12

12 Bewertung (en)

  1. Lieben

    Ich möchte den Lesern eine rücksichtslose Art des Tomatenanbaus vorstellen. Kurz vor der Aussaat der Samen in den Boden bereite ich ein Olylatsubstrat vor: Ich fermentiere frisches Sägemehl (ich mache einen Fermentationsprozess durch). 8 vorbereitete Ammoniaklösung (bezogen auf 200 g Salpeter pro 10 l Wasser) Sägemehl eintauchen und 2 Wochen in einem warmen Raum stehen lassen. Es ist wichtig, dass die Temperatur nicht unter 20 ° fällt. Ich halte den Behälter geschlossen. Bevor ich das Sägemehl benutze, lehne ich es auf ein Sieb.

    Anfang April grabe ich auf einem seit Herbst vorbereiteten Bett Gruben mit einer Tiefe von 35 bis 40 cm, einem Abstand von 40 cm und einem Abstand von 70 cm zwischen den Reihen. Gießen Sie am Boden der Grube das vorbereitete Sägemehlsubstrat mit einer Schicht von 10 cm. Füllen Sie die Grube von oben mit 2/3 des Volumens an Nährboden, bestehend aus Kompostboden, Humus, Flusssand (1: 2: 1). Ich füge auch Holzochsen in einer Menge von 1 Glas pro Eimer Bodenmischung 1 EL hinzu. Superphosphat. Ich lege trockene Tomatensamen (fünf bis sechs Stück) auf eine angefeuchtete Oberfläche und bestreue sie mit 1 cm Bodenmischung. Ich markiere und bedecke jedes Loch mit Glas.
    Sägemehlsubstrat unter der Abdeckung Bietet zusätzliche Wärme und dient als natürliche Heizung. Nach dem Auftauchen in jedem Loch hinterlasse ich zwei Sämlinge. Der Rest taucht in ein separates Gewächshaus ein. An sonnigen Tagen bewege ich das Glas, um die Sämlinge zu lüften. Die Temperatur unter dem Glas kann 30 ° und mehr erreichen. Ich schließe es nachts. 8. Mai Ich putze das Glas.

    Ich bevorzuge große Sorten, wenn ich groß bin, setze ich Einsätze, ich binde Tomaten an Einsätze. In Zukunft die übliche Pflege: Gießen, Top-Dressing, Lockerung. Tomatenbüsche, die ohne Sämling angebaut werden, sind kraftvoll und gesund und zeichnen sich durch eine hohe Produktivität aus.

    Antwort
  2. Yana ROCHKUS, Sankt-Petersburg

    Tomatenexperiment
    Die Tatsache, dass Tomaten teiglos angebaut werden können, habe ich schon oft gehört, aber ich selbst habe es erst dieses Jahr versucht. Und dann zufällig.
    In meiner Wohnung auf den Fensterbänken für Setzlinge wenig Platz. Daher mussten Cherry-Tomaten warten, wenn die Fensterbretter befreit wurden. Aber es war März, dann April, und ich erinnerte mich an Cherry, als es an der Zeit war, die Tomatenkeimlinge in den Boden zu pflanzen. Dann habe ich beschlossen, Tomaten ohne Setzlinge anzubauen.
    Auf dem mit Humus gedüngten Humus machte er Löcher, bewässerte sie mit Wasser. In jede platzierte 2-Samen und bestreut sie mit trockener Erde. Sie pflanzte Plastikflaschen über die Ernte.
    Alle Samen sind entstanden! Es war schade, unnötige Triebe wegzuwerfen, also verpflanzte ich sie in einen anderen Garten. Zuerst schien es mir, dass mein Unternehmen nichts Gutes bringen würde. Vor dem Hintergrund der restlichen Tomaten sah Vishenka kleinlich aus. Aber ich habe gelebt!
    Ich habe kleine Stifte gesetzt, unterstützt, bewässert, den Boden gelockert. Irgendwie, unbemerkt, verwandelte sich der Garten mit Cherry in einen ganzen "Kirschgarten". Wenig Unterstützung war eindeutig nicht genug, und einige Zweige waren direkt auf dem Boden gelegen. Die Pflanzen hatten viele Blüten und Eierstöcke. Dies ist in einer Zeit, in der Früchte auf Tomaten, die durch Setzlinge gepflanzt wurden, gegossen wurden. Ich habe meine Stiefkinder nicht abgeschnitten, ich habe auch die Oberteile nicht gekniffen. Entschieden, dass die frühe Ernte aus diesem Bett nicht mehr erhältlich ist, lassen Sie die Pflanzen länger essen.
    Die Ernte war überraschend groß, sie wurde bis Ende Oktober gesammelt. Die Früchte waren sehr lecker. Fast vor Neujahr haben wir reife Häuser "Kirschen" gegessen.

