3

Rezensionen und Kommentare: 3

  1. Vera Glebova, Moskau

    Kieselgur für Betten
    Ich habe gelesen, dass die Betten mit Kieselgur gefüllt werden können. Was ist das für ein Stoff? Was kann es ersetzen?

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      - Kieselgur ist ein Bodenzerfallsmittel, das auch die Wasser- und Luftdurchlässigkeit verbessert und den Säuregehalt geringfügig verringert. Es ist ein Stein mit Silizium in seiner Zusammensetzung, weich und locker in der Struktur. Diatomit wird beim Menschen Bergmehl genannt. Fügen Sie die Betten mit dichtem, klumpigem Boden in Höhe von 1-Eimer pro 1-Quadratmeter hinzu. Aber auch für lose Böden ist dieser Verbesserer nicht überflüssig, obwohl er weniger 0,5-Eimer pro 1-Quadratmeter benötigt.

      Als Backpulver anstelle von Kieselgur in den gleichen Dosen können Sie Flusssand, Holzasche oder zerquetschte Kreide verwenden.

      Antwort
  2. Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym)

    Um die maximale Ausbeute an Frühlingsknoblauch zu erzielen, lassen Sie vor dem Einsetzen der Spaltzähne die 30-Minuten in einer schwachen Lösung aus Kaliumpermanganat oder Asche (1-Esslöffel auf 1-Liter kochendes Wasser, abkühlen, abtropfen). Dann in ein Tuch einwickeln, das in Honig getaucht ist (0,5 TL auf 0,5 l Wasser), in eine Plastiktüte legen, nicht binden. Bewahren Sie 2-3 des Tages im Kühlschrank auf, bis die Wurzeln erscheinen. Wenn keine Zeit zum Sprießen zur Verfügung steht, lösen sich 1-2-Nitroammofoski-Granulate in 2,5 l Wasser auf und tränken den Knoblauch über Nacht in der Lösung.

    Nehmen Sie das Bett aus Knoblauch, wo die Siderats (Alfalfa, Klee), Zucchini oder Kürbis letzten Herbst gewachsen sind. Pflanzen Sie keinen Knoblauch nach Zwiebeln, Karotten und Rüben.
    Fügen Sie 1-20 g Kaliumphosphatdünger hinzu. Machen Sie im Abstand von 25 cm Furchen mit einer Tiefe von 25-2 cm und verteilen Sie im Abstand von 3-10 cm die Knoblauchzehen. Mit Erde bestreuen und mit Humus oder Kompost mahlen (Schichtdicke - nicht mehr als 12 cm).

    Antwort

Hinterlasse Feedback, Kommentare