1

1 Kommentare

  1. Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym)

    Er hat eine sehr gute Krawatte, also musst du dich normalisieren: Lasse nur einen starken Pinsel auf einer Rebe, entferne den Rest. Andernfalls können Sie den Busch überlasten, und es wird nicht gut aus dem Winter kommen oder das nächste Jahr wird überhaupt keine Ernte produzieren.
    In 2017 hatte ich einen traurigen Fall. Ich habe zwei oder drei Pinsel an der Rebe gelassen - die Ernte ist reif, ich war froh (hier ist es Gier), dass es viele Trauben gibt. Im Winter herrschte strenger Frost, bis im Januar fast kein Schnee lag und sogar die Reben schlecht reiften. Im Frühjahr von 2018 traf sich dieser Busch kaum lebend, bis zum Herbst waren die Blätter leicht gewachsen. Was für eine Ernte! Ich musste auf Gott vertrauen, damit der Busch überhaupt nicht stirbt.

    Antwort

Bewertungen und Tipps

Ihre E-Mail wird nur für Sie sichtbar sein.