht 10 cm dick. Das spart Niere und Wurzeln vor Frost, und die Feder Dressing zuerst.

    Antwort
  2. Irina Danilowna SAMUSEVICH

    Rezept für Pion-Patienten
    Letzten Sommer war ich verärgert über die Pfingstrosen, die auf dem Gelände wuchsen.
    Die Knospen waren befestigt, aber sie hörten schnell auf sich zu entwickeln und schrumpften.
    Was ist mit ihnen passiert?

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      Es ist nicht ausgeschlossen, dass Ihre Blüten von grauer Fäulnis betroffen sind, was normalerweise zum Austrocknen von Knospe und Stängel führt. Es gibt ein Management für diese Infektion. Es ist notwendig, die Büsche von Pionen mit Kupfersulfat oder Bordeaux-Flüssigkeit zu verarbeiten. Wirksam mit dieser Krankheit umzugehen, solche Biochemikalien wie "Gliokladin", "Alirin" und "Gamair". Sie werden normalerweise in einem Komplex verwendet.

      Wenn der Frühling durchschnittliche Temperatur bei 10 Grad eingestellt, neben den Wurzeln 1-2 jährige Pflanzen legen Tablette „Gliokladina“ bis zu einer Tiefe von 5-10 cm. Erwachsene Sträucher in 2-3 mal erhöhte Dosis benötigen, abhängig von der Größe und das Alter der Pfingstrosen. Zwei Wochen später läßt die Pflanze mit einer Lösung von „Alirina“ behandelt und „Gamaira“ (in 1 1 Tablette auf Liter Wasser). Geschwächte und kranke Pflanzen müssen mehrmals besprüht werden. Dieses Verfahren ist am besten 4-5 Zeiten während der Saison und am Ende August wiederholen - September Busch Pfingstrosen wieder sollte „Gliokladinom“ behandeln.
      Die Floristin Anna Petrowna Blazhko beantwortete die Fragen des Lesers, Minsk

      Antwort
  3. Natalia Pritytskaya

    Schon jetzt werden Pfingstrosen mit einem geschlossenen Wurzelsystem angeboten. Lohnt es sich, sie zu riskieren?

    Schließlich werden diese Pflanzen im August-September gepflanzt.

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      Pfingstrosen mit geschlossenem Wurzelsystem zum Verkauf angeboten wird, nicht nur im Frühjahr, sondern auch im Sommer. In fast alle Blumen Ausgaben schreiben, dass sie am besten im Herbst gepflanzt werden, im August-September. Und in den alten europäischen Büchern noch der Anfang des letzten Jahrhunderts von namhaften Pionen Experten sagen, dass delenki Pfingstrosen mit nackten Wurzeln Pflanze im Frühjahr sowie Herbst, was am wichtigsten ist, nicht die alten Büsche zu stören, dh nicht im Frühjahr großer Büsche von Pfingstrosen aufgeteilt werden.

      Nach unseren eigenen Erfahrungen delenki Pionen, mit dem Rest des Herbstes und des Winters in der Torf im Keller bei einer Temperatur gelagert 0- + 4 Grad., Gepflanzt Ende April und Anfang Mai noch nicht die Sonne kalten Boden Mai erwärmt, gehen gut verwurzelt, zum Wachstum und nichts unterscheiden sich nicht von der Herbstpflanzung. Pfingstrosen in Containern können jederzeit durch Umladen in den Boden gepflanzt werden. Hauptsache, der Erdklumpen bröckelt nicht.

      Antwort
  4. I. Dementieva, Klin

    Ich helfe meiner Großmutter, sich um die Handlung zu kümmern. Sie hat viele Pfingstrosen. Was mit ihnen im Mai zu tun?

