Rezensionen und Kommentare: 1

  1. Lydia Ilinichna

    Zum Beispiel grabe ich im Herbst alle Beerensträucher aus und fülle sie mit dem gleichen verrotteten Mist, und im Sommer falte ich das gemähte Gras darunter, das ich mit einem Film bedecke, damit es schneller wärmt. Und im Frühjahr muss ich mich nicht mit der Beerenobst beschäftigen - es gibt genug andere Dinge zu tun.

    Eine Johannisbeere wächst übrigens so groß wie eine Kirsche. Warum gibt es eine Johannisbeere? Sogar meine Kürbisse sind perfekt, obwohl ich sie gar nicht gieße. Ich kneife sie einfach nach allen Regeln: Es sollte nicht mehr als drei Früchte in einer Pflanze geben. Karotten, Rüben, Auberginen, Paprika, Tomaten, Kartoffeln - all das ist von ausgezeichnetem Geschmack und Qualität. Hier ist meine Arbeit im Garten.

    Antwort

Hinterlasse Feedback, Kommentare