Aktuelle Kommentare Gärtner und Gärtner:

  • OOO "Traurig" on Meerrettich - Tipps und Anregungen- Meerrettich wächst schnell in Bereichen, die mit einem handgeführten Traktor behandelt werden. Seine Messer zerdrücken die Wurzeln und streuen sie zur Seite. Um die Pflanze loszuwerden, sammeln Sie Meerrettich-Rhizome, wenn Sie im Herbst Kartoffeln graben (sie können übrigens zur Herstellung von Saucen und Gewürzen verwendet werden). Natürlich werden Sie nicht alle Wurzeln entfernen, aber sie werden viel kleiner. Sammeln Sie für die Bodenbearbeitung im Frühjahr auch die Wurzeln und wiederholen Sie den Vorgang zum Pflanzen von Kartoffeln. Ziehen Sie die Pflanzen, sobald sie das ganze Jahr über erscheinen. Und wenn in der nächsten Saison Meerrettich auf Ihrer Website verbleibt, dann in sehr geringen Mengen. TIPP: Werfen Sie die gesammelten Meerrettichwurzeln nicht weg. Waschen, reinigen und trocknen Sie sie. In einer Kaffeemühle mahlen. Pulver in Dosen oder Gläsern aufbewahren. Bei Bedarf mit kaltem Wasser verdünnen - die resultierende Sauce schmeckt genauso gut wie normales Meerrettichgewürz. Denken Sie jedoch daran, dass solch eingeweichter Meerrettich in den ersten paar Stunden seine Schärfe behält und dann langweilig wird.
  • Igor Volodin, Tula on Meerrettich - Tipps und AnregungenMeerrettich ist in der Gegend gewachsen, in der ich Kartoffeln anbaue. Ist es möglich, diese Pflanze irgendwie loszuwerden? Was ist dafür im Herbst zu tun?
  • OOO "Traurig" on Folk Remedies für Moniliasis und Curly- Sie haben das Problem - die Lockigkeit - richtig identifiziert. Die ersten Anzeichen der Krankheit treten im Frühjahr während des Knospenbruchs auf. Es entwickelt sich normalerweise unter Bedingungen hoher Luftfeuchtigkeit und niedriger Temperaturen. Die günstigste Zeit für eine Krankheit ist ein kühler und längerer Frühling. Kontrollmaßnahmen Behandeln Sie im Herbst am Ende des Laubfalls die Kronen und Stämme mit einer Harnstofflösung (500-700 g pro 10 Liter Wasser). In der nächsten Saison sind vorbeugende Maßnahmen erforderlich, um die Blattkräuselung zu bekämpfen. Sprühen Sie den Pfirsich auf die quellenden Knospen, aber noch bevor sie blühen (Stadium des grünen Kegels), mit einer Lösung aus Kupfersulfat oder Bordeaux-Flüssigkeit (300 g pro 10 l Wasser). Verwenden Sie vor der Blüte (rosa Knospenphase) eines der Fungizide - Topsin-M, Horus, Strobi, Ridomil Gold (gemäß den Anweisungen). Nach der Blüte - Vorbereitungen Skor, Tilt. Falls erforderlich, wiederholen Sie das Besprühen mit Skor 14 Tage nach der letzten Behandlung.
  • Nadezhda Zhukovskaya, Region Smolensk on Folk Remedies für Moniliasis und CurlySag mir, was ist mit dem Pfirsich (im Bild)? Im letzten Herbst gepflanzt, sprühten sie im Frühjahr wegen Lockigkeit. Und im Sommer erschienen solche Flecken auf den Blättern ...
