3 Bewertung (en)

  1. Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym)

    Lauch ist zweifellos eine hervorragende Kulturpflanze, hat aber einen Nachteil: einen langen Wachstumszyklus. Deshalb habe ich in der Vergangenheit ausschließlich Sämlingsmethoden verwendet.
    L.Z. Die Königin sprach in ihrem Artikel „Die Geschichte der „göttlichen“ Zwiebel“ über Lauch und inspirierte mich dazu, eine bewährte Methode zur Lagerung dieser Ernte vorzustellen. Nachdem ich die Zwiebeln in den ersten zehn Tagen im Oktober ausgegraben hatte, schnitt ich den Wurzellappen ab, sodass die Wurzeln 3–5 mm lang blieben, und kürzte die Blätter auf 1/3 der ursprünglichen Länge.
    Beschnittene Blätter sollten gewaschen, getrocknet und in Plastiktüten im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahrt werden. Sie können zur Vorbereitung des ersten und zweiten Kurses verwendet werden. Den vorbereiteten Lauch lege ich dicht nebeneinander in einen Behälter mit angefeuchtetem Sand (3-5 cm). Der Behälter wurde im Untergrund eines Dorfhauses gelagert, wobei nicht vergessen wurde, den Sand beim Trocknen regelmäßig anzufeuchten.

    Lauch hat eine bemerkenswerte Eigenschaft: Bei längerer Lagerung, von März bis Mai, kann er Vitamin C anreichern: Die Blätter verfärben sich mit der Zeit von dunkelgrün zu einer satten Zitronenfarbe. Gleichzeitig verlieren Zwiebeln ihre anderen wohltuenden Eigenschaften nicht.

    Antwort
  2. Ljudmila Nikolajewna. Kemerowo

    Ich beschloss, eine meiner Errungenschaften zu schreiben und mit anderen zu teilen – den Anbau von Lauch. Ich werde die Sämlingsmethode nicht beschreiben, sie ist fast für alle gleich. Ich werde Ihnen sagen, wie ich sie während der Saison pflege.

    Mit dem Winkel einer Hacke mache ich einen tieferen Graben entlang des Beetes. In einem Bett befinden sich zwei Gräben (der Abstand zwischen ihnen beträgt 45 cm). Ich lasse 15 cm Abstand zwischen den Pflanzen in einer Reihe und bewässere die Gräben. Dann befeuchte ich den Lauch in Behältern gründlich, nehme ihn heraus und lege ihn in Gräben, ohne die Spitzen oder Wurzeln abzuschneiden. Dann bedecke ich die Wurzeln mit Erde, bedecke sie mit altem Abdeckmaterial (Lutrasil) und drücke es an den Rändern mit Brettern und Ziegeln fest.
    Sie können es gießen, wenn es draußen sehr heiß ist. Nach einer Woche entferne ich das Abdeckmaterial. Das war’s – die Zwiebel hat Wurzeln geschlagen! Er liebt das Gießen und Düngen – das ist bei allen gleich.
    Dann hügele ich so lange, bis genügend Erde zwischen den Gräben ist. Wenn die Erdbeeren abfallen, schneide ich sie ab und bedecke den Lauch mit diesen Blättern. Wenn nicht genügend Blätter vorhanden sind, können Sie Dillstängel hinzufügen. Im Herbst verwenden wir zu diesem Zweck auch Karottenoberteile. Die Erntezeit naht – ich lese die Zwiebeln aus.

    Lauch - Sämlinge, Pflanzen im Freiland und Pflege

    Antwort
  3. Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym)

    Ich pflanze seit mehreren Jahren Lauch. Im Jahr 2021 bat Tatjana Andrejewna aus Pensa darum, eine Methode zur Lagerung von Lauch mitzuteilen. Ich lagere es bis zum Sommer in einem Eimer Erde.
    Sie müssen eine 10 cm dicke Schicht Erde auf den Boden des Eimers gießen, die Zwiebeln hineinlegen und die Wurzeln ein wenig mit Erde bestreuen. Gelegentlich gießen, den Eimer in einem kühlen Raum aufbewahren (nicht höher als 10°).
    Letztes Jahr habe ich einen ungewöhnlich großen Lauch angebaut! Ich habe es in 25 cm tiefe Gräben gepflanzt und während des Wachstums zweimal mit Erde bestreut. Ich habe mehrere Köpfe in ein normales Gartenbeet gepflanzt, aber dort wuchs es klein und hatte kurze Beine.

    Antwort

Mini-Forum der Gärtner

Ihre E-Mail wird nicht sichtbar sein