ZWEI (UND MEHR) KOCHANA-Kraut auf einer Wurzel

Ich möchte mit den Lesern die Erfahrung des Anbaus einer Doppelernte auf derselben Kohlwurzel teilen. Das erste Mal habe ich es versehentlich gemacht, aber als ich zu den Schlussfolgerungen kam, habe ich gelernt, es die ganze Zeit zu machen. Alles begann vor ein paar Jahren, als ich in der zweiten Hälfte des Sommers einen ganzen Monat bei meinen Verwandten ruhte.

Sie befahl ihrem Mann, zu ernten und seiner Mutter eine Spritztour zu geben. Er hat genau das getan. Während ich nicht dort war, war der frühe Kohl gereift, und damit er nicht knackte, schnitt mein Mann ihn auch aus und übergab ihn meiner Mutter, aber gleichzeitig grub ich entgegen meinen Anweisungen den Rest der Pflanzungen im Garten nicht aus.

Und nun, können Sie sich vorstellen, ich komme, ich gehe in den Garten, um mich um die Farm zu kümmern, ich gehe zum Kohlfeld und sehe, dass an der Stelle jedes abgeschnittenen Kopfes ein Haufen kleiner Kohlköpfe zur Schau stellt. Bis zum Herbst waren sie ganz schön groß geworden: Aus jedem Borschtsch konnte gekocht werden.

Mehrere Kohlköpfe auf einem Stiel
Mehrere Kohlköpfe auf einem Stiel

Nachdem ich so etwas sehr geschätzt hatte, schnitt ich im nächsten Jahr vorsichtig die erste Ernte des frühen Kohls ab und hinterließ einen Kreis von äußeren Blättern, in der Hoffnung, dass sich die Geschichte wiederholen würde. Und ich habe mich nicht geirrt! Jetzt habe ich den Kohl unter strenger Aufsicht gehalten und festgestellt, dass sie für die Wiederernte sowohl rechtzeitiges Gießen als auch Topdressing benötigte, da sich sonst die Kohlköpfe auffressen und nicht mehr entwickeln könnten.

Sofort nach dem Schneiden der ersten Ernte füge ich 1 TL für jede Wurzel hinzu. Kaliumsulfat, weil ich in der Literatur gelesen habe, dass dieser Dünger für Stoffwechselprozesse verantwortlich ist und es ohne ihn kein normales Wachstum geben wird. Gleichzeitig besprenge ich immer das eingebrachte Kalium mit der Erde und gieße die Pflanzen dann gut. Und vor nicht allzu langer Zeit wurde mir klar, dass Sie immer noch eine Aschelösung herstellen können, indem Sie 300 g eine halbe Stunde lang kochen und dann mit Wasser auf 10 l verdünnen. Das heißt, es ist nicht nur gut, die Erde um den Kohl herum zu verschütten, sondern auch, ihn und den Boden zu besprühen.

Infolgedessen werden die wenigen linken äußeren Blätter umfassend behandelt. Gleichzeitig wird die Bepflanzung selbst vor vielen Schädlingen geschützt.

Außerdem füttere ich Kohl mit Superphosphat (ich löse 30 g in 10 l Wasser und gieße 2 l dieser Lösung für jeden Kohlkopf), weil ich weiß, dass Phosphor dazu beiträgt, Nährstoffe in den Köpfen anzusammeln und deren Geschmack zu verbessern. Und die Köpfe dieser Pflege wachsen freundlich und schnell, und sie erweisen sich als stärker und dichter als der erste Schnitt. Gemessen an der Härte der Kohlköpfe ist die zweite Ernte, die ich erhalte, anscheinend kein Frühkohl, sondern ein Spätkohl.

Dieses Jahr möchte ich mit mittelspäten Sorten experimentieren, aber mit spätreifem Kohl hat es wahrscheinlich keinen Sinn - er wird keine Zeit zum Wachsen haben. Aber vielleicht kann in den südlichen Regionen und mit diesen Sorten etwas Ähnliches angekurbelt werden. Ich weiß nicht, ich muss es versuchen.

