2 Bewertung (en)

  1. Alesya Konor, Ramenskoje

    In der letzten Saison wurden einige Blätter an meinen Pfingstrosen entdeckt. Ich habe im Oktober den gesamten oberirdischen Teil abgeschnitten und von der Baustelle entfernt. Gibt es Hoffnung, dass die Büsche im nächsten Sommer gesund sind?

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      - Viele Pfingstrosenarten haben eine ziemlich schwache Immunität - sie werden schnell krank und es ist schwierig, sie zu behandeln. Und hier reicht es eindeutig nicht aus, nur das Antennenteil zu entfernen. Warten Sie daher nicht, bis die Pflanzen vollständig mit Flecken oder Schimmel bedeckt sind. Kümmere dich im zeitigen Frühjahr um deine Büsche. Behandeln Sie die Pflanzungen mit einem kupferhaltigen Kontaktpräparat, um überwinterte Sporen abzutöten. Asche auf die Sämlinge streuen (1 EL / Strauch). Verwenden Sie im Wachstumsprozess (von Mai bis Juni) das systemische Präparat "Chistotsvet" - zur Vorbeugung oder bei den ersten Anzeichen einer Krankheit.

      Antwort

Mini-Forum der Gärtner

Ihre E-Mail wird nicht sichtbar sein