12

12 Bewertung (en)

  1. Julia

    Ich werde mit Malve behandelt

    Nur wenige wissen, dass zerdrückte Malvenblätter, als Pflaster aufgetragen, blutende Wunden heilen.
    Frischer Saft aus Malvenblüten hilft bei Bienenstichen. Und wenn dieser Saft zu gleichen Teilen mit Olivenöl gemischt und auf den Körper gerieben wird, beißen die Bienen nicht.
    Malve hat mir persönlich geholfen, Entzündungen der oberen Atemwege zu lindern und Husten loszuwerden. Ich habe die Blüten im Knospenstadium gesammelt, als sie bereits eine rosa Farbe angenommen hatten. Im Schatten im Freien trocknen.
    Ein Teelöffel getrocknete Blumen wurde in ein Glas mit kochendem Wasser gegossen. Sie bestand 30 Minuten lang darauf, nahm dreimal täglich 1/3 Tasse. Gleichzeitig mit der Einnahme 3-5 mal täglich mit dem gleichen Aufguss gurgeln.
    Getrocknete Blüten und Blätter werden bis zu zwei Jahre in Glasbehältern gelagert.
    Wenn der Husten schwächend ist, muss eine Infusion gemacht werden: 50 getrocknete Blumen mit einem Liter kochendem Wasser gießen, 30 Minuten einwirken lassen; 3-5 mal täglich eine halbe Tasse abseihen und warm trinken.
    Bei Blutarmut sollten Sie aus den Wurzeln der Waldmalve eine Tinktur zubereiten.
    140 g Wurzeln werden in 1 Liter Weißwein gegossen, zwei Wochen lang an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahrt, der Inhalt von Zeit zu Zeit geschüttelt, gefiltert und dreimal täglich eingenommen, 1 EL. l. nach dem Essen.

    Antwort
  2. Alina Stroganova

    Wiederblühende Malve

    Ende Oktober und Anfang November blühte wieder eine Blume unter dem Fenster - auf dem Foto. Ich verstehe, dass der Grund im warmen Wetter liegt. Was tun mit den Blumen: abpflücken oder nicht anfassen?

    Malva Rod-Rose Anbau und Pflege, Blüteneigenschaften

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      - Auf dem Foto - Malve oder Stockrose. Diese Pflanze ist sehr unprätentiös. Was die Wiederblüte angeht, ist es durchaus möglich, dass dieses Phänomen einen warmen Oktober provoziert hat. Andere mögliche Gründe sind Staunässe des Bodens, ein Überschuss an Stickstoffdünger.
      Soll man Blumen pflücken? Es wird nichts tun und die Situation nicht verbessern. Im Allgemeinen ist Malve eine winterharte Pflanze.
      Und für den Winter schneiden sie es nicht ab (die verblassten Stängel fangen den Schnee ein und schützen den Busch vor dem Einfrieren). Frottierarten können zwar bei kaltem Wetter ohne Schneedecke leiden, daher ist es ratsam, sie Ende November mit Fichtenzweigen zu bedecken. Und im zeitigen Frühjahr müssen die Stängel abgeschnitten werden, sodass Hanf bis zu 4 cm über dem Boden verbleibt (neue Triebe gehen aus dem Wurzelkragen).

      Neben Malve, Rose, Wildrose können Ziergeißblatt spät blühen und sogar Tulpen können aus dem Boden auftauchen und zu blühen beginnen.

      Antwort
  3. OOO "Traurig"

    Letzten Sommer habe ich eine neue Pflanze entdeckt - dreifach geschnittener Malopu.
    Äußerlich sind seine Blüten ähnlich Lavateroy, Malve (alle gehören zur Familie der Malvaceae)... Dieses krautige Jahrbuch mit gezahntem Laub beeindruckte mich zunächst nicht - die zahlreichen Triebe wuchsen unter 80 cm und sahen sperrig aus. Aber die Blumen haben uns mit ihrer raffinierten Schönheit begeistert.

    Die Blütenblätter großer "Grammophone" (7-10 cm Durchmesser) sind mit dünnen, kontrastfarbenen Adern verziert. Und die Basis der Krone sieht aufgrund der "Perforation" lustig aus - kleine Löcher in der Mitte der Blume (die Pflanze wird von den Menschen auch als Loch bezeichnet). Verschiedene Sorten haben eine ähnliche Farbe von Blütenständen - lila, Himbeere, Purpur.

