4 Bewertung (en)

  1. Darya Dmitrievna CHERNIAEVA, Stadt von Ekaterinburg

    Für viele Gärtner, insbesondere ältere Menschen, sind "grüne" Produkte, die an ihrem Standort angebaut werden, eine wichtige Vitaminquelle. Aber neben seiner direkten Bezeichnung kann es eine ausgezeichnete Dekoration des Standortes sein, wenn Sie mehrjährige Bögen wählen.
    Die Gruppe dieser Pflanzen ist sehr umfangreich und vielfältig. Unter ihnen gibt es viele niedrige und hohe Arten, mit schmalen und breiten Blättern, mit einer vielfältigen Form und Färbung der Blütenstände.
    Unter günstigen Wachstumsbedingungen können mehrjährige Zwiebeln kontinuierlich wachsen und neue Stängel und Blätter bilden. Ein gut geplantes und mit 5-6 Arten von mehrjährigen Zwiebeln bepflanztes Gartenbeet (oder besser gesagt - ein Blumenbeet) kann zu einer echten Dekoration des Standortes werden, da die darauf gepflanzten Bögen Blumenfrüchten in ihrer Schönheit oder durchbrochenen Blätter nicht unterlegen sind.

    Und Gärtner können daraus beliebige Kompositionen machen. Ein wenig Phantasie - und so ein ungewöhnlicher "Zwiebelgarten" kann nicht nur den Magen, sondern auch das Auge erfreuen.
    Geheimnisse des Designs
    Wenn Ihr Zwiebel „Bett“ rund, kann genau in der Mitte von ihm gepflanzten Zwiebeln Suvorov wird, dann Reihen der Ruftöne hoch werdender Art mit langen Blättern der Zwiebel (tiered, Altai), gefolgt von dem unteren Bogen (duftend Slizunov).
    Und in Form eines Bordsteines um das Zwiebelbett kann man Schnittlauch pflanzen, der sich im Garten schnell um einen festen Ring bildet. Und seine sanft-lila und rosa Blütenstände in Schönheit können mit jeder Blume konkurrieren.
    Wenn der frühe Frühling auf einem Bett, den Boden und Pflanzen ausdünnen zu lösen, wird es der perfekte Ort für einen lange Zeit Verband sein, und zugleich wird auch weiterhin Bündel von leckerem Grün verleihen.
    Rat
    Um Zwiebel „Bett zum Spätherbst ein dekoratives Aussehen hatte, haben die Pflanzen im Sommer 2-3 mal zu schneiden, und dann einen Verband mit Stickstoffdünger zu machen. Und für die Herbstschönheit ist es notwendig, auf jeden Zwiebelring mehrere Samenpflanzen zu legen, die im September Ihr Blumenbeet wieder ungewöhnlich schön machen werden.

    Rat
    Als Farbfleck auf dem Zwiebelbeet können Sie ein paar Kapuzinerkresse pflanzen oder einen Platz für Ringelblumen und Ringelblumen finden. Sie sind nicht nur heilend und sehr schön gegen das Spitzengrün der Zwiebel, sondern vertreiben auch viele Schädlinge aus benachbarten Pflanzen.

    Antwort
  2. Margarita KLIMENKO, Susdal

    Gehender Bogen
    Wenn sie mir sagten, dass es einen Bogen gibt, der nicht im Boden, sondern in der Luft wächst, hätte ich es nicht geglaubt. Aber sie haben es mir nicht gesagt, sondern es mir gezeigt.
    Diese Kultur nennt man mehrstufige Zwiebeln. Es sieht aus wie ein Langbogen, eine Staude und wächst in denselben großen Büschen, die jährlich aufgrund von Basalzwiebeln wachsen. Einer der ersten gibt im Frühjahr Grün, dann "wirft" er den Pfeil aus, auf dem nicht Zwiebeln mit Samen erscheinen, sondern echte Zwiebeln. Im Sommer kann eine mehrstufige Zwiebel auf ihren Pfeilen bis zu 5 Zwiebelstufen erzeugen. Auf der ersten und zweiten Stufe sind sie die größten, weiter bereits kleiner. Und die mehrstufige Zwiebel vermehrt sich nicht mit Samen, sondern mit Luftzwiebeln.
    Normalerweise pflanzen sie es Ende August - Anfang September in gut gedüngten Boden. Zwiebeln lieben organische Stoffe, Superphosphat und Kalzium. Es ist besser, Zwiebeln in einem Abstand von 25 cm voneinander und zwischen den Reihen zu pflanzen. Nach 2 Jahren wächst es und nimmt den gesamten freien Speicherplatz ein. Übrigens werden die Zwiebelknollen im Laufe der Jahre kleiner, so dass die Pflanze 1 Mal in 5 Jahren das Teilen und Umpflanzen kostet.
    Was das Verlassen betrifft, sind Zwiebeln völlig unprätentiös. Es muss nur reichlich gegossen und die Pfeile zusammengebunden werden, da die Pfeile unter dem Gewicht der Zwiebeln zu Boden fallen und die Zwiebeln Wurzeln schlagen können. Dieses Phänomen wird im Volksmund "Wanderbogen" genannt. Aber ich persönlich mag es nicht, wenn der Bogen ohne meine Erlaubnis „läuft“, deshalb folge ich strikt seiner „Bewegung“ durch den Garten.

    Antwort
  3. Irene

    Wer kann Samen von gestuften Zwiebeln und Nacktschnecken schicken? Kaufen Sie es! 89040011706

    Antwort
  4. L. Ovchinnikova

    Vor einigen Jahren habe ich versucht, Zwiebeln aus Samen anzubauen und war sehr zufrieden mit den Ergebnissen des Experiments.
    Jetzt säe ich die Zwiebelsämlinge früh: im Februar-März. Aus diesem Grund werden bereits kleine Zwiebeln zum Anpflanzen gebildet. Sie wurzeln gut, wachsen fast gleichzeitig mit dem Rest der Zwiebeln (Sämling und Sampling), und das sind wahre Riesen: jede auf 500-650 g!
    Ich empfehle jedem, Zwiebeln aus Samen zu pflanzen, bereue es nicht! Aber denken Sie daran, dass er die Sonne, den Platz, das fruchtbare Land und die guten Wassergaben liebt.

    Antwort

Mini-Forum der Gärtner

Ihre E-Mail wird nicht sichtbar sein