2 Bewertung (en)

  1. Irina Filonenko, St. Petersburg

    В борьбе с вредителями у меня самая большая надежда – на полезных насекомых. Божьи коровки, мухи-журчалки, златоглазки, стрекозы, пауки, жужелицы неравнодушны к душистым растениям: горчице, укропу, фацелии, дягилю, монарде, лаванде, зонтичным растениям. Поэтому пусть они растут по всему саду. У меня на участке всегда оставлен небольшой уголок, заросший луговыми травами, и там я вижу уйму наших помощников-насекомых. Пусть селятся, живут, размножаются.

    Antwort
  2. Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym)

    Menschen gegen Schädlinge
    Ich möchte meine Erfahrung bei der Bereicherung des Landes mit Volksheilmitteln teilen, die ich in der Praxis verwende.
    Es ist gut, Zwiebeln und Knoblauch in den Gängen von Johannisbeeren und Stachelbeeren gegen eine Nierenmilbe zu pflanzen. Sie können auch Rainfarn, Holunder, Ringelblume, Ringelblume verwenden - und Sie werden niemals eine Motte haben.

    Aus dem Drahtwurm rate ich Ihnen, Köder aus Kartoffelschalen herzustellen. Dazu müssen Sie mehrere Dosen mit Kartoffelschalen füllen und diese knapp unter der Erdoberfläche vergraben. Grabe die Gläser nach ein paar Tagen aus und schütte ihren Inhalt in einen Eimer mit Wasser. Überfressende Drahtwürmer ertrinken schnell darin.
    Harzstreu (Kiefer) lässt kein Unkraut wachsen.

    Antwort

Mini-Forum der Gärtner

Ihre E-Mail wird nicht sichtbar sein