    Ich habe in der zweiten Aprilhälfte Malopa-Samen auf offenem Boden gesät (ich habe im Herbst Humus in das Blumenbeet eingeführt), ihn leicht gepresst und mit Erde bestreut. Sämlinge erschienen erst nach 10 Tagen - möglicherweise aufgrund des Frühlingskälteeinbruchs. Ich verdünnte sie in einem Abstand von 30 cm und als sie anfingen zu wachsen, stellte ich fest, dass ich in der nächsten Reihe vergeblich Malve gepflanzt hatte. Im Wettbewerb um einen Platz in der Sonne stellte sich heraus, dass es stärker war - es beschattete das lichtliebende Malopa. Daher blühte es nicht sehr reichlich, obwohl ich lange Zeit (bis zum Frost) - ich habe es sogar geschafft, die Samen zu sammeln.

    Malopa liebt fruchtbaren, durchlässigen Boden mit guter Belüftung und Drainage. Während meiner Kindheit gieße ich es regelmäßig. Für eine erwachsene Pflanze ist Trockenheit (sowie ein Kälteeinbruch) nicht besonders beängstigend - ich befeuchte den Boden nur bei längerer Abwesenheit von Regen. Während der ganzen Zeit war meine neue Freundin an nichts krank, die Schädlinge griffen nicht an, obwohl die Blattläuse zusammen ihre Nachbarn angriffen.
    Ich bezweifle, dass Malopa mit der geliebten Malve oder dem geliebten Lavater konkurrieren wird. Zur Abwechslung können Sie es jedoch im Hintergrund eines Blumengartens pflanzen oder eine Hecke anlegen.

    Julia SERGEEVA, Region Belgorod Foto vom Autor

    Malva Rod-Rose Anbau und Pflege, Blüteneigenschaften

    Antwort
  4. Natalya GABRUSEVA

    Malve oder Aktienrose nimmt auf meiner Website einen hohen Stellenwert ein. Es ist unprätentiös und gleichzeitig schön, es hilft, Ecken zu dekorieren, die Sie vor neugierigen Blicken verbergen möchten. Außerdem wachsen diese Blumen an meinem Zaun entlang und bilden eine Art kontrastierende Hecke.

    Wiedergabe

    Vermehrung von Malvensamen. Für Setzlinge werden sie immer Anfang März in den vorgefertigten Universal-Universalboden für Film gesät. Sie beginnen bereits in der zweiten Woche zu keimen.
    Mit dem Aufkommen der Sämlinge lüfte ich regelmäßig das Gewächshaus und überwache die Feuchtigkeit des Bodens, um dessen Austrocknung zu verhindern. Ende Mai pflanze ich Sämlinge an einem festen Platz.
    Ich säe Ende Mai im Freiland. Ich decke nichts ab, aber ich überwache die Bodenfeuchtigkeit. Pflanzen geben eine gute Selbstaussaat, so dass ich nach dem Auftreten von zwei oder vier Blattpaaren oft Setzlinge mit einem Erdklumpen pflanze. Malven aus Samen blühen im zweiten Jahr.
    Mir ist aufgefallen, dass das Saatgut gekaufter Frottiersorten launischer ist. Die Keimung ist geringer und die Pflege der Sämlinge ist schwieriger.

    Krankenpflege

    Malve ist eine hohe und große Pflanze, daher lasse ich einen Abstand von ca. 50 cm zwischen den Sämlingen und muss Blumenpfeile an der Stütze binden oder befestigen.

    Die weitere Pflege ist einfach. Um die Entstehung von Krankheiten und eine Abschwächung der Blüte zu vermeiden, versuche ich, vergilbte Blätter und verblasste Blüten rechtzeitig von den Pflanzen zu entfernen.
    Ich gieße meine Schönheiten ein- oder zweimal pro Woche bei heißem, trockenem Wetter. Meine jungen Damen wachsen auf nahrhaftem Gartenboden, ich füttere sie praktisch mit nichts. Im Herbst schneide ich den Bodenteil ab, Rhizome leicht mulchen.

    Antwort
  5. Ekaterina Nikolaevna GRIGORIEVA, Stadt Kaluga

    Auf meiner Datscha wächst eine Malve - eine große Pflanze mit kleinen, karminroten Blüten. Es sind diese schönen Blütenstände, die heilende Eigenschaften haben. Ich benutze sie schon lange. Hier sind einige meiner Rezepte.

    Alle Arten von Erkrankungen der Lunge und der Bronchien, einschließlich Asthma, Bronchitis und sogar Lungenentzündung, helfen bei der Behandlung von Malvenblüten. Sie müssen nur ein paar Stücke vor einer Mahlzeit kauen - das ist die ganze Behandlung. Sie können dies auch tun, wenn die Temperatur steigt. Es funktioniert besser und schneller als Tabletten: In 5 Minuten sinkt das Fieber von 39 auf 37 Grad. Ich behandle meine Kinder sogar so, und die Kinder lehnen Blumenmedizin nicht ab - alles ist besser als bittere Tabletten zu schlucken.
    Und ich verwende oft die Infusion von Blättern und Blüten von Malve. Er lindert Schmerzen im Magen und Darm, beruhigt Blähungen. In solchen Fällen nehme ich 2 tsp. zerkleinerte Blätter und Blumen, ich bestehe 3-5 Stunden in einem Glas kaltem kochendem Wasser, filtriere und trinke in kleinen Schlucken während des Tages.

