7 Bewertungen

  1. Tamara Gpadkevich, Slavgorod

    Auf 8 gab Martha mir eine Chrysantheme mit gelben Blumen in einem Topf. Wie kümmert man sich um sie?

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      Nach dem Kauf von Chrysanthemen kann Hausgemachtes nicht verpflanzt werden.

      Es ist erlaubt, zusammen mit einem Klumpen Land zu verladen, aber nur nach der Blüte. Bewahre es auf der West- oder Ostfensterbank auf, der Süden ist dafür zu heiß, im Norden können sich Knospen nicht öffnen. Sie können einen belüfteten kühlen und gut beleuchteten Balkon aufstellen.
      In einem heißen Sommer, stellen Sie eine Topfchrysantheme an einem belüfteten Ort, beschattet von den Mittagsstrahlen (es ist im Garten möglich). Regelmäßig gießen und sprühen.
      Chrysanthemum überwintert in einem hellen kühlen Raum (auf der Veranda, isolierter Balkon). Vorläufig nach der Blüte schneiden Sie es zu 10-15 siehe Bewässerung - einmal im Monat.

      Antwort
  2. Tatiana Ivanova

    Im Herbst verpflanzte sie kleinblütige Chrysanthemen in Töpfe, die bis Mitte November im Zimmer blühten. Dann schnitt sie ab, aber neue Triebe sprossen, im Januar waren sie schon hoch 30 cm. Bei Raumtemperatur + 10-12 Grad. Ich gieße ein wenig. Was tun mit Pflanzen?

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      "Sie können sie an diesem kühlen und hellen Ort lassen." Wasser das Minimum. Im Frühjahr, wenn Frostgefahr besteht, lande im Boden. Und jetzt noch besser von nachgewachsenen Triebe schneiden, entfernen Sie die Chrysantheme in einem kühlen Raum mit einer Temperatur 0-1 Grad., Zum Beispiel im Pavillon oder im Keller. Wenn Sie sie im März-April in einen warmen Raum bringen, können Sie sie sicher schneiden.

      Wenn sie im Frühjahr vorhaben, Stecklinge aus der Mutterlauge zu schneiden, muss sie in einem kalten Raum aufbewahrt werden, damit die Nieren nicht aufwachen. Chrysanthemen einiger Sorten und sind überhaupt nicht in der Lage, Sprosse zu bilden, die für Stecklinge geeignet sind, ohne die Kälteperiode zu durchlaufen. Oder sie können einen ausgewachsenen Busch bilden, aber in dieser Saison werden sie nicht blühen.

      Antwort
  3. Natalia Novitskaya, Dorf Wyschgorod, Kursk Region.

    Macht es Sinn Chrysanthemen aus Samen anzubauen? Und wann werden sie blühen?

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      - Gekaufte Samen von Terry Chrysanthemum im März gepflanzt und gewachsen Sämlinge, wie üblich Sämlinge. Sondern sofort tauchte in große Behälter (0,7 L) gefüllt mit Nährsubstrat (Komposterde, Torf, Humus - 3: 1: 1). Ich habe es für den Sommer gestohlen. Wie üblich wurde auch nur zweimal im Monat mit einer Lösung von Biohumus gewässert.
      Und Ende August erschienen zahlreiche Knospen auf üppigen Büschen.
      Mit dem Einsetzen der ersten Fröste wurden die Töpfe ausgegraben und in ein Gewächshaus gebracht, um die Blüte zu verlängern. Im Dezember die mittleren Triebe ausschneiden und die Seite auf 15 cm verkürzen, die Pflanzen in einen kühlen Raum stellen (+ 12-15 Grad). Selten gewässert.
      Anfang Februar, wieder übertragen Chrysanthemen - schon in einem sonnigen und wärmeren Raum. Ich fütterte durch Mischen der Lösungen von Biohumus und Harnstoff (gemäß den Anweisungen). Durch 2 begannen Wochen mit Stecklingen für schönere Chrysanthemen. Ende Mai ließ ich 400 Sträucher erblühen.
      Aus einer Mischung von Samen wurden übrigens Pflanzen mit Kamille, Anemone, zweireihigen, dreireihigen und sogar "löffelartigen" Blüten gewonnen. Also ist der Sinn in diesem Wachsen natürlich.
      Elvira LUKINA, Bratsk, Irkutsk Region.

      Antwort
  4. Tatiana

    Diese ungewöhnliche Schönheit erschien mir letztes Jahr ein kleiner Schnitt. Im Frühsommer landete er auf freiem Feld. Im Herbst wuchs der Busch, aber er bekam keine Knospen. Wenn die Lufttemperatur auf + 8-10 deg. Gefallen ist, wurde die Anlage ausgegraben und geteilt, um versehentliche Verluste zu vermeiden. Der Teil wurde zur Lagerung in einem Keller genommen, und einige Zweige mit Wurzeln wurden in einen Topf gepflanzt. In das weiche, bröckelige, humusreiche Land aus dem Garten Gewächshaus hinzugefügt Holzasche - 1 st.l. auf 1,5 l, am Boden des Tanks gegossen Keramzit. Sie schnitt die Chrysantheme "auf dem Stumpf" ab und besprühte die möglichen Schädlinge mit Knoblauchzehen: Sie zerdrückte den Kopf und goss über Nacht 3 l heißes Wasser. Stellen Sie die Pflanze auf eine leichte Fensterbank bei einer Lufttemperatur von + 20-25 Grad.
    Bald erschienen junge Triebe. Wenn sie auf 15 cm angewachsen sind, haben sie die Spitzen eingeklemmt, damit sie sich verzweigen können. Tägliche Schönheit mit warmem Wasser besprüht, einmal in der Woche für die Prävention von Spinnmilben - Infusion: 1-2 Handvoll Zwiebel schält und zerkleinerten rohen Knoblauch Kopf überflutet 3 Liter heißen Wasser in der Nacht, am Morgen gefiltert.
    Im Dezember begann Chrysantheme Knospen zu bilden. Die Blumen (der Blütenstand des Korbes), einer nach dem anderen, erblühten mich den ganzen Winter und Frühling. Der Höhepunkt der Blüte fiel auf 8 März.

    Mitte April begannen die Blumen kleiner zu werden, und ich schnitt die Pflanze "zum Stumpf" und ließ sie mit Beginn der warmen Tage auf den offenen Boden fallen. In diesem Winter schmückt die zweifarbige Schönheit wieder meine Fensterbank.

    Antwort

Bewertungen und Tipps

Ihre E-Mail wird nur für Sie sichtbar sein.