1 Kommentare

  1. Ivan VORONKOV, Region Moskau

    Mehrere Male wurde meine Rübe groß, aber gleichzeitig hart. Ich las "Dacha Rat", sprach mit einem Nachbar-erfahrenen Gärtner. Ich entschied, dass es ein Mangel an Feuchtigkeit war. Seitdem bereue ich die Rüben für Wasser nicht, besonders wenn Wurzelgemüse an Masse gewinnt. In der Gießkanne füge ich 2-3 Handvoll Holzasche hinzu.

    Dies ist ein Top-Dressing und ein Desoxidationsmittel für den Boden, weil Rüben sauren Boden nicht mögen. Ein paar Mal pro Saison ich podsalivayu Beet Garten: 1 tsp. Salz pflanze ich in einen 10-Liter Eimer mit Wasser und Wasser (unter die Wurzel!). Jetzt wird die Rüben saftig, süß und gleichzeitig groß.

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.