1 Kommentare

  1. Darja. Saratow

    Ich möchte Ihnen von einer anderen exotischen Pflanze erzählen, die ich dieses Jahr angebaut habe. Es geht um eine schwarze Tomate (Foto 1). Mal sehen, ob es so schwarz ist, wie der Hersteller behauptet, indem wir ein Bild auf die Samenpackung drucken (Foto 2). Nachdem ich fünf Samen bewundert und einen "interessanten" Betrag bezahlt hatte, kaufte ich schwarze Tomaten. Die Keimungsrate betrug 100 %. Die Büsche begannen schnell zu wachsen und zogen im Mai in den Garten. In meinem Fall stellte sich heraus, dass die Tomate eine unbestimmte Wuchsart war, die ein Strumpfband und ein Kneifen erforderte (Foto 3).
    Aus diesen fünf Büschen habe ich eine riesige Menge Tomaten gesammelt, viel gewirbelt (Foto 4) und verteilt. Alles ist gut. Nur jetzt sind sie schwarz, während sie noch unreif sind: Die Haut ist schwarz und das Fleisch ist grün.
    Sie wachsen in Clustern (Foto 5). Jeder, der sie sieht, ist bewundernswert, aber in der biologischen Reife beginnen die Tomaten rot zu werden, und ein bisschen davon bleibt von der ehemaligen glänzenden Schwärze (Foto 6).
    Natürlich täuscht der Hersteller über die Farbe der Früchte, aber angesichts der Erntemenge und der hervorragenden Immunität gegen Krankheiten hat diese Sorte viel mehr Vorteile.

    Und ich werde weiterhin nach interessanten Hybriden suchen und meine Bekannten überraschen, obwohl ich die bewährten Sorten nicht ablehnen werde. Ich bin mir ihrer sicher!
    Ihnen, liebe Gärtnerinnen und Gärtner, wünsche ich Ihnen erfolgreiche Experimente, denn die Erwartung eines Wunders im Garten ist so spannend!

    Anbau von schwarzfruchtigen Tomaten (FOTO) - Pflanzen und Pflege

    Antwort

Mini-Forum der Gärtner

Ihre E-Mail wird nicht sichtbar sein