7 Bewertungen

  1. Zhanna Viktorovna Komarova, Rjasan

    Mehr als einmal musste ich sagen, dass die Vermieter stolz sagen, dass sie nur riesige Chrysanthemensträucher haben. Ja, und wachsen Sie trotz Unkraut und Dickicht anderer Blumen. Diese Eigentümer von Landgütern und Hütten wissen nicht, dass Chrysanthemen solche Freiheiten nicht brauchen. Früher oder später wird es zu Pilzkrankheiten bei Blumen kommen.
    Das Problem ist, dass, wenn Sie Chrysanthemen Freiheit geben, Sie die Anzeichen von Krankheiten und Hilfe nicht bemerken können. Diese Pflanzen sind jedoch trotz ihrer Dauerhaftigkeit anfällig für verschiedene Krankheiten.

    Eine andere Chrysantheme mag keine Orte (das Wasser stagniert. Und im Schatten fühlt es sich fehl am Platz an. Wenn nicht genügend Beleuchtung vorhanden ist, strecken sich die Blüten, werden dünn und brüchig. Außerdem schrumpfen sie mit der Zeit, was ihre Schönheit beeinflusst und wird später blühen als die Chrysanthemen, die nach den Regeln angebaut werden.

    Antwort
  2. Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym)

    Beraten Sie, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, damit die Chrysanthemen nicht oberflächlich werden. Was führt zu falscher Pflege oder falscher Lufttemperatur?
    Raisa

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      Der heiße Sommer und der Herbstbeginn erschweren die Pflege von Chrysanthemen. Unter diesen Bedingungen muss die Bodenfeuchtigkeit überwacht werden: Wenn sie niedrig ist, werden die Triebe hart und die Blüten können abhacken. Daher ist es notwendig, die Pflanzen reichlich zu gießen und den Boden unter ihnen zu lockern.

      Damit blühende Chrysanthemen Sie mit ihrer herrlichen Aussicht so lange wie möglich erfreuen, entfernen Sie getrocknete Blüten und Blätter. Und damit diese Pflanze seitliche Triebe mit neuen Knospen gut wachsen und Pracht während der Blüte erzeugen kann, muss die Chrysantheme regelmäßig gequetscht werden. Wenn zu viele Knospen auftauchen, die sich lange Zeit nicht öffnen, werden einige dieser Infloreszenzen entfernt, so dass sich die anderen schneller öffnen und größer werden.
      Und noch eine wichtige Anmerkung. Während des Wachstums und der Entwicklung von Chrysanthemen müssen das Auftreten von Krankheiten und Schädlingen überwacht werden. Wenn der Sommer kalt und der Herbst früh ist, hat die Chrysantheme keine Zeit, um im freien Feld zu blühen. Dann lohnt es sich, es in den Topf zu geben und in das Haus zu bringen, wo die Blüte bald beginnen wird.

      Antwort
  3. Natalja Iwanowna

    Chrysanthemen können gebrochen werden
    Um Blumen in einem Blumenstrauß aus meinem eigenen Garten für eine viel längere Frische zu halten, schneide ich sie früh am Morgen oder am Abend, nach Sonnenuntergang, ab und mache einen schrägen Schnitt auf dem Stiel mit einem Messer. Ich empfehle nicht, die Blumen mit einer Schere zu schneiden, da ihre Klingen den Stiel der Pflanze zerknittern.

    Dahlien und Alpenveilchen sollten nur abgeschnitten werden, wenn sie blühen. Alle anderen Blumen können mit Knospen geschnitten werden. Aber Herbstblumen - Chrysanthemen sind in der Regel besser nicht zu schneiden, sondern abzubrechen.
    Ich setze die Blüten sofort in Wasser bei Zimmertemperatur, säubere den unteren Teil der Stiele von den Blättern und bewahre sie für mindestens zwei Stunden an einem dunklen Ort auf, besser die ganze Nacht. Und nur dann tun von ihnen Blumensträuße, die eine sehr lange Zeit kosten.

    Antwort
  4. Elena Chaykovskaya

    Meine Zwergchrysanthemen blühen jedes Jahr üppig. Ich kümmere mich sorgfältig um sie, aber auch auf dem offenen Feld und in Töpfen (ich halte sie in einem kühlen Zimmer im Winter), die Blütenblätter werden wie schmutzig, verblasst, unordentlich. Warum? Wie geht man damit um?

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      - Chrysanthemen sind lichtbedürftig, daher entwickeln sie sich gut und blühen nur bei ausreichendem Licht. Ihre Blüten sind sehr wahrscheinlich von Septoria betroffen. Diese Pilzkrankheit manifestiert sich hauptsächlich in den Blättern, aber sie kann auch auf den Knospen und Blütenständen auftreten, die gelb werden und schmutzig aussehen, als ob sie verblassen.

      Entfernen Sie alle vergilbten, infizierten Blütenblätter von den Pflanzen, reduzieren Sie die Bewässerung (der Boden im Topf sollte nicht sehr nass sein, aber stellen Sie sicher, dass
      die Schicht war nicht sehr trocken). Behandeln Sie die Fungizid Fundazol Blumen (gemäß den Anweisungen). Lüften Sie regelmäßig den Raum, in dem sich Töpfe mit Pflanzen befinden. Sie können versuchen, Chrysanthemen in mehreren Behältern in einer Mischung aus Rasen und Humus Erde (1: 1) unter Zugabe einer kleinen Menge Sand zu pflanzen.
      Eine weitere mögliche Ursache für Septose ist ein Überschuss an Stickstoff Ernährung. Deshalb missbrauchen Sie die Fütterungen nicht.

      Antwort
  5. Valentina FEDOTOVA, Nischni Nowgorod.

    Das Aroma einer Art Chrysantheme - leicht bitter, mit einem Hauch von Salbei und Calendula, mit frischem und nicht ohne Zärtlichkeit Blume.
    Meine Chrysanthemen blühen im Spätherbst. Wenn sich die Knospen nicht öffnen und die Blüte nicht auftritt, erhielt die Pflanze während der Entwicklungsphase nicht die erforderliche Lichtmenge.

    Chrysanthemum liebt die kühle und frische Luft, so dass ich es gut und Blüten mit einer Temperatur in einem belüfteten Raum wächst nicht höher als + 18 Grad. In der Hitze (über + 25 Grad.) Die Pflanze ist schlecht und kleine Blüten, Knospen verwelken. Im Sommer setze ich Chrysanthemen in die Loggia, wo sie bis zum Herbst stehen.
    Wachsen Sie Schönheiten im Kaufland. Reichlich bewässert sie als Substrattrocknung, im Sommer oft gespritzt - jeden Tag, am Abend, im Winter - 1-2 mal pro Woche. Ich füttere einmal wöchentlich von Frühling bis Herbst.
    Die Hauptfeinde der Chrysantheme sind Blattläuse und Spinnmilben. Um loszuwerden Schädlinge werden Pflanzen mit Seifenwasser besprüht (1 Esslöffel geriebene Seife auf 1 l Wasser) 10 min zu verlassen., Waschen dann mit klarem Wasser aus der Sprinkleranlage aus. Boden im Topf während der Prozedur Ich schließe das Paket. Ich verarbeite alle 7-Tage.
    Auskochen von Zwiebelschalen schützt die Pflanze vor Schädlingen und dient als Dünger: 1 Handvoll pour 2 l Wasser, kochen 5 min., Bestehen ich unter dem Deckel 2 Stunden. Ich wässere einmal die Woche.

    comment_image_reloaded_26643429

    Antwort

Bewertungen und Tipps

Ihre E-Mail wird nur für Sie sichtbar sein.