1 Kommentare

  1. Elena KHOLSTINNIKOWA

    Marmelade aus Bachkar Geißblatt
    1 kg Zucker und Beeren, 20 g gelierender Zucker.
    Ich mische gewaschene Beeren mit gelierendem Zucker und 2 EL. normaler Zucker. Ich stanze mit einem Mixer glatt und bringe bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen. Vom Herd nehmen, den restlichen Zucker hinzufügen und stehen lassen, bis er abgekühlt ist. Dann bringe ich es wieder zum Kochen und koche bei schwacher Hitze weitere 15-20 Minuten. Dabei rühre ich ständig um und entferne den Schaum. Ich gieße die fertige Marmelade in sterilisierte Gläser, rolle sie auf, drehe sie um und wickle sie ein, bis sie abkühlt. An einem kühlen Ort aufbewahren.
    Wenn ich im Winter Marmelade für die Herstellung von Kuchencreme verwenden möchte, stoße ich die Beeren mit einem Mixer ohne Zuckerzusatz. Ich reibe die fertige Masse durch ein Sieb und füge dann normalen und gelierenden Zucker hinzu.

    Antwort

Mini-Forum der Gärtner

Ihre E-Mail wird nicht sichtbar sein