1 Kommentare

  1. Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym)

    Wenn der Wind weht, erinnert mich Gaillardia an den Flug einer Hummel. Die Pflanze ist mehrjährig.
    Samen werden im zeitigen Frühjahr oder vor dem Winter gesät. Kann durch Teilen des Busches vermehrt werden, Selbstaussaat. Sie ist anspruchslos an den Boden, trockenheitsresistent und frostbeständig. Blüht von Ende Mai bis in den Spätherbst. Es ist ratsam, trockene Blütenstände zu schneiden, dann wird die Blüte reichlicher sein. GV Im Spätherbst, wenn es keine anderen Blumen gibt, bringe ich einen Strauß Gailar-0 dii mit nach Hause. Sobald Sie eine Gaillardia gepflanzt haben, werden Sie sich nie wieder von ihr trennen.
    Im Jahr 2007, als es eine schwere Dürre gab, gab es in unserer Gegend drei Monate lang keinen einzigen Regen, wir haben kein Wasser, so viele Blumen sind verschwunden, aber die Gaillardia hat überlebt und blühte wunderschön.

    Antwort

Mini-Forum der Gärtner

Ihre E-Mail wird nicht sichtbar sein