2

2 Bewertung (en)

  1. Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym)

    Ich möchte meine bewährten Rezepte für die Erdbeerpflege teilen. Und das wichtigste davon ist das Frühjahrsdesinfektionsmittel und das nahrhafte Top-Dressing von Pflanzungen. Ich glaube, dass es ohne sie schwierig sein wird, auf stabile und großzügige Ernten zu zählen. Ich führe diese Arbeiten wie folgt aus. Nach einer starken Schneeschmelze (ungefähr Mitte April) reorganisiere ich die Erdbeerplantage: Entfernen Sie an den Büschen alle Blätter des letzten Jahres und schneiden Sie ihre Blattstiele näher an den Basen ab.

    Danach bewässert Voraus von Bewässerung stimulierende (I selbst es nannte) Lösung: 1 Glasasche gießt 2 Liter kochendem Wasser, lassen, bis cool, dann filtert, ein paar Körner von Kaliumpermanganat, Borsäure (das Pulver in Sämereien billiger als Apotheken hinzufügen ) und 1 Kunst. l. Jod. Ich rühre und verdünne in 10 1 Wasser. So Bewässerungslösung über Betten aus einer Wasserberieselungs. Trotz der Tatsache, dass das Land in dieser Zeit gut mit Flüssigkeit versorgt ist, versuche ich, die Verarbeitung nach einem Frühling-regen zu tun. Am nächsten Tag, bröckelig und verbreitete Mulch.

    Das beste Material für sie Torf betrachten, weil es eine gute Feuchtigkeitsbindung im Boden fördert und dient gleichzeitig als eine Art Isolierung, die mit instabiler Lufttemperatur Frühling ist sehr wichtig.
    Die weitere Pflege bei mir beschränkt sich auf Bewässerung, Lockerung und Entfernung von Unkraut. Mehrmals füttere ich Erdbeeren mit Kwas: getrocknete Brotkrusten werden mit Wasser gegossen und für die 6-10 Tage fermentiert. Dann filtriere und verdünne mit Wasser (1: 10). Erdbeeren reagieren sehr auf solche Leckerbissen. Anstelle von Brot verwende ich manchmal Hefe.
    Natalia Jurjewna

    Antwort
  2. L.Morgunenko

    Ich möchte die Idee teilen, wie man Erdbeerpflanzen spart, wenn die Hitze seit dem Frühjahr hergestellt ist. Zumindest in unserer Region passiert dies häufig - zum Beispiel letztes Jahr bereits Ende April.

    Und der Ertrag ist sehr einfach: Ich pflanze einen Schnurrbart direkt in den Roggen, der im Herbst in den vorbereiteten und gedüngten organischen Boden gepflanzt wurde. Und es stellt sich sehr gut heraus! Hier können Sie auf dem Bild sehen, dass am Ende eines heißen Mai, meine Erdbeere ist alles so schön, sauber, mit Beeren bestreut.

    Und ich pflanze oft Knoblauch in der Mitte von Erdbeerbetten und Rüben zwischen Büschen und entlang der Ränder. Für Pflanzen bei einer solchen Landung ist es nicht überfüllt. Außerdem helfen sie sich gegenseitig - sie geben zum Beispiel einen Schatten.

    Antwort

Mini-Forum der Gärtner

Ihre E-Mail wird nicht sichtbar sein