1 Kommentare

  1. Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym)

    Wir haben dieses Jahr Mitte April Gurken probiert. Ich züchte sie durch Setzlinge, ich kaufe immer parthenokarpische Hybriden. Meine bevorzugten und bewährten Sorten im Laufe der Jahre sind Gänsehaut und Courage. Sie sind nicht bitter, immer fruchtbar, unabhängig vom Wetter und der Anwesenheit von Bienen, ideal zum Einmachen und Salzen. Das Foto zeigt meine Gurken Ende August. Die Nächte sind kalt geworden, also schließe ich das Gewächshaus nachts und öffne es, wenn die Sonne aufgeht.

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.