Nun, das ist die ganze Erfindung. Möge es sein, den Menschen zu helfen.

© Autor: Larisa Fedorovna PROKOPENKO, Belgorod

BESTELLEN SIE QUALITÄT UND GÜNSTIGE SAATGUT UND ANDERE WAREN FÜR HÄUSER UND FERIENHÄUSER. PREISE KOPIEREN. Bewiesen! Werfen Sie einen Blick und seien Sie überrascht, wie es uns geht. GO >>>

Nachfolgend weitere Einträge zum Thema "Dacha und Garten - mit eigenen Händen"

  • 2 Blumenkohlernte pro Jahr! Mein Weg: TECHNOLOGIE ZUM ANBAU VON ZWEI FARBEN ...
  • Wie man zwei Blumenkohlernten anbaut: Zwei Ernten Blumenkohl für ...
  • Blumenkohl Sorten Violet (Foto) - Bewertungen, Landung und Pflege: Wachsende Blumenkohlsorte Violet Color ...
  • Familien Knoblauch (Foto) Anbau: Familie Knoblauch pflanzen - ganz ...
  • Kohlkeimlinge säen und anpflanzen - mein Rat und meine Methode (Region Nowgorod): Kohlkeimlinge: säen und wachsen ...
  • Wie man einen riesigen Kohlrabi-Kohl anbaut - ich teile Geheimnisse: Kohlrabi mit wachsendem Ertrag - ...
  • Kohlkeimlinge in einem Fass wachsen und unter Lutrasil verpflanzen: Wie man eine Kohlsämlinge anbaut ...

    Abonnieren Sie Updates in unseren Gruppen und teilen Sie.

    vk ok Gruppen Garten Garten und Garten in Facebook

    Lass uns Freunde sein!

  • 1

    1 Kommentare

    1. Victor Naumovich RUSSIAN

      Vorbereitung des Bodens für Kohl

      Das Graben im Herbst (für ein volles Bajonett einer Schaufel) halte ich für ein obligatorisches Verfahren. Es sättigt die Erde mit Sauerstoff, desinfiziert sie teilweise, öffnet den Weg für Feuchtigkeit und reduziert die Anzahl der jährlichen Unkräuter.

      Der Boden unseres Standortes zeichnet sich durch eine spürbare Säure aus, so dass auf eine Kalkung nicht verzichtet werden kann. Aus verschiedenen Gründen verwende ich (auf 1 sq. M) gelöschten Kalk (0,5-1 kg) oder Holzasche (1-2-Becher). Auf zukünftigen Beeten gleichmäßig verteilen, mit organischem Dünger bestreuen und den Boden sofort umwickeln. Das geht übrigens nicht im Frühjahr: Junge Pflanzen können geschädigt werden.
      Anstelle von Löschkalk verwende ich erfolgreich Dolomitmehl, schließe es dann aber mit einem Rechen im Boden (auf 10-15 cm) mit der obligatorischen Grabung, um den gewünschten Effekt (Alkalisierung) bereits im zeitigen Frühjahr zu erzielen. Der Boden auf den Kohlbeeten sollte neutral bis leicht alkalisch sein. Für leicht saure Böden sind ca. 350 g Mehl ausreichend und bei einem pH-Wert von 4-5, 600-650 g pro 1 sq. m
      Ab Oktober ist es erforderlich, verrotteten Dünger in Höhe von: 1-Eimer in 1 sq. Unser Kohl wächst auf Torfmooren, daher rieche ich nur Phosphat- (9-12 g / m²) und Kali- (20-25 g / m²) Düngemittel.

      Antwort

    Bewertungen und Tipps

    Ihre E-Mail wird nur für Sie sichtbar sein.