4 Bewertung (en)

  1. Veronika Georgievna

    Ich habe gehört, dass einige besonders fortgeschrittene Gärtner die Spitze der Zwiebelstecklinge abschneiden, wenn sie sie auf eine Rübe pflanzen. Was ist der Sinn hiervon? Wie bereiten Sie Blumenzwiebeln für das Pflanzen vor?

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      Dies geschieht für eine schnellere und gleichmäßigere Keimung der Steckzwiebeln. Gleichzeitig wird vor dem Pflanzen der trockene Teil des Zwiebelhalses einige Millimeter oberhalb der Stelle abgeschnitten, an der der abgerundete Teil beginnt. Und der Autor des Briefes weist zu Recht darauf hin, dass eine solche Operation hauptsächlich von erfahrenen Gemüsebauern durchgeführt wird. Tatsächlich kann aus Unwissenheit oder mangelndem Geschick ein Sämling beschädigt werden (oder mehrere, wenn die Zwiebel mehrkeimig ist). Daher sollten unerfahrene Gärtner an mehreren Exemplaren üben, wie sie dies am besten machen, indem sie ihnen auf unterschiedliche Weise den Hals abschneiden. Dann kann man solche Zwiebeln im Wasser zum Keimen bringen und sehen, in welchen Fällen die ersten Blätter intakt wachsen. Dies zeigt den korrekten Schnitt an.
      Sevok kann übrigens im Herbst, vor dem Winter und im Frühling gepflanzt werden. Im letzteren Fall ist es besser, den Sevok im Kühlschrank aufzubewahren, wenn er im selben Jahr zum Anpflanzen gekauft wurde. 4 Tage vor der Ausschiffung muss es in einem Raum aufbewahrt und dann 8-10 Stunden lang auf eine Temperatur von 40 Grad aufgewärmt werden. Dazu werden die Zwiebeln in Leinensäcke gepackt und auf einen Hocker neben die Heizbatterie gestellt. Vor dem Pflanzen werden die Sämlinge eine halbe Stunde lang in einer Kupfersulfatlösung (35 g pro 10 l Wasser) desinfiziert.

      Antwort
  2. Evdokia Romanovna

    Ich habe immer die grünen Federn von Zwiebeln gezupft, die ich auf einer Rübe gepflanzt habe, um sie zu Salaten hinzuzufügen, und die Ernte war ausgezeichnet. Und dieses Jahr sind die Zwiebeln klein und sehr spitz geworden. Vielleicht solltest du den Stift trotzdem nicht anfassen?

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      Wenn der Autor der Frage die Federn nicht abgeschnitten hätte, wäre die Zwiebel höchstwahrscheinlich größer geworden. Die Pflanze benötigt Grünpflanzen, um die Zwiebel zu bilden. Wenn Sie sie sauber pflücken, verringert sich der Zwiebelertrag um 30 Prozent.
      Wenn Sie eine Feder rupfen, trocknet die entsprechende Schuppenschicht in der Knolle aus. Daher ist es besser, Zwiebeln für Salate in einem separaten Beet zu pflanzen.

      Antwort

Mini-Forum der Gärtner

Ihre E-Mail wird nicht sichtbar sein