2

2 Kommentare

  1. Christina Dyakova, Smolensk

    Wie kann das Auftreten von Schimmelpilzen und krankheitserregenden Pilzen auf Kulturpflanzen verhindert werden?

    antworten
    • OOO "Traurig"

      - Es ist notwendig, Boden und Samen zu verarbeiten. Ein Teil der Erde wird gedämpft (in einem Sieb mit Gaze - 20-30 Minuten), andere werden in der Mikrowelle aufbewahrt (angefeuchtet - 3 Minuten) oder, nachdem feuchte Erde in eine Backhülle gepackt und mit einer Schicht von oben auf einem Backblech verteilt wurde bis 5 cm, wird für eine halbe Stunde bei einer Temperatur von + 70-90 Grad in den Ofen geschickt. Der Sand wird entzündet, seltener - gekocht (wie bei einem Aquarium: im Wasser - ca. 15 Minuten).
      Wenn ich eine Kontamination mit Sporen vermute, sprühe ich persönlich die Samen (während der Aussaat vor dem Verfüllen mit Erde oder grobem Sand) aus einer Sprühflasche mit einer Lösung von "Vitaros" (gemäß den Anweisungen). Beim Anbau von Sämlingen im Haus müssen auch Aussaatbehälter verarbeitet werden: Zum Beispiel in einer Bleichlösung einweichen (häufig "Weiß" - 100 ml / l Wasser verwenden).

      Natalia ZARUCHEYSKAYA, Pflanzensammlerin, Elektrostal

      antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.