    Antwort
    • MARIA

      Vielen Dank - ein interessanter Weg, viel Glück und gute Ernten an euch alle!

      Antwort
  3. Alina Innokentevna Murtazaeva.

    Mehr als einmal sah ich Tomaten in einem Gewächshaus. Und das Datum, an dem etwas wuchs. Und wenn Sie überhaupt ohne Sämlinge versuchen? .. Alina Innokentevna Murtazaeva.

    Antwort
    • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym)

      Wenn wir irgendwo in Krasnodar oder Sotschi leben würden, würde ich sagen - natürlich! Und so .. Und für 35 Jahre "Sommerresidenz" hatte ich die Gelegenheit sicherzustellen, dass Tomaten manchmal selbstsaatend erscheinen. Letzten Sommer habe ich sogar eine solche Pflanze verpflanzt, die Früchte trug. Theoretisch können Sie es versuchen. Nur in diesem Fall müssen Sie eine maximal bevorzugte Behandlung für Tomaten erstellen. Wählen Sie die frühesten, überbestimmten Sorten aus. Aber selbst dann wird sich die Frucht um mindestens zwei Wochen verschieben. Und auch mit unserem unvorhersehbaren Sommer ... Schließlich bauen wir Tomaten durch Setzlinge an, um die Ernte vor den Ausbrüchen der Spätfäule im August aufzunehmen (oder zumindest zu beginnen). Schließlich werden Tomaten auch in der Region der Schwarzen Erde hauptsächlich durch Sämlinge angebaut, obwohl dies häufig der Fall ist, um die Ernte frühzeitig zu erhalten und dann Zeit zu haben, um vor dem Kälteeinbruch an dieser Stelle etwas anderes anzubauen. Wir haben also viel Aufhebens, aber ist das Ergebnis gerechtfertigt?

      Antwort
  4. Nina Nikolaeva Sokolova, Samara

    Wie kann man Tomatenkeimlinge retten?
    Es erhebt sich gut, freundlich, und wenn diese Blätter erscheinen, beginnt es zu verschwinden. Laub wie verbrannt, aber das Wurzelsystem ist ausgezeichnet, leidet nicht. Ich würde gerne verstehen, was passiert?

    Antwort
  5. Alena

    Bögen über den Betten
    Ich mache den Garten selbst, daher war das Ziel, Zeit und Mühe sowie die Haltbarkeit des verwendeten Materials zu sparen. Die Tomatenstütze ist ein Klappbogen aus Beschlägen. Für den Bogen benötigen Sie zwei Meter lange Stangen für Stützstangen und 2,5 m lange Stangen für Springer. Jeder kann die Länge der Stangen und Jumper für sich selbst wählen, basierend auf Überlegungen zur Benutzerfreundlichkeit und zur Länge der Baustelle.
    Um die Stangen zu verbinden, verwende ich gewöhnliche Kunststoffverbindungen für Bewässerungsschläuche. An den Ecken des Bogens - in Form von Winkeln mit
    Übrigens
    Um Ihre Hände nach der Arbeit mit Tomaten zu waschen, waschen Sie einfach ein paar Dinge manuell oder waschen Sie sie mit dem Saft von roten Holunder- oder Rhabarberbeeren. Aber das Effektivste ist ... eine Zahnpasta zum Aufhellen!
    zwei Löcher und für interne Verbindungen - mit drei Löchern, T-Stücke. Die Stangen sind grün gestrichen. Ich stütze die Stangen 30 cm von den Stangen ab und stecke die als Jumper verwendeten Stangen in die Gelenke.
    Alles ist einfach zu montieren und so einfach zu verstehen.
    Tomaten werden in gestaffelter Reihenfolge gepflanzt. Ich bevorzuge unbestimmte (groß) und determinante (mittlere Höhe) Sorten. Tomaten bilden sich in zwei Stielen. Durch eine Querstange werfe ich eine Schnur (synthetisch), ich befestige eine Schleife an einem Bein einer Pflanze. Die Stämme wickeln sich um die Schnur, wenn sie wachsen. Wenn die Stiele die Querstange erreichen, kneife ich sie. Am Ende der Saison zerlege ich alles und verstecke es im Hauswirtschaftsraum.
    Dieser Bogen kann auch für Gurken verwendet werden. Ich hoffe, dass dieses Konzept den LKW-Landwirten die Arbeit erleichtern wird.

