4 Kommentar

  1. Irina Gurieva, unterrichten, comp. FNTS sie. Michurin

    Im Juli kommt es zu einer Invasion einer Spinnmilbe, insbesondere bei Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren und Apfelbäumen. Es ist schwer, den Schädling zu bemerken, aber seine Arbeit ist deutlich sichtbar - weiße Punkte oben auf dem Blatt und Spinnennetz unten. Blätter schnell trocknen. Und die Pflanze selbst wird schwächer und verdorrt. Die Zecke schädigt nicht nur Pflanzen, sondern kann auch Träger einer Virusinfektion sein.
    Akarizide wirken gegen den Schädling - Akarin, Fitoverm. Während der Reifezeit der Beeren, wenn weniger als 20 Tage bis zur Ernte verbleiben, können Sie nur Volksheilmittel verwenden, von denen das wirksamste ist: 10 g gemahlene Schwefel-Teer-Seife in 150 Litern Wasser auflösen. Die Zusammensetzung ist wünschenswert, um die Pflanzen mindestens zweimal (im Abstand von 5 bis 7 Tagen) zu besprühen und zu versuchen, den Boden der Blätter so gründlich wie möglich zu benetzen.

    Antwort
  2. Irina Guriewa

    Mit Hilfe von Schafgarbeninfusion, Tabak, Zottel oder Wermut können Sie Spinnmilben auf Rosen und anderen Gartenblumen loswerden. Zum Kochen müssen Sie 500 g Gras mit einem Eimer kaltem Wasser füllen und 5-6 Tage lang gären lassen. Dann wird die Infusion filtriert, 10-mal verdünnt und mit einer Rose und der Beutelzone behandelt. Mit einer Fülle von Zecken hilft das Fitoverm-Akarizid gut. Sie können zweimal in wöchentlichen Abständen gemäß den Anweisungen auf der Verpackung verarbeitet werden.

    Antwort
  3. Gleb Ivanovich

    Können Wassermelonen in einem Gewächshaus an einer Spinnmilbe sterben?

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      Ja, eine Spinnmilbe ist schädlich für Wassermelonen, besonders wenn sie in einem Gewächshaus gezüchtet werden. Woher kam er? Aus anderen Werken umgezogen! Es gibt nur einen Rat: Halten Sie Sämlinge von anderen Pflanzen fern - dies schützt sowohl Wassermelonen als auch Pflanzen, die von ihnen umgeben sind.

      Antwort

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.