2

2 Bewertung (en)

  1. Olga Pirogova, Gebiet Leningrad.

    Ich mag Siebolds Primel wirklich, aber ich kann sie nicht im Angebot finden. Ist diese Pflanze so selten? Erzählen Sie uns etwas über ihn.

    Antwort
    • OOO "Traurig"

      „Leider ist diese Primel japanischer Selektion wirklich nicht so einfach zu kaufen. Außer für Sammler. Diese schöne, einfach zu züchtende Pflanze hat sich dank der Arbeit der Züchter stark verändert und ist nicht nur in Japan, sondern auch bei unseren Blumenzüchtern gefragt. Sorten mit unterschiedlichen Farben und Blütenformen. Ihre Kosten sind ziemlich hoch.
      Die Siebold-Primel gedeiht gut, wächst schnell und bildet in nährstoffreichen und feuchten Böden schöne Büschel. Bevorzugt hellen Schatten, verträgt aber Sonne.

      Die Blätter, Stiele und Blüten sind sehr zart. In trockenen und heißen Sommern verhält sich diese Primel wie ein Ephemeroid: Einige Zeit nach der Blüte wirft sie ihre Blätter ab und geht in den Ruhestand. Aus diesen Gründen schenken ihm offenbar nur wenige europäische Blumengärtnereien Beachtung, und das Pflanzmaterial in den postsowjetischen Ländern stammt von ihnen. Dennoch haben russische Blumenzüchter recht gute Sammlungen von Siebold-Primelsorten gesammelt, beschäftigen sich mit deren Züchtung und haben bereits einige Erfolge erzielt.
      Tatiana KOLOKOLENKOVA

      Antwort

Mini-Forum der Gärtner

Ihre E-Mail wird nicht sichtbar sein