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      An einem Punkt kann krautige Pfingstrose wachsen und blühen von 20 Jahren 50 oder mehr. In der ersten Dekade des Mai bilden viele Arten von Pionen Knospen. Zu dieser Zeit werden die Pflanzen älter als 5-6 Jahre brauchen, Feeding - macht Wasser Infusion von Königskerze (1: 20), die in dem Prozess der Fermentation war, mit der Zugabe von Superphosphat (20 g), Kaliumsulfat (15 g), Ammoniumnitrat (10 g) auf den Eimer der Lösung. Gießen Sie Dünger unter jeder Pflanze in einer Nut um den Busch. Jungpflanzen können mit einer Mineraldüngerlösung gefüttert werden.

      Mit dem Aufkommen des Landes Sprosse entfernt Unkräuter spitzt, der Boden rund um die Büsche sanft in einem Abstand von der Buchse in 10-15 aufgelockert cm Für Rhizome schützen, ist die Erdschicht in 4-7 zur Buchse beziehen Schwaden. Triebe müssen täglich bewässert werden, vor allem mit der Bildung von Knospen und Blüten.

      Antwort
  5. Anna Andrejewna Kunitsyna

    Pfingstrosen im Herbst gepflanzt. Jeder kennt diese Regel. Und es ist besser, es nicht zu verletzen. Aber eines Tages stellte sich heraus, dass ich einen Platz für neue Sorten vorbereitet hatte, und der Delenki brachte mich zu spät. Ich wagte nicht, sie zu pflanzen, und außerdem war das Wetter so regnerisch!

    Verspätete delenki Ich wickelte und pflanzte in Töpfen, gereinigt im Keller. In diesem Gefängnis verbrachten sie den Winter. Sobald der Boden aufgetaut war, rettete ich meine Pfingstrosen aus der Gefangenschaft und landete sie. Befürchtungen, dass die Fröste immer noch passieren, aber trotz allem haben die Pfingstrosen Wurzeln geschlagen, obwohl sie im ersten Jahr in der Entwicklung zurückgeblieben sind.

    Antwort
  6. Alla Krasnowid, p. Komarovka, die Tschernigow reg.

    Oft werden die Blumenzüchter, um das Blumenbeet zu dekorieren, unmittelbar nach dem Aufblühen der Pfingstrosen, die Blätter und Stiele auf Null abgeschnitten.

    Dies bringt der Pflanze großen Schaden.
    Fade Pfingstrosen beginnen Blütenknospen zu legen und Nährstoffe zu speichern. Blätter schneiden, Pflanzen der Photosynthese berauben. Aber die Stiele stören wirklich und absorbieren Nährstoffe, um Samen zu bilden. Sie müssen gelöscht werden. Blätter müssen erst nach dem ersten Frost geschnitten werden. Wenn die Pflanze gesund ist, können sie als Mulch verwendet werden.

    Antwort
  7. Svetlana Martynova, Stadt von Orel

    Ich mag Pfingstrosen wirklich. Dies sind die Blumen meiner Kindheit. Ich erinnere mich, dass meine Mutter, als ich noch sehr jung war, immer rosa Pfingstrosen bekam. Ich konnte sie nicht ansehen. Jetzt nehmen diese bezaubernden Blumen einen Ehrenplatz in meinem Garten ein. Abgesehen von den rosa, breitete ich weiß und karmesinrot aus.
    Pfingstrosen pflanzten Ende August an einem sonnigen, windgeschützten Ort, so dass sie prächtig blühten. Es ist besser, sie nicht in der Nähe von Häusern und Bäumen zu haben, da in der Nähe der Gebäude ein Sprung von den Dächern gefährlich ist und unter den Bäumen nicht genug Licht und Feuchtigkeit haben wird.