    Malva eignet sich auch zur äußerlichen Anwendung, insbesondere für kleine Kinder. Die Blätter dieser wunderbaren Pflanze müssen gebraut und zum Baden in ein Bad gegossen werden - auf diese Weise können Sie die Kinder vor einem Pustelausschlag und sogar vor Röteln bewahren. Und für Erwachsene hilft Malve bei Hautausschlägen und Entzündungen der Augenlider. Bereiten Sie eine starke Infusion vor: 2 EL. l Malve in einem Glas kochendem Wasser brauen und mit dieser Infusion Lotionen herstellen.

    Antwort
  6. Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym)

    Jedes Mal kann ich meine Augen nicht von der Malve abwenden, die wunderschön mit meinem Nachbarn blüht. Ich habe es seit einem Jahr gesät, aber ich habe nie bis zur Blüte gewartet. Warum?

    Tatjana Wiktorowna

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      Malva, oder Stabrosa, wird mit uns als zweijährige Pflanze gezüchtet. Im ersten Jahr erscheint nur eine Rosette von Blättern, und im zweiten Jahr wächst die Malve.
      Aber wenn Sie spezielle jährliche Sorten Malve kaufen, dann können Sie mit dem frühen Wachstum der Sämlinge auf Blumen im Jahr der Aussaat warten. Es stimmt, sie müssen komfortable Bedingungen schaffen. Für die Pflanze sollte ein sonniger Platz, lockere Erde und stellen Sie sicher, dass die Malve fehlte Feuchtigkeit. Dann werden die Blumen mit ihrer Schönheit von der Mitte des Sommers bis zur Herbstkälte begeistern.

      Ziemlich oft pflanzt Pflanzer Sämlinge, aber das sollte nicht getan werden. In Bezug auf Malve ist das Pflücken ausgeschlossen, da das zarte Wurzelsystem dieser Blüten leicht beschädigt wird. Wenn Sie also unbeabsichtigt die Spitze einer langen Rutenwurzel abbrechen, stirbt die Pflanze fast unweigerlich ab. Daher ist es am besten, die Samen sofort in separaten Behältern oder besser noch in Torf- oder Kokostabletten zu säen und sie dann einfach in die Löcher zu bringen, die an dem Ort gegraben wurden, an dem die Pflanzung geplant ist. Es wird empfohlen, Pflanzen in einem Abstand von mindestens 70-90 cm voneinander zu pflanzen.
      Da die Malve ziemlich thermophil ist, sollten ihre Steckdosen für den Winter mit trockenen Blättern, Humus oder Torf bedeckt sein. Und stellen Sie sicher, dass es in dem Bereich, in dem es wächst, keine Stagnation von Wasser gab, was für diese Blume tödlich ist.

      Antwort
  7. Tatyana EGOROVA, Twer

    Meine Rutenrose begann sehr schnell zu trocknen und lange vor dem Fall. Die Blätter wurden gelb, einige braune Wunden am Stiel. Was kann es sein?

    Antwort
    • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym)

      Ihre Rosen sind von einer für sie typischen Pilzkrankheit betroffen - Rost. Wenn die ersten Anzeichen der Krankheit auftreten (gelbe, orange-braune Flecken an der Außen- und Innenseite des Blattes), müssen Blätter (und manchmal Triebe) entfernt und verbrannt werden. Es sollte morgens gewässert werden, damit das Wasser auf den Blättern tagsüber austrocknet und die Ausbreitung der Krankheit verhindert wird. Die Behandlung von Büschen mit Pestiziden (Fungiziden) und kupferhaltigen Zubereitungen (z. B. Bordeaux-Flüssigkeit) hilft, Rost zu entfernen. Besonders vorsichtig müssen Sie die Unterseite der Blätter besprühen, da diese Stellen am anfälligsten für die Krankheit sind. Wenn es nach der Verarbeitung regnet, muss der Vorgang wiederholt werden. Bei sehr starken Rostschäden wird empfohlen, den gesamten Busch vollständig zu entfernen und zu verbrennen und den Boden mit Bordeaux-Flüssigkeit oder 5% iger Kupfersulfatlösung zu behandeln. Zu Präventionszwecken müssen Sie bei der Planung von rosa Pflanzungen gut beleuchtete Orte mit entwässertem Boden auswählen. Beim Pflanzen müssen Sie darauf achten, dass die Büsche gut gereinigt werden und je nach Sorte in 30-60 cm voneinander entfernt sind.

