1 Kommentare

  1. OOO "Traurig"

    Warum sind bunte Tomaten gesünder als normale? Wie schmecken sie? Welche Sorte solltest du wählen? Lass uns genauer hinschauen.

    Grüne Tomaten

    Chlorophyll macht sie so. Das Erstaunlichste an grünen Tomaten ist, dass sie viel süßer als rote sind und vor allem den Alterungsprozess verlangsamen.
    Beliebte Sorten: Zitronenschimmer, Gostinets, Sibirische Kiwi. Es gibt auch schwarze Ananas mit Früchten mit einem Gewicht von 1 kg, die grüne und rosa Farben kombinieren.

    Gelbe und orange Tomaten

    Starke Antioxidantien durch hohen Gehalt
    Carotin behalten. Sorten: Aprikotin, Orangenpfeffer, Gelber Bison, Orangenbison. Die exotische Sorte H-34ROT hat eine völlig einzigartige violett-orange Farbe.

    Schwarze Tomaten

    Die Farbe wird durch Anthocyane bestimmt, die die Wände der Blutgefäße stärken, schädliche Mikroorganismen zerstören, Erkältungen heilen, vor Onkologie und Alterung schützen.
    Am häufigsten ist Black Bison. Gut sind auch der Azure-Riese, der schwarze Haufen, der Neid aller und Sirius.

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.