5 Kommentare

  1. Lina Kozlova, Kobrin

    Ist es notwendig, im Frühjahr eine Schicht Mulch von Pfingstrosen zu entfernen, um zusätzliche "Zentimeter" über dem Rhizom zu erzeugen? Ich denke, aus diesem Grund haben meine jungen Büsche in der letzten Saison nicht geblüht. Oder aufgrund der Tatsache, dass sie unter Rückfrösten litten. Ist es übrigens jetzt möglich, Pflanzen zu füttern?

    antworten
    • OOO "Traurig"

      - Sicherlich haben Sie bemerkt, dass die Sprossenspitzen der Pfingstrose eine rötliche Farbe haben - sie enthalten den Farbstoff Anthocyan, es gibt ihnen auch Frostbeständigkeit. Daher haben Pfingstrosen im Frühjahr keine Angst vor Frost. Aber dann erscheinen Knospen, hier können sie einfrieren, weil sie diese Eigenschaft nicht haben. Wenn die Sprossen erscheinen, müssen Sie die Pflanzen nicht entwirren, da die Triebe sehr zerbrechlich sind und leicht abbrechen können. Sie müssen aus dem Boden kommen und sich in Blätter verwandeln dürfen. Dann können Sie den Boden sicher von der Mitte des Busches aus harken und prüfen, ob der untere Teil des Stiels auf den geschätzten 4 cm vertieft ist.

      Sobald die Pfingstrose die Blätter öffnet, muss sie gefüttert werden - 2 EL. Asche um den Umfang der Krone. Es kann mit einer normalen Gabel in den Mutterboden eingebettet oder einfach auf feuchtem Boden verstreut werden, damit der Wind nicht weht.
      Und noch etwas: Im zeitigen Frühjahr (sobald die Sprossen erscheinen) sollten Pfingstrosen mit Bordeaux-Flüssigkeit, Kupfersulfatlösung oder Kupferchloroxid besprüht werden (es kann leicht in kaltem Wasser verdünnt werden). Wenn Sie dies zweimal im Jahr tun (und auch im Herbst), werden Pfingstrosen nicht an Fäulnis erkranken.
      Wenn die Pfingstrose zum ersten Mal blüht, ist es besser, die Knospe so früh wie möglich zu pflücken, um das gepflanzte Rhizom nicht zu schwächen. Während der Blüte ist es stark erschöpft und es ist nicht bekannt, ob es sich vor Ende des Sommers erholen kann. Wenn 2-3 Knospen auf einem jungen Busch erscheinen, können Sie eine lassen, und in Zukunft ist es besser, die Anzahl der Blüten zu normalisieren.

      Galina KIZIMA, Autorin von Gartenbüchern

      antworten
  2. Lidia I. KUNITSKAYA

    Jedes Jahr gab es auf meinem Gartengrundstück das gleiche Problem, dass Pfingstrosenbüsche auseinander fielen. Nach dem Regen - kein angenehmer Anblick. Und es scheint, dass die ganze Arbeit den Bach runter ging. Aber im Gartencenter kaufte ich runde Zaunklemmen aus dickem grünem Draht mit Beinen. Sie sind völlig unsichtbar. Und meine Pfingstrosen sind jetzt immer oben.

    antworten
  3. Galina

    Schreiben Sie, welches Root-Top-Dressing für Pfingstrosenbüsche nützlich ist? Wie effektiv sind sie?

    antworten
    • OOO "Traurig"

      Es ist nicht notwendig, Mineraldünger zu verwenden, Sie können Top-Dressing, wie es heißt, mit improvisierten Mitteln vorbereiten. Gleichzeitig arbeiten sie nicht schlechter.
      Was kann getan werden? Zerdrücken Sie zum Beispiel die Eierschale von 10 Eiern und mischen Sie sie mit der gleichen Menge Zwiebelschalen. Der resultierende Dünger reicht für 2-4 durchschnittlich blühende Sträucher. Es ist notwendig, den Boden um sie herum leicht zu lockern und die Mischung vorsichtig in den Boden zu drücken, dann mit Erde zu bestreuen und großzügig warmes Wasser zu gießen.
      Sie können aus zwei rohen Eiern und Asche einen „Talker“ machen, mit Wasser verdünnen, gründlich mischen und Wasser um die Blumen gießen. Diese Düngungsmenge reicht für 2 Buschpfingstrosen. Kartoffelschälen, Schälen von Obst und Gemüse kann auch Pflanzen zugute kommen.
      Wirkt sich effektiv auf Blütenpflanzen und Top-Dressing von Roggencrackern aus, die mit 1 Liter Bier gefüllt sind. Es ist notwendig, eine solche Mischung herzustellen, mehrere Tage darauf zu bestehen, mit Wasser (1: 5) zu verdünnen und den Boden unter den Büschen zu gießen. Für 1 Pfingstrose benötigen Sie 0,5 l Flüssigkeit.

      antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.