    Blumen wachsen gut mit leichten Schattierungen zu Mittag Stunden: die Farbe wird heller und die Blüte wird länger dauern. Boden sollte neutral sein, ohne Stagnation der Feuchtigkeit.
    Wenn ich Pflanzen anpflanze, streue ich die Wurzeln mit Erde, verdichte, wässere regelmäßig den Boden. Verwelkte Blumen löschen. Abteilung von Büschen verbringe ich jedes 5 Jahre.
    Vor dem Frostbeginn, meist Ende Oktober, werden die Blätter und Stängel beschnitten. Wenn dies früher gemacht wird, werden die Wurzeln für die nächste Saison nicht in der Lage sein, Stärke zu erlangen, was bedeutet, dass es keine Blüte geben wird, oder es wird sehr schwach sein. Der Pflanzort ist mit Lapnik bedeckt. Im Winter werfe ich viel Schnee.
    Frühlings-Pfingstrosen befruchten Knochenmehl (300 g unter einem Busch) und Wasser Infusion von Asche (ein Glas auf 1 1 Eimern) 1 3 einmal pro Woche. Gegen Graufäule sprühe ich Putensprossen mit kupferhaltigen Präparaten. Im Herbst sind die Büsche mit Humus bedeckt.

    Antwort
  8. Svetlana Bobok

    Wann pflegt man am besten Pfingstrosen?

    Antwort
  9. Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym)

    Die neuen Pfingstrosen, die in diesem Jahr mit Erdnüssen für den Winter gepflanzt wurden, zu verstecken, war nur bei einem hohen Risiko eines schneefreien und frostigen Winters (mit einer Temperatur unter -20 ° C) notwendig. Dazu können Sie Lapnik verwenden. Wenn ein solcher trockener Sprung in der Region des Landes, in dem Sie leben, unwahrscheinlich ist, dann gibt es nichts zu fürchten. Aber die Bepflanzung mit trockener Torfschicht von 10 cm war sowieso wert. Und im Winter ist es am besten, die junge Pfingstrose mit der atmungsaktiven Deckschicht der Bodenmischung direkt in der Landegrube zu schützen.

    Antwort
  10. Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym)

    Wachsende Pfingstrosen in meinem Garten, habe ich mehrere Gründe festgestellt, warum sie schlecht blühen ...

    Falsche Sitzordnung. Der Busch ist zu tief oder zu flach gepflanzt. Von der oberen Knospe bis zur Bodenoberfläche sollte 3-5 cm auf schweren Böden und 5-7 auf leichten Böden sein.
    Erfolgloser Landeplatz Pfingstrosen lieben offene, sonnige Orte ohne Wasserstagnation. Sie sollten keine Pfingstrosen in der Nähe der Gebäudewand und in der Nähe der Bäume pflanzen.
    Die Pflanze ist jung oder klein. Wenn die Pflanze neu gepflanzt wird oder ihr kleines Mädchen nur 2-Knospen hat, dann sollten Sie warten, bis der Busch wächst.
    Häufige Transplantation oder häufige Teilung des Busches. Dies führt zu einer Erschöpfung der Pflanzen.
    Mangel an Nahrung. Knospen erscheinen, aber nicht vollständig aufgedeckt. Und für üppige Blüten müssen Pfingstrosen vor und nach der Blüte gefüttert werden - gerade zu dieser Zeit bilden sich die Knospen der Erneuerung, die 2 Jahre vor der Blüte gelegt werden.

    Mangel an Feuchtigkeit. In der Blütezeit und nach der Blüte müssen die Pfingstrosen gut bewässert werden.

    Kaliummangel im Boden. Wenn der Boden podzolisch ist, müssen die Pfingstrosen mit Kaliumsulfat oder Calimagnesium ergänzt werden.
    Zu alter Busch. Vielleicht sollte es vor langer Zeit geteilt und transplantiert werden. Tun Sie das in der zweiten Hälfte des Sommers. In diesem Fall kann der alte Busch viele Jahre nicht geteilt, während die Hybridsorten alle 4-5 Jahren transplantiert werden. Zu diesem Zweck teilt ein scharfes Messer vorsichtig gegrabenen Busch, so dass jeder delonki waren gut entwickelte Wurzeln und drei Knospen. Dann graben die Lochdurchmesser 50 cm und Tiefe 60 cm. An der Unterseite sollte Dränschicht 15 cm füllen, dann 2 bucket Humus oder Kompost gemischt mit Kalk (250 g), einfaches Superphosphat (300 g) Kalium-Magnesium (200 g) oder Asche ( 300 d). In Pfingstrose, so dass die Knospen bei der Pflanzung bei 5 cm begraben wurden. Und schläft gut verrotteten Kompost.
    Wenn Sie diese Regeln befolgen, werden Pfingstrosen Ihnen mit einer atemberaubenden Blüte danken.