    Antwort

  6. Olja. Für dich!

    Antwort
  7. Lyudmila

    Frühe Tomaten ohne Gewächshaus
    Sie sagen, dass Büsche von frühen Sorten von Tomaten, eine Ernte geben, sterben. Meine letzte Saison war fruchtbar bis zum Frost. Ich denke, all dies ist auf die erfolgreiche Auswahl von Sorten und Pflege zurückzuführen. Seeds 30 Minuten in 1% Lösung von Kaliumpermanganat desinfiziert, mit fließendem Wasser gewaschen, dann in Ecosil Lösung eingeweicht (gemäß den Anweisungen).
    © Januar 8 auf 10 gepflanzt (Mondkalender) jede Art von Samen (nahm die frühen, niedrig wachsende, beständig gegen niedrigen Temperaturen Reinette, Taimyr, Sachalin, Peterhof, Rotkäppchen, Mete-1
    Gesicht, Polar Explorer) in Tassen 0,5-0,7 l, mit Polyethylen bedeckt und in der Nähe des Kessels platziert. Als die Sämlinge erschienen, übertrugen sie die Pflanzen auf das Fensterbrett, wo sie morgens und abends regelmäßig 2-3 Stunden bewässerten und anzündeten. In der Phase 2-3 der vorliegenden Blättchen wurden die Sämlinge von einer Pflanze in die gleichen Gläser aufgeteilt, wobei die Schwachen getötet wurden. Tomaten gewässert und gefüttert. Mitte März wurden bei Pflanzen mit einer Höhe von 30 cm mit Blüten und Knospen die Oberseiten über das 3-4-Blatt abgeschnitten und in Wasser gelegt. Wenn sie die Wurzeln loslassen, legen sie sie in die gleichen Becher
    - bis Mai waren sie gut entwickelte Pflanzen mit einer üppigen Krone, Blüten und Fruchtknoten.
    Die Sämlinge, die nach dem Cutoff übrig blieben, wurden nicht weggeworfen. Aus den Nebenhöhlen der Blätter wuchsen Stiefkinder und blühten auch auf. 10 Mai, die Gläser mit Pflanzen zum Abschrecken auf die Straße gebracht, und 15 Mai transplantiert in den offenen Boden durch die Methode des Umladens in kompostierten und warmen Wasserbrunnen.
    Tomaten haben sich nicht versteckt und sind nicht ins Bett gegangen, sie sind in 3-4 Stielen gewachsen, und bereits 15 June hat die ersten Früchte gegeben: köstlich, süß, wohlriechend.

    Antwort
  8. Leser

    Wie pflegt man den Oktopus?
    Ich kaufte Samen von Tomatenbaum Octopus P, aber ich kann keine Anweisungen finden, wie man sich darum kümmert. Müssen Sie im Winter graben oder gehen? Oder wie? Bitte erklären Sie, welche Art von Tomate.

    Antwort
  9. Der Leser (nitsa)

    Wie man gute Tomatensamen erntet - mein Rat
    Nehmen Sie die schönsten und weichsten, vollreifen Früchte aus dem Busch. Trockne es mit einem sauberen Lappen ab. Wir werden durchschneiden - wir werden die offenen Samenkammern auf beiden Hälften sehen. In einem trockenen, sauberen Glas die Samen zusammen mit dem Saft ausgießen. Lassen Sie kein Wasser in die Samen eindringen! Auf das Blatt Papier das Datum, den Namen der Sorte schreiben und das Glas mit den Samen bedecken. Lassen Sie für drei Tage im Raum. Während dieser Zeit wird sich die transparente Plazenta oder "Höschen", mit der die Samen bekleidet waren, von ihnen trennen. Sie waschen die Samen auf einem Sieb mit kaltem kochendem Wasser. Spülen Sie erneut. Samen trocknen auf Papier bei Raumtemperatur. Trockene Samen werden in einer Papiertüte mit dem Namen der Sorte und dem Datum verpackt. Sie dauern für 8 Jahre.

    Antwort
  10. Der Leser (nitsa)

    Vor einem Jahr wuchs und entwickelte sich eine meiner Tomaten sehr langsam und blühte erst Ende September auf. Ich verpflanzte den Strauch in einen Topf, übertrug ihn ins Haus, und bis zum Neujahr waren neun Früchte darauf gereift. Zu meiner Überraschung,
    "Beruhigte sich nicht", sondern fing an, kräftige Stiefkinder zu geben. Ich schnitt sie ab, verwurzelte sie im Wasser und ließ sie in die Töpfe fallen, um sie im Mai in den Garten zu legen. Ein weiterer Schock erwartete mich jedoch: Die verschanzten Stecklinge blühten und
    geknotete Früchte ohne Verzögerung. Und es gab viele Beeren und sie waren sehr lecker. Im Boden pflanzte ich bereits Büsche, bedeckt mit Eierstöcken und Blumen. Jetzt werde ich einige Tomaten durch Stiefkinder anbauen.

    Antwort

Mini-Forum der Gärtner

Ihre E-Mail wird nicht sichtbar sein