1 Kommentare

  1. Maya Porotnikova

    Ich erzähle euch, wie ich Tomaten bis ins neue Jahr frisch halte. Ich wähle für die Lagerung die größten Früchte ohne die kleinsten Risse.
    Ich zupfe sie zusammen mit den Stielen. Und ich beginne zu ernten, wenn die Tomaten gerade erst zu reifen beginnen (also milchig werden).
    Die Hauptsache ist, dass sie keinen Temperaturen unter 5 ° ausgesetzt sind. Ich breite ein Wachstuch auf dem Tisch aus, lege die in Stücke geschnittenen Zeitungen darüber und besprenkele sie mit Wodka aus einer Sprühflasche. Und dann wickle ich in jedes Stück eine Tomate ein. Während ich sie so einwickle, vertrocknen die Zeitungen fast. Ich packe all das Zeug in saubere Kartons in drei Schichten (nicht mehr!). Ich schließe sie und bewahre sie in der Wohnung auf, aber nicht in der Nähe der Batterie. Und die Früchte liegen unter solchen Bedingungen gut: Sie sind alle rot, und keine von ihnen verfaulen oder vertrocknen.

    Antwort

Mini-Forum der Gärtner

Ihre E-Mail wird nicht sichtbar sein