      Antwort
  8. Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym)

    Kohlesorte - Stockrose pink 'Henry VII Red' (Alcea rosea)
    Hier ist eine Beschreibung des Papiers.
    Dies ist eine leuchtende Varietät, die im zentralen Streifen Russlands meist als Biennale und sogar als einjährige Pflanze gezüchtet wird. Die Höhe erreicht 120 cm. Die Blätter sind groß, sie können bis zu 12 cm im Durchmesser wachsen. Blumen sind große, schöne hellrote Grammophone mit einem leicht wahrnehmbaren Abfluss. Sie blühen in der zweiten Hälfte des Sommers, im zweiten Jahr nach der Aussaat: im ersten Jahr bildet sich in der Regel nur eine Rosette aus Blättern. Blüten im Blütenstand blühen nicht gleichzeitig. Agrotechnik. Die Pflanze ist trockenheitsresistent, blüht in offenen, windgeschützten Solarbereichen. Der Boden ist anspruchslos, nepl-ho wächst in jedem Gartenland. Aber auf eine sehr arme, sehr trockene oder schwere fühlt sich schlecht, kann sogar sterben. Reproduktion. Vermehren Sie sich mit Samen, säen Sie im Mai-Juni, in Brutstätten oder sofort auf dem offenen Boden. Shtrorosa bildet leicht eine Selbstaussaat, aber Sorten hybrider Herkunft geben Samen, aus denen es unmöglich ist, Pflanzen zu erhalten, die mit dem Elternteil identisch sind. Wenn Sie also eine bestimmte Sorte oder Farbe wünschen, ist es besser, jedes Mal neue Samen zu kaufen.
    Verwenden. Shtroroza ist eine ausgezeichnete Pflanze für den Hintergrund und sieht auch gut im Schnitt aus.

    Antwort
  9. Maria

    Viele Blumenliebhaber betrachten Malve einfach, gewöhnlich, gewöhnlich, wie eine Anzahl anderer berühmter Blumen. Aber vergebens. Ich habe immer Malve im Vorgarten. Als ich die Broschen kaufte und auf die ersten Blumen wartete, verliebte ich mich sofort in diese schöne Blume.
    Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit auf die Tatsache lenken, dass es ganz einfach ist, diese Pflanze anzubauen, und selbst die unerfahrensten Züchter werden damit zurechtkommen.
    Shtroroza hat viele Namen: Malve, Malve, Marshmallow. Kalachik, Marshmallow. Aber ich möchte von meinem ersten Liebling erzählen - Malve, oder rosa Shozroze (Foto).
    Zu Beginn ist Shtokroza eine der größten Gartenpflanzen. Man nimmt an, dass die Malve eine Biennale ist, da sie im ersten Jahr eine Rosette aus Blättern bildet und nur für das zweite Lebensjahr intensiv blüht, dennoch ist sie mehrjährig. Blumen sind groß und sehr schön, mit einer Vielzahl von Schattierungen. Die Blätter sind groß, flauschig, palchiert. Jetzt ist mein Traum, "bunt" zu sein.
    Shtroroz ist unprätentiös in der Pflege. Sie können es sowohl im Freiland als auch durch Setzlinge pflanzen. Shtrozza ist eine sonnenliebende Pflanze, so dass es angenehm ist, eine reichliche Blüte nur in gut beleuchteten Gebieten zu genießen. Und immer noch Malve - die Pflanze ist hoch, so dass es wünschenswert ist, in der Nähe von Zäunen zu pflanzen, so dass hohe Stämme den Wind nicht brechen. Es trägt leicht eine leichte Trockenheit, aber stehendes Wasser kann nicht überleben.
    Ich pflanzte Samen Alcea, nicht Einweichen, und einmal im Boden bis zu einer Tiefe von 2-3 cm. Shoots Tage über 15 war. Aufgrund der klimatischen Bedingungen unserer Region,
    Ich habe die Malve Ende Mai im Freiland gepflanzt. Als die ersten Blätter auftauchten, wurden die Sämlinge an einen festen Platz verpflanzt. Wenn die Malve mit Sämlingen gepflanzt wird, müssen zuerst die Sämlinge getaucht, in Töpfe transplantiert und mit dem Einsetzen der Hitze an einen festen Platz gepflanzt werden. Erwachsene Malven brauchen keinen Winterschutz, aber im ersten Jahr habe ich mich versichert und mit Herbstlaub bedeckt.
    Irgendwo habe ich gelesen, dass, wenn man sich die blühenden Einkaufszentren 10-15 pro Tag ansieht, es vor Depressionen und schlechter Laune bewahrt. Und ich glaube daran. Schließlich kann man einer solchen Schönheit nicht widerstehen!

    Antwort

Mini-Forum der Gärtner

Ihre E-Mail wird nicht sichtbar sein