  • OOO "Traurig" on Apfelrindenkrankheiten- Auf dem Foto ist davon auszugehen, dass die Bäume von einer schweren Pilzkrankheit betroffen sind - Schwarzkrebs. Krankheitssymptome: Auf den Blättern bilden sich schwarze Flecken, und auf den Früchten tritt Schwarzfäule auf. Außerdem verdunkelt sich die Kruste, es treten Risse auf der Oberfläche auf, wodurch sie sich von innen nach außen zu drehen beginnt. Was zu tun ist? Behandeln Sie die Behandlung von Wunden dringend - entfernen Sie die betroffenen Stellen mit einem scharfen Messer und greifen Sie nach bis zu 2 cm gesunder Rinde (legen Sie zuerst einen Wurf unter den Baum, sammeln Sie dann die Rinde und verbrennen Sie sie). Desinfizieren Sie dann die Wunden mit einer Kupfersulfatlösung (10-20 g pro 1 Liter Wasser) und bedecken Sie sie mit Gartenlack. Aber! Wenn sich die Rindenkrankheit bereits auf mehr als 50% des Stammumfangs ausgebreitet hat, ist es besser, den Baum zu fällen und zu verbrennen. Und beim nächsten Pflanzen wählen Sie Pflanzen, die gegen Krankheiten und Sorten in Zonen resistent sind.
  • Natalia Kharchenko on ApfelrindenkrankheitenAn einigen Obstbaumstämmen begann die Rinde auszutrocknen und wurde schwarz, als ob sie verbrannt wäre (Abbildung). Der Gartenladen riet mir, Chemikalien zu kaufen, aber die Behandlungen halfen nicht. Was zu tun ist?
  • OOO "Traurig" on Apfelrindenkrankheiten- Ein Spinnennetz auf einem Apfelbaum ist ein Zeichen für Schädlingsschäden. Es könnte eine Spinnenmotte sein. Wenn sich Raupen im Netz befinden, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Seidenraupe oder Motte. Wenn es Würmer gibt, ist es eine Motte. Wenn die Blätter gewellt sind, ist dies die Arbeit einer Blattrolle. Eine Spinnmilbe und eine Wabe hinterlassen ebenfalls ein Spinnennetz. Kontrollmaßnahmen Entfernen und zerstören Sie unbedingt Raupen, die wie kleine Würmer aussehen, sowie deren Nester, damit neue Schädlingslarven in Zukunft nicht mehr reifen. Schneiden und verbrennen Sie die Kokons, falls vorhanden. Besprühen Sie die Krone nach der Ernte mit einem biologischen Produkt (z. B. Ento-Bakterin oder Dendrobacillin) gemäß den Anweisungen. Wiederholen Sie die Behandlung im Frühjahr (vor dem Knospenbruch).
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on ApfelrindenkrankheitenAuf dem Apfelbaum erschien ein Spinnennetz. Was zu tun ist: Schneiden Sie die Zweige ab oder können Sie das Spinnennetz abwaschen und die Krone mit etwas Vorbereitung behandeln? Elena Nemcheva
  • OOO "Traurig" on Johannisbeere Ordnung - Foto und Behandlung- Leider ist Ihr Busch mit dem schädlichsten Virus der schwarzen Johannisbeere infiziert - der Umkehrung. Diese schwere Krankheit führt zu einem teilweisen oder sogar vollständigen Verlust von Pflanzen. Das Foto zeigt deutlich die Symptome der Umkehrung. Zuallererst - das Aussehen des Busches verändern. Die Blattspreiten sind dreilappig geworden, während sie in einer gesunden Pflanze aus fünf Teilen bestehen. Die Form der Blätter als Ganzes wird asymmetrisch, die Größe nimmt ab, die Kanten haben selten große Zähne. Die Blätter verdicken sich, sind grob und verlieren das Aroma der Johannisbeeren. Andere Anzeichen der Krankheit: eine große Anzahl länglicher Triebe, das Fehlen von Beeren (sowohl an einzelnen Zweigen als auch an der gesamten Pflanze), eine Veränderung der Form und Farbe der Blüten. Was zu tun ist? Das Urteil ist eindeutig: Entwurzeln Sie den Busch und verbrennen Sie ihn!
