Rezensionen und Kommentare: 8

  1. Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym)

    Himbeer-Beeren der Indian Summer-Sorte haben keine Zeit zum Reifen. Sag mir einen würdigen Ersatz.
    Maria Kovrigina, Schukowski

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      - Bei den bekannten Sorten von indischem Sommer, gibt es wirklich ein großen Nachteil: die Ernte im Herbst in der mittleren Spur beginnt Anfang September und die Höhe der Sammlung von Konten bei dem Ende September oder Anfang Oktober reifen zu lassen, wenn es kalt genug ist. In unserem Kindergarten beschäftigen wir uns seit mehr als zehn Jahren mit dem Himbeer-Remontant. Für Ihre Verhältnisse in der launischen Nonchernozem-Region können wir die Sorten Augustów-Wunder, Autumn Beauty, Heracles, Diamond, Golden Domes, Monomakh's Hat empfehlen. Himbeeren dieser Sorten können aufgrund eines früheren Reifungszeitraums in der mittleren Spur 65-90% des möglichen Ertrags ergeben. Zum Vergleich: Der Indische Sommer hat Zeit, nur 30% zu geben, und die Beeren dieser Sorte sind im Vergleich zu den oben genannten in 2-3-Zeiten kleiner.

      Antwort
  2. Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym)

    Wenn ich eine Himbeere im Schatten pflanze (Platzmangel auf der Baustelle), wirkt sich das irgendwie auf den Ernteertrag aus?
    Evgeny Karpov, Leningrader Gebiet

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      - Am direktesten - zum Schlechten. In der mittleren Gasse pflanzen Sie am wärmsten und sonnigsten Teil des Gartens, vorzugsweise von der Südseite des Hauses. Nur in diesem Fall ist eine reichhaltige Fruchtbildung garantiert. Penumbra ist nur in den südlichen Regionen zulässig, in denen es sehr trocken und heiß ist. Der Abstand zwischen den Pflanzen beim Einpflanzen -. 0,7-0,9 m Himbeere Abneigungen Verdickung (geführt auf 1 qm war 3-4 leistungsstarke Flucht). Sie können die Himbeere in Form eines Blumenbeets platzieren und ein Dreieck in einem Abstand von 50-70 cm voneinander pflanzen. Eine solche Bepflanzung ermöglicht die effizienteste Anhäufung von knapper Herbsthitze und Sonnenlicht, wodurch die Reifung der Beeren gefördert wird.

      Antwort
  3. Konstantin Burenin, Region Irkutsk

    Schon gehört, wie man himbeergrüne Setzlinge pflanzt. Was bedeutet das?

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      - Die Technologie des Pflanzens von Himbeersämlingen ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Dies ist eine Pflanze mit 8-10-Blättern, die in fruchtbarer Erde in einem Topf mit einem Volumen von 0,5-1,2 l gewachsen sind. Himbeersetzlinge werden aus Rhizomen gezogen, die im Herbst geerntet wurden (im Kühlschrank oder Keller aufbewahrt).
      Zu Beginn des Frühlings werden die Rhizome bis zu einer Tiefe von 5 in Kisten mit feuchtem Torf ausgelegt. Siehe Himbeerwurzeln haben schlafende Knospen, die sprießen und grüne Triebe bilden.
      Sie sitzen sorgfältig in Töpfen und werden regelmäßig gewässert.
      Zum Löschen wird es nach dem Verschwinden der drohenden Rückkehr des Frosts der Luft ausgesetzt und später an einen dauerhaften Ort umgepflanzt (Umschlag mit einer Erdscholle).
      Solche Triebe wurzeln erfolgreich, wachsen gut und überholen schnell die Entwicklung von mit Setzlingen bepflanzten Himbeeren.

      Antwort
  4. Yury RUDENKO

    Himbeere macht mehr als 10 Jahre, hat viele Sorten erlebt. Und ich teste weiterhin neue Gegenstände, von denen ich die besten dauerhaft im Garten bewohne. Zu den beliebtesten Sommersorten - Patricia, Lyashka (Lyachka), Octavia. Besonders beeindruckend ist die Sorte Delbar Manific aus Frankreich, die den strengen Wintertest bestanden hat und in der Vegetationsperiode keine zusätzlichen Behandlungen erfordert, da sie gegen die bei Himbeeren üblichen Krankheiten (Anthracnose, Didimella, Rost, Mehltau) resistent ist. Das ist das Arbeitstier meines Himbeerpfannkuchens. Produktivität - 180 kg pro hundert.

    Große Beeren (bis zu 8 g) von dunkelroter Farbe ersticken nicht nur beim Transport, sondern verändern auch nicht die Form.

    Antwort
  5. Yury PRYAKHIN, Dorf Panino, Woronesch-Region.

    Im heißen, trockenen Sommer fangen die Himbeeren (gewöhnlich und remontant) oft an, sich zu verschlechtern. Aber nicht von der Krankheit oder von der Plage - die reife Beere beginnt in der Hand zu bröckeln, wenn sie gepflückt wird. Ich habe lange überlegt, wie ich das verhindern kann, und schließlich ein Gegenmittel gefunden!
    Ich habe Äpfel aus einer „flüssigen“ Krankheit (wenn die Früchte fast durchsichtig werden, als ob sie mit Wasser gefüllt wären) mit einer Lösung aus Kalziumnitrat besprüht und den verbleibenden Teil der Himbeersorte Diamond behandelt. Wenn die Beeren reifen, waren sie normal, ganz, auf den behandelten Büschen, und diejenigen, die kein Kalziumnitrat erhielten, verwandelten sich in „zerbröckelnd“.

    Für die Bildung hochwertiger Früchte bearbeite ich jetzt jede Saison nach der Blüte die Büsche mit einer Lösung aus Kalziumnitrat, und eine Woche später wässere ich die Himbeere unter der Wurzel mit derselben Lösung. Bei 12-Liter Wasser (dies ist das Volumen des Sprühgeräts) fügen Sie 2 Art. Hinzu. l Dünger.

    Antwort

Hinterlasse Feedback, Kommentare