1

Rezensionen und Kommentare: 1

  1. Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym)

    ABDECKUNGEN ODER LEBENDE MULCH

    Ich schreibe Ihnen, um Interessantes zu teilen und um Verständnis und Interesse zu finden. Tatsache ist, dass Sie, wenn Sie mit Ihren Ferienhausnachbarn über einen lebenden Mulch sprechen, auf ein ernstes Missverständnis stoßen. Das ist verständlich, weil wir es gewohnt sind, mit verschiedenen Materialien zu mulchen - Sägemehl, Film, Zeitungen, Torf, Nadeln. Daher erscheint die Methode des Live-Mulchens jedem ungewöhnlich und sogar falsch. Der erste Einwand, dem ich begegne, ist: Wozu Bodendecker anpflanzen, wie unterscheidet sich das von den gleichen Unkräutern? Meiner Meinung nach ist dies eine sehr falsche Position.

    Bodendecker - in meinem Fall handelt es sich um Weißklee - in keinem Fall können Unkräuter im Gegenteil den Boden weiter anreichern.
    Beispielsweise reichert Weißklee den Boden zusätzlich mit Stickstoff an, verhindert das Auftreten von Unkraut und erzeugt ein sehr schönes Aussehen, das viel sauberer ist als Mulch aus Sägemehl oder sogar mehr Zeitungen.
    Sägemehl, Faserband, Nadeln, Zeitungen - all dies verliert unter dem Einfluss von Niederschlag sein Aussehen, vermischt sich mit Schmutz.
    Weißklee gehört zu den mehrjährigen Bohnensämlingen, wächst gleichmäßig und zieht bestäubende Insekten an. Außerdem lockern Kleewurzeln den Boden, schaffen günstige Bedingungen für das Auftreten von Regenwürmern und das ist auch ein großes Plus. Es verhindert die Verdunstung von Feuchtigkeit wie nicht lebender Mulch, daher gibt es meiner Meinung nach viele Vorteile, aber ich sehe keine Nachteile, es sei denn, ich kaufe die richtige Bodenmischung mit Kleesamen.
    Clover I wird hauptsächlich unter Bäumen und Sträuchern sowie in Gängen gepflanzt. Er liebt Halbschatten und Feuchtigkeit, verträgt aber ruhig Hitze mit Trockenheit; Darüber hinaus ist es sehr trampelfrei. Für mich ist dies relevant, weil es in der Hütte Gäste gibt, darunter auch kleine Kinder.

    Früher war es nach solchen Überfällen notwendig, die Baustelle für eine lange Zeit in Ordnung zu bringen, die Mulchschicht auszugleichen und manchmal eine neue hinzuzufügen. Jetzt gibt es kein solches Problem.
    Eine weitere interessante Tatsache, die ich über Weißklee erfuhr: Früher wurde es als Futterpflanze angebaut. Wenn Sie also Tiere auf dem Land haben und unsere Nachbarn im Sommer Hühner oder Kaninchen zur Welt bringen, ist dies sehr oft ein zusätzlicher Vorteil.

    Antwort

Hinterlasse Feedback, Kommentare