2

2 Bewertungen

  1. Konstantin, Slutsk

    Ich passe gut auf die Tomaten auf: Ich gieße und füttere sie. Aber ihre Blätter drehen sich ständig. Was ist das und was ist dagegen zu tun?

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      Die Gründe für dieses Verhalten von Tomaten können mehrere sein: eine Krankheit, ein Befall mit Schädlingen, übermäßiges Füttern mit Stickstoff oder unsachgemäße Pflege. Aber vergessen Sie nicht, dass es eine Vielzahl von Tomaten gibt, deren charakteristisches Merkmal verdrehte Blätter sind.
      Dieses Symptom kann jedoch auch auf ein ernstes Problem hinweisen - die Pflanze hat Bakterienkrebs. Anzeichen dieser Krankheit:
      - Blätter sind gewellt;
      - Blätter verblassen, verdunkeln und trocknen;
      - Am Stiel treten Risse auf.
      Es gibt keine Möglichkeit, diese Krankheit zu bekämpfen. Daher werden alle betroffenen Pflanzen zerstört und die verbleibenden und überlebenden Pflanzen mit Kupferchlorid behandelt. Gleichzeitig dürfen wir nicht vergessen, dass auch diejenigen Pflanzen, die 10 von infizierten befallen sind, verarbeitet werden müssen.

      Ein weiterer Grund für das Einrollen von Blättern ist eine übermäßige Stickstoffzufuhr. In diesem Fall wachsen die Spitzen schnell. Es ist notwendig, das Ankleiden des Tops zu beenden, bis die Tops ihre natürliche und natürliche Farbe angenommen haben.
      Auch verdrehte Blätter können darauf hinweisen, dass die Pflanzenwurzel während der Transplantation beschädigt und damit reagiert hat. Aus diesem Grund ist es nicht erforderlich, sofort Sofortmaßnahmen zu ergreifen. Wenn sich die Pflanze von Schäden erholt, werden wahrscheinlich alle diese Zeichen verschwinden.

      Antwort

Bewertungen und Tipps

Ihre E-Mail wird nur für Sie sichtbar sein.