    Antwort
  11. Elvira Laputskaya, Mozhaisk

    Zunehmend werden Pfingstrosen aus Meristem-Material angeboten. Soll ich sie kaufen?

    Antwort
  12. Alexandra Razumovskaya, Moskau Region

    Früher habe ich Pionen sofort nach der Blüte geschnitten. Aber in dieser Zeit werden Blütenknospen gelegt. Blütenstängel und -blätter werden außerdem benötigt, damit Pflanzen Nährstoffe für die weitere Entwicklung sammeln können.

    Und ich konnte immer noch nicht verstehen, warum sich meine gutaussehenden Männer schlechter entwickelten, verlorene Zierde, schwach erblüht. Es stellte sich heraus, dass Sie nicht mit Beschneiden eilen sollten. Jetzt plane ich diese Arbeit mit dem Einsetzen von stabilen Frösten. Über dem Boden lasse ich einen Stumpf in 20 cm (für den Winter bedecke ich mit Sägemehl).

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      In der Tat, schneiden Sie die Pfingstrosen nicht nach der Blüte. Es genügt, verblasste Stängel zu entfernen, damit Pflanzen ihre Nährstoffe nicht an die Bindung und Entwicklung von Früchten verlieren. Aber die Blätter sind immer noch an der Photosynthese beteiligt und ernähren die ganze Pflanze.

      Aber es gibt Zeiten, die oft in den südlichen Regionen, wenn Pfingstrosen, in der offenen gepflanzt, beginnen zu vertrocknen nach der Blüte und die Blätter kräuseln, dekorative reduziert nicht nur sich selbst, sondern auch ein Blumengarten als Ganzes. In solchen Fällen werden trockene Blätter, Triebe, die wenig Nutzen haben, entfernt, nicht auf den Herbst wartend, oder ganz zu Beginn - September. Die Zeit des Herbstschnitts wird durch die Pfingstrosen selbst ausgelöst - wenn ihre Stängel zu Boden fallen. Sie können hamps 2 in der Länge lassen - dann wird es leichter sein, sie für den Winter zu mulchen. Als Mulch ist es besser, nicht trockenes Sägemehl zu verwenden, sondern trockenen Torf und Pion Blätter, wenn sie nicht krank sind.
      Lyudmila ULEYSKAYA, Cand. Biol. Wissenschaften, Jalta

      Antwort
  13. Elena PONOMAREVA, Bobrow

    Pfingstrosen: übertragen

    Mitte August spalte ich Pfingstrosen und verpflanze sie.
    Vorbereitung der Grubentiefe von nicht weniger 60 cm, Durchmesser - siehe 60-70 Dann 2 / 3 Mischung aus Kompost füllen, Gülle und zerlegt Land in gleichen Teilen .. Außerdem wurde jedes Loch 400 g Knochenmehl und 200 g Superphosphat zugegeben. Das obere Drittel des Schachts, wo die Wurzeln, fällt der Boden schlafend von der oberen Schicht. Bush teilen sich in Teilen (je delenki - mit 2-3 Nieren). Beim Pflanzen Wurzelhals auf schweren Böden vertieft auf 5 cm, Lungen -. Wenn auf 7,5 cm tiefe Pflanzung Pionen kann nicht blühen.

    Antwort

Hinterlasse Feedback, Kommentare