  • Olga Yudina, Moskau on Johannisbeere Ordnung - Foto und BehandlungIn diesem Jahr hat meine schwarze Johannisbeere keine Früchte getragen, obwohl der Busch nicht krank wird, die Blätter sauber sind (Bild), aber aus irgendeinem Grund kein Aroma haben. Was könnte der Grund sein?
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Welche Nutzpflanzen können im Herbst geerntet werden?Vorbereitung im September nach Tabelle
  • Elena SUSHCHEVA, Salsk on Pfefferminz - Eigenschaften und Kontraindikationen. Pfefferminzgewürze1. Warmer Minztee vor dem Schlafengehen hilft mir, mich in einer stressigen Situation zu beruhigen. Ich gieße 1 EL in eine Thermoskanne. trocken gehacktes Minzkraut 1 EL. kochendes Wasser, 30 Minuten darauf bestehen, 1 TL in den Becher geben. Honig. 2. Lotionen mit Minzinfusion gegen Hautentzündungen, Schnitte lindern Rötungen und Schmerzen. Ich fülle 2 EL aus. trocken zerkleinerte Kräuterminze 1 EL. kochendes Wasser, 30 Minuten darauf bestehen, filtern, Wattepads oder Verband anfeuchten, auf die betroffene Stelle auftragen.
  • Eugene Salanowitsch on Hagebuttenanbau in der Moskauer Region - Sorten, Anbau und PflegeHagebuttenkussel Ich wasche 30-50 getrocknete Hagebutten, gieße 2-3 EL. kaltes Wasser und 15-20 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Wenn die Brühe abgekühlt ist, filtere ich sie in eine separate Schüssel. Ich füge noch 1 EL zu den Früchten hinzu. Wasser, wieder kochen, filtern. Ich gieße 100 g Zucker in die resultierende Zusammensetzung, stelle sie auf niedrige Hitze und gieße zum Kochen, rühre Kartoffelstärke in kaltem Wasser (2 Esslöffel) ein, rühre sie um. Nach 3-5 Minuten ist das Vitamin-Gelee, das das Immunsystem stärkt, fertig!
  • Alexandra AVERCHENKO, Region Krasnodar on Devyasil hoch - medizinische und nützliche Eigenschaften der PflanzeFür Ton und Stärke 2 EL. trockene Wurzel von Elecampane (wenn Sie es nicht selbst zubereiten konnten, können Sie es in der Apotheke kaufen) gießen Sie 0,5 Liter Rotwein ein, bringen Sie es zum Kochen und kochen Sie es 10 Minuten lang bei schwacher Hitze. Ich bestehe 15 Minuten unter dem Deckel. Ich trinke 50 ml 3 mal am Tag 15 Minuten vor den Mahlzeiten.
  • OOO "Traurig" on Rasen von A bis Z säen - Ratschläge eines wissenschaftlichen KandidatenWenn Sie vorhaben, einen Rasen zu säen, ist der optimale Zeitpunkt für die Aussaat von Getreidegräsern der 10. bis 25. August. Gleichzeitig können Sie auch einen vorgefertigten Rasen auslegen (bis zu dem Zeitpunkt, an dem die durchschnittliche Tagestemperatur auf +7 Grad sinkt). Um das Gras nach Regen oder Bewässerung schneller wachsen und sich entwickeln zu lassen, füttern Sie den gesäten Rasen mit Superphosphat (40-60 g / m25) und Kaliumsuperphosphat (30-XNUMX g / kbja). Irina GURIEVA
  • Sergey ANDREEV on Rasen von A bis Z säen - Ratschläge eines wissenschaftlichen KandidatenIm August schneide ich den Rasen alle 7-10 Tage (abhängig von der Geschwindigkeit des Nachwachsens des Grases). Gleichzeitig füttere ich den grünen Teppich nicht mit irgendetwas, sondern gieße ihn nur mäßig. Sagen sie wirklich, dass die beste Zeit, um einen neuen Rasen zu beginnen, auch das Ende des Sommers ist? Die Samen sprießen schnell in warmen Böden und die Sämlinge haben Zeit, bis zum Winter stärker zu werden.
