2

2 Bewertung (en)

  1. I. MANILOVA, die Stadt Kemerowo

    Rosa Honig
    Diese Sorte für die Zone der riskanten Landwirtschaft, ist ähnlich dem Herzen des Stieres. Die Höhe des Strauches ist nur 70 cm, aber die Früchte sind schwer, Honig zart und hell rosa in der Farbe, in der ersten Bürste kann jeder 1500 gewogen werden.
    Um die Früchte besser zu machen, gebe ich meinen Stiefkindern nicht die Kraft, sie zu nehmen, ich lösche sie rechtzeitig. Fast keine Risse, resistent gegen Krankheiten. Es ist gut, nach Rettich, Zwiebel und Kohl zu wachsen.
    Honig gerettet
    Große honiggelbe, leicht verlängerte Früchte, leicht nierenähnlich, süß, fast säurefrei, schwer - bis zu 600 g, manchmal bis zu 1 kg. Jede Pflanze gibt 4-5 kg. Beste Bewertung: Luxus-Tomate! Aber es gibt eine Gefahr. Wenn mindestens einmal gewachsen,
    Sie können es nicht bekommen, aber was ist mit anderen Sorten?
    Goldene Kuppeln
    Frühe Sorte, sehr lecker, mit viel Beta-Carotin. Dies sind Antioxidantien. Fleischig, groß, gelb, was bis zum Herbst orange wird, das maximale Gewicht von einigen fast 700. Es erfordert Unterstützung, eine Art groß. Früchte knacken nicht, werden nicht von der Vertexfäule geschädigt, im Gewächshaus leiden sie nicht an Phytophthora. Zur gleichen Zeit ist die Qualität des Bodens fast gleichgültig. sogar auf leicht durchnässten Böden wächst.
    Die Wurzel ist mächtig, er kommt ans Wasser, so leidet er nicht, wenn plötzlich das Wasser abgestellt wird und der Trucker die Betten nicht bewässern kann.

    Antwort
  2. I. MANILOVA, die Stadt Kemerowo

    Gärtner mit Erfahrung erinnern sich an die Zeiten, als Samen aus Holland in den Regalen erschienen. Eine riesige Auswahl an Tomatensorten. Alle waren glücklich, sie fingen an, Buffalo, Jitan, Isidore anzubauen ... Aber der Geschmack ist nicht der gleiche!
    Ausländische Nachrichten rochen alle gleich, alle gleichermaßen hart. Um zu schmecken wurde sogar die Note nicht ermittelt. Es gab Züchter in Sibirien, die nicht nur unsere alten Lieblingssorten zurückgaben, sondern auch viele neue kreierten. Sie sind nicht nur gut in Salaten und Pickles, sie sind auch Vintage. Hier sind meine Favoriten.

    Antwort

Mini-Forum der Gärtner

Ihre E-Mail wird nicht sichtbar sein