1 Kommentare

  1. Alena AGEENKO, Pushchino

    Damit die Wurzeln mehrjähriger Unkräuter nicht aus dem Nachbargarten im letzten Herbst entlang des Zauns entlang der Grundstücksgrenze in meinen Garten eindringen,
    grub einen kleinen Graben bis zur Tiefe eines Spatenbajonetts und legte Schieferplatten, altes Blech und Dachpappe hinein. Diese Materialien sind großartig
    verhindern die Ausbreitung selbst so mächtiger Wurzeln wie die von Himbeeren, Sanddorn und Obstbäumen.

    Antwort

Mini-Forum der Gärtner

Ihre E-Mail wird nicht sichtbar sein