  • Antonina ARZHEVIKINA on Rhododendren in der Region Moskau - Sorten, Pflanzung und PflegeRODODENDRON IM HERBST 1. Ich verbringe den letzten Verband: Nach reichlich Wasser gieße ich 20 g Superphosphat und Kaliumsulfat in den Stammkreis des Busches. 2. Bis zum ersten Frost gieße ich regelmäßig den Rhododendron (für einen mittelgroßen Busch werden etwa 1 bis 5 Eimer Wasser benötigt). 2. In den letzten Augusttagen mulche ich den Boden unter dem Busch mit gehackter Kiefernrinde oder Sägemehl von Nadelbäumen. Dieses Verfahren ist obligatorisch, da Mulch das Wurzelsystem isoliert und die Wurzeln vor dem Austrocknen im gefrorenen Boden schützt. HINWEIS Um den Boden unter dem Rhododendron anzusäuern und die Entwicklung zu stoppen; Pilzkrankheiten, 3-2 EL auf feuchtem Boden um den heißen Brei verteilen. kolloidaler Schwefel und Wasser; Reines abgesetztes Wasser.
  • Alesya Sokolowskaja on Crenellate shrubby (Foto) Pflanzung und Pflege. Vorteile von Kurilen TeeVor zwei Jahren, im August, kaufte ich einen Schössling Kuril-Tee oder Potentilla-Strauch in einer Kanne und pflanzte ihn an einem offenen, sonnigen Ort aus, um einen kühlen Tag zu wählen. Ich lockerte vorab den Boden, machte ein Pflanzloch, das doppelt so groß wie der Wurzelballen war, und füllte es mit einer nahrhaften Mischung aus Rasenboden, Humus und Sand (1: 1: 1). Für den Winter wurde der Boden im Stammstammkreis mit einer Schicht von 5-7 cm mit Torfkompost (Sie können Blatthumus verwenden) gemulcht. Im Frühjahr, im Mai, trug ich kurz vor dem Regen eine Prise Granulat der Mineralmischung (NPK) unter einem jungen Busch auf. Ich habe nichts anderes gefüttert, ich habe im Sommer mäßig gegossen: Es ist unmöglich, sowohl die Überfeuchtung des irdenen Komas als auch dessen Übertrocknung zuzulassen. Potentilla blühte in der gleichen Jahreszeit, während der Blüte behandelte sie sie einige Male mit Kräutertees. Um die Krone kompakt aussehen zu lassen, hat die "junge Dame" dieses Jahr ein wenig gekürzt und beschädigte und hervorstehende junge Triebe entfernt. Jetzt erfreut mich der Busch mit einer Fülle von leuchtend gelben Blüten, von denen ich immer ein paar Tee für Gesundheit und Stimmung hinzufüge.
  • OOO "Traurig" on Pflege von Blumen und Zimmerpflanzen von A bis ZEs ist mühsam, eine Haulteria aus Samen zu züchten, deshalb habe ich von einem mir bekannten Blumenmädchen eine Topfpflanze mit geschlossenem Wurzelsystem gekauft. Im Frühjahr, als die Gefahr von Rückfrösten vorüberging, pflanzte sie einen Strauch im Halbschatten an einer Stelle mit mäßig feuchtem, fruchtbarem Boden und mulchte ihn mit Sägemehl. Die Pflege der Pflanze ist einfach. Im Frühjahr habe ich einen Busch geschnitten und trockene, beschädigte und kranke Triebe entfernt. Während der ganzen Saison gieße ich regelmäßig und lockere den Boden sanft. Ich füttere meine Schönheit nur einmal im Jahr - im Juni füge ich eine mineralische Ergänzung hinzu, die keinen Stickstoff enthält (gemäß den Anweisungen). Eine erwachsene Haulteria überwintert gut ohne Obdach. Nur junge Büsche brauchen Frostschutz. Es ist besser, sie mit einer Schicht Torf oder trockenen Blättern von 8-10 cm Dicke zu isolieren. Wenn ein Winter mit wenig Schnee vorhergesagt wird, kann die Haulteria mit Fichtenzweigen bedeckt werden. Marina ZUBKO
  • Oksana ZAYARNYUK on 5 hausgemachte Hortensien-DressingsPaniculata und Baumhortensien haben mein Herz gewonnen! Und wie können Sie sich nicht um Ihre Favoriten kümmern? Am Ende des Sommers füttere ich Hortensien mit Königskerzeninfusion (1:10). Und meine Nachbarin behandelt ihre Pflanzen so: Sie füllt das Fass zur Hälfte mit gemähtem Gras, füllt es mit Wasser, besteht eine Woche lang auf einem sonnigen Ort, verdünnt es mit Wasser zum Gießen (1:10). Im August erkranken Hortensien häufig an Mehltau: Auf den Blättern erscheinen gelbe und grüne Flecken, innen bildet sich eine graue Blüte. Sobald ich diese ersten Anzeichen bemerke, behandle ich die Büsche sofort mit Bordeaux-Flüssigkeit (100 g / 10 l Wasser). Blattläuse können auch Blumen schädigen. In diesem Fall werden die Pflanzen durch das Insektizid Fitoverm oder Aktellik (gemäß den Anweisungen) gerettet.
  • Larissa Bragunets, Chabarowsk-Gebiet on Aussaat und Pflege von Astrantia (Foto)Astrantia blüht den ganzen Sommer bis November. Und jedes Mal nehmen die Anzahl der Stiele und die Größe der Blüten zu. Astrantia kann auf jedem Boden wachsen, außer stark sauer und alkalisch. Auf lockerem, nahrhaftem und feuchtem Boden gewinnen die Büsche jedoch schneller an Festigkeit und bilden in 3-4 Jahren massive Klumpen. Die Pflanze fühlt sich im Schatten gut an, aber an einem sonnigen Ort wird die Blüte viel reicher. Die Pflanze ist kältebeständig, praktisch nicht anfällig für Krankheiten und Schädlingsbefall und kann ohne Schutz überwintern. Die Büsche fallen nicht auseinander. Trotz der Tatsache, dass Astrantia leicht aus Samen zu züchten ist (sie müssen erst innerhalb von 3-5 Wochen geschichtet werden), ist es am besten, sie im Frühjahr mit Basalrosetten zu vermehren - sie wurzeln schnell. Die Blüte erfolgt im zweiten Jahr.
  • OOO "Traurig" on Ligas Tiger und Lilie Chalmoid - Arten, Foto und Beschreibung- Höchstwahrscheinlich haben Sie eine Heuschrecke (mit lila Blüten) - die Hauptlilie der Gartenliliengruppe namens Martagon oder Curly (Martagon Hybrids). Und der zweite ist einer der Hybriden. Diese Lilien sind langlebig und winterhart. Die bevorzugte Pflanzzeit ist Anfang September. Es ist besser, sie jetzt mit leicht feuchtem Torf bei +5 Grad zu bestreuen. Pflanzen - sofort an einen festen Ort, da sie nicht gerne verpflanzen. Für ein oder zwei Jahre wachsen Lilien Wurzeln, "schmollen" und blühen nicht. Heuschrecken erscheinen möglicherweise im nächsten Jahr nach dem Pflanzen überhaupt nicht auf der Bodenoberfläche. Alle Martagon-Lilien mögen keine helle Sonne und wachsen lieber unter dem Schutz von Büschen oder im hellen Schatten von Laubbäumen, wo es kühl und feucht ist. Geeignet für Gärten in einem freien, rustikalen Stil. Wenn sie sich dort niedergelassen haben, können sie mit den Nachbarn um einen Platz konkurrieren. Sie mögen leichte, lockere, reich an organischen Stoffen und tief kultivierte Böden. Die Saranka ist außergewöhnlich wählerisch in Bezug auf den Säuregehalt des Bodens, und die Hybriden sind launischer - gerade wachsen immer noch auf sauren Böden, und komplexe bevorzugen alkalische. Auf dem sauren sehen sie gebrechlich aus, werden früh gelb und werden leicht krank. Daher müssen sie nicht mit Sägemehl und Torf gemulcht werden, sondern vorzugsweise mit Blättern unter Zusatz von Asche.
  • Yachthafen on Ligas Tiger und Lilie Chalmoid - Arten, Foto und BeschreibungEs wurden Lilienknollen mit kleinen lila turbanförmigen Blüten und ähnlichem Burgunder vorgeschlagen, aber viel größer. Werden sie wie andere Lilien in Gebieten gepflanzt, die von der Sonne gut beleuchtet werden?
  • OOO "Traurig" on Tui: Pflanzen und Pflege, Sorten und Arten.- In der mittleren Gasse wachsen westliche Thuja und ihre Formen - sie können eine Alpenrutsche, einen felsigen Heide- und japanischen Garten, eine Stützmauer, einen Hang, den Rand einer Waldecke, einen Wanderweg und sogar das Ufer eines Stausees schmücken. Der Ort sollte sonnig sein oder nicht länger als einen halben Tag im Schatten. Denken Sie daran, dass Teile der Krone, die sich mit anderen Pflanzen berühren (Schatten), mit der Zeit freigelegt werden. Es kann von Ende August bis Mitte September gepflanzt werden (nackte Wurzeln). Thuja bevorzugt mittelgroßen Lehm, mäßig nahrhaft, leicht sauer. Wenn der Boden schwer tonig, leicht sandig oder sauberer Torf ist, müssen Sie Folgendes verbessern: a) Sand hinzufügen (1, 5-2 Eimer / m²); b) Lehmboden (1 Keil / m2) und Torf (3-1 Keile / m5); c) Ton in Pulverform (2 Eimer / m²); Sand (3-5 Eimer / m²), Kalk (abhängig von der Säure des Bodens), Kompost (10-2 l / m²). TIPPS In dem vorbereiteten Loch die Wurzeln gleichmäßig verteilen (bei Containersämlingen sollte die untere Schicht des Komas „zerzaust“ sein). Heben Sie den Baum so an, dass sich der Wurzelkragen 3-10 cm über dem Boden befindet. Füllen Sie den Boden mit vorbereitetem Boden und verdichten Sie ihn mit Ihren Händen. Drücken Sie ihn nur nicht in der Nähe des Stammes zusammen. Thuja wird sich ein wenig mit dem Boden ablagern und der Wurzelkragen wird bündig mit dem Horizont sein. Sie können es nicht vertiefen. Nach dem Gießen ist es besser, den Boden im Stammkreis sofort mit Kiefernrinde und Holzspänen zu mulchen. Bedecken Sie den Boden am Wurzelkragen (12-1 cm Durchmesser) nicht mehr als XNUMX cm oder gar nicht. Galina SINOGEYKINA, Cand. Agrarwissenschaften, Barnaul
  • Olga Zinchenko on Tui: Pflanzen und Pflege, Sorten und Arten.Wann und wie man Thuja richtig pflanzt, damit sie nicht sterben (es gibt eine traurige Erfahrung)? Was ist der beste Ort für sie?
  • OOO "Traurig" on Was ist der Unterschied zwischen Rispenhortensie und Baumhortensie - Pflanzen und Pflege, Bedingungen und Sorten- Die