4

4 Bewertungen

  1. Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym)

    Die spätbelarussische Birne (4 des Jahres) ist ausgetrocknet. Ist es möglich, einen Meter von diesem Ort entfernt einen neuen Sämling zu pflanzen?
    Margaret

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      - Es ist möglich, aber es ist besser, Steinobst an dieser Stelle zu pflanzen - Kirsche, Pflaume, Kirschpflaume, Kirsche.

      Antwort
  2. Olga Karpitskaya

    Was ist mit der 3-Sommerbirne passiert (siehe Foto)? Ist es sinnvoll, einen Baum zu retten? Nachbarn schlugen vor, dass sie eine bakterielle Verbrennung bekam. Verarbeitet von Skor und Horu Wels. In der Nähe wachsen noch drei Birnen, aber sie werden nicht krank ...

    Bolezni-Grushi

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      Dies ist kaum eine bakterielle Verbrennung. Die klassischen Symptome einer bakteriellen Verbrennung sind Flüssigkeit auf den betroffenen Zweigen, gebogene Triebe. Vielleicht ist dies ein bakterieller Krebs oder eine phytoplasmatische Erkrankung (Birnenmangel-Phytoplasma). Bei solch einer schweren Niederlage ist der Baum besser zu entfernen, zumal die angeblichen Krankheiten auf benachbarte Pflanzen übertragen werden können.

      Antwort

Bewertungen und Tipps

Ihre E-Mail wird nur für Sie sichtbar sein.