Rezensionen und Kommentare: 7

  1. Vera SOMOVA, Brjansk

    "Hostel" im Gewächshaus

    Um den freien Platz im Gewächshaus optimal auszunutzen, züchte ich zwischen den Tomaten Salat und anderes Grün: Basilikum, Zwiebeln auf der Feder und Dill. Richtig, damit alle genug Licht haben, schneide ich die Blätter von den Tomaten ab. Ich gieße die Beete regelmäßig, sonst verblassen Pflanzen mit einem flachen Wurzelsystem schnell. Außerdem sprühe ich lieber auf Wurzelverbände, damit die gut wachsenden Grüns nicht zu viel Nahrung bekommen und keine Nitrate ansammeln.

    Antwort
  2. Tatjana Nizhnikova

    Ist es möglich, Tomaten in verschiedenen Gewächshaussorten verschiedener Hybridsorten und in den anderen Paprikas anzubauen? Sind sie einander pereopilyat? Kann man Samen von ihnen sammeln?

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      - Das Sammeln von Samen von Hybridpflanzen, sowohl von Tomaten als auch von Paprika, ist undankbar. Die Früchte der nächsten Ernte sind in der Regel kleiner, weniger schmackhaft und können an Farbe verlieren.

      Im Falle von Tomaten wird der Anbau verschiedener Sorten im selben Gewächshaus nicht geschädigt, eine übermäßige Bestäubung hat keinen Einfluss auf die Qualität der Früchte. Aber Paprika, wenn sie im selben Gewächshaus gezüchtet werden, können süße und bittere, rote, gelbe, orange und violette Sorten pereopylitsya pereopylitsya - als Ergebnis haben Sie auf dem Tisch die bittersüßen Früchte der "grau-braun-purpurnen" Nuancen. Daher empfehle ich grundsätzlich nicht, süße und bittere Paprikaschoten in einem Gewächshaus anzubauen, und wähle Sorten aus, damit die Pflanzen zu unterschiedlichen Zeiten blühen.

      Antwort
  3. Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym)

    Ich möchte meine Erfahrung mit der Kultivierung von "verschiedenen Kaliber" -Tomaten in einem Treibhaus ohne viel Aufwand teilen.
    Das Gewächshaus bei mir am häufigsten, in der Größe 3 × 6 m und mit zwei Betten im Innenraum. Aber ich pflanze Pflanzen in drei Reihen darauf. Der erste ist in der Nähe der Mauer. Dann pflanze ich große Tomaten. Und die Büsche durch eins sind mit Abhängen in entgegengesetzten Richtungen verbunden: zur Wand und zum Durchgang.
    In der zweiten Reihe pflanze ich mittelgroße Tomaten gestaffelt zu hohen Tomaten. Nun, in der dritten Reihe hänge ich kurze Tomaten an, ebenfalls im Schachbrettmuster, aber schon in Bezug auf die mittelgroßen.
    Sie wachsen zusammen und stören sich nicht gegenseitig. Ja, und ich fühle mich so wohl: und die Fläche der Betten wird sparsam verbraucht, und es ist einfacher, sich um Anpflanzungen zu kümmern - alles ist sichtbar.

    Ich Anlage Tomaten in den Gräben, im Herbst, dass alle organischen legt, dass ich in der Wirtschaft sucht. Und mehr als eine Pflanze, die ich nicht füttere: das hat sich seit der letzten Jahreszeit für sie vorbereitet, es ist genug für sie genug. Anstelle von Mulch - schwarzes Abdeckmaterial. Da ich einen kleinen Garten haben, und ich möchte ein wenig mehr anders und ungewöhnlich setzen, machte es für Erdbeeren Betten Höhe von 25 cm mit Rahmen aus farbigem Polycarbonat Koje - wieder die Schönheit und Bequemlichkeit! Für Himbeere gegraben etwa 1 m Grabentiefe und blockiert ihre gleichmäßig beabstandeten Platten aus Schiefer. Wir erhalten eine quadratische 1 × 1 m, und jeder wächst jetzt verschiedene Sorten von Himbeeren getrennt. Ich binde die Büsche auf beiden Seiten an M-förmige Metallrohre. Auch sehr praktisch. Himbeeren, auch befruchten nicht, setzen Sie einfach alle Unkraut aus dem Garten (gut, außer dass eine kleine Feder podsyplyu Asche).
    Raisa Nikolaeva CHISTYAKOVA

    Antwort
  4. Julia Savina

    Himbeere wächst auf einer Seite meines Gartens. Mir ist aufgefallen, dass die Zwiebeln und Karotten in einer Reihe schlecht wachsen. Welches Gemüse wird nicht durch die Nachbarschaft mit Himbeeren geschädigt?

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      - Ich empfehle nicht, Grünpflanzen in der Nähe der Himbeere anzupflanzen, mit Ausnahme von Dill, der Insekten mit seinem Duft anzieht und so der Himbeere hilft, mehr bestäubt zu werden.

      Aus Gemüsepflanzen wachsen Himbeeren am besten mit Tomaten, Hülsenfrüchten und Getreide.

      Antwort
  5. Alina Vlasova

    Ich habe immer Betten in einem Tomatengewächshaus von Ost nach West.

    Dank dieser Ausrichtung erhält jeder Busch eine gleiche Menge Sonnenlicht. Mittags werfen sie keinen Schatten aufeinander - und bleiben dadurch länger im Licht und beginnen harmonischer zu wachsen.

    Antwort

Hinterlasse Feedback, Kommentare