4

4 Bewertung (en)

  1. Marina Guschchina

    Wie kann man zu Hause Setzlinge aus im Laden gekauften Paprikaschoten oder Tomaten züchten?

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      - Im Großen und Ganzen gibt es keinen Unterschied. Sie müssen die Samen auf die gleiche Weise sammeln, wie Sie es von Paprika und Tomaten tun, die auf Ihrer Website angebaut werden. Danach trocknen und wie gewohnt aussäen. Es gibt jedoch eine Nuance. Sie können nicht wissen, ob Sie eine Sorte oder einen F1-Hybriden bekommen. Wenn es sich um eine Hybride handelt, kann die Ernte schlecht sein und die Früchte können sich stark von denen unterscheiden, aus denen die Samen isoliert wurden.
      Pfefferfrüchte können auch bitter sein, wenn sie zuvor in einer Mischung aus bitteren und süßen Sorten gewachsen sind.

      Antwort
  2. Natalia Petrenko, St. Petersburg

    Kirsche wird bei Gärtnern immer beliebter. Warum? Erstens sehen sie wunderschön aus - klein, hell. Zweitens eignen sie sich gut für Werkstücke - sie haben eine dichte Haut und behalten ihre Form perfekt bei. Ich habe die Sorte Krasa Sada sehr lange angebaut.
    Es ist alt, geschaffen von Professor I.A. Veselovsky. In Erinnerung an ihn - meinen Lehrer - und behalten Sie diese Vielfalt. Die Pflanze ist groß, kann bis zu 1-1,5 m erreichen, die Bürsten sind sehr schön strukturiert, lang, mit 15-19 Früchten. Tomaten sind leuchtend rot, mit einem Durchmesser von 2,5 cm, mit einer dünnen Haut, sehr süß. Kinder lieben es, sie direkt aus dem Busch zu essen. Die Sorte ist früh und bei der Aussaat der Sämlinge Anfang April beginnen die Tomaten Ende Juli zu reifen.
    Ich wachse die Schönheit des Gartens auf dem offenen Boden.

    Gewürzte Sämlinge werden Anfang Juni nach Frostende gepflanzt. Eine gute Note ist auch gut, weil es kein Patsy sein muss. Ich pflanze Pflanzen in einer Reihe bei 40 cm voneinander und binde sie an das Spalier. Es stellt sich ein schöner "Vorhang" heraus. Und ich pflanze es gern in einen Container, zum Beispiel einen Eimer, an die Wand eines Gartenhauses. Es ist sehr schön.
    Samen, die ich natürlich selbst verwende, sammle ich jährlich, aber für die Aussaat nehme ich diejenigen, die 2-3 Jahre alt sind. Samen verlieren ihre Keimfähigkeit erst nach 7 Jahren, wenn sie in einer Wohnung in einem Schrank aufbewahrt werden.

    Antwort
  3. Tatjana ENOTOWA, Twer

    Ich baue kleinfruchtige Tomaten ausschließlich für Kinder an - nun, sie wollen keine großen Tomaten essen. Also habe ich Sorten mit einer bestimmten Art des Wachstums ausgewählt, damit es weniger Probleme mit Pflanzen gibt.

    F1-Kugeln sind eine großartige Hybride mit leckeren, leicht verlängerten Früchten. Es ist sehr produktiv, der Busch wächst niedrig, etwas mehr als einen halben Meter.
    Cherry Lady F1 - Diese Hybride hat wunderschöne leuchtend rote runde Früchte mit einer dichten Haut. Ich benutze sie für Rohlinge - sie sehen auf der Bank sehr lecker aus! % Cherrinano F1 - kann auch auf offenem Boden oder auf dem Balkon angebaut werden (Tomatenbüsche schmücken es nicht schlechter als Blumen). Die Früchte sind klein, aber es gibt viele davon an der Pflanze.
    Erdbeerkirsche F1 ist das Hauptmerkmal dieser Hybride in Form von Früchten: Sie ähneln Erdbeeren. Der Busch wächst zwar hoch, mehr als 1 m.

    Antwort

Mini-Forum der Gärtner

Ihre E-Mail wird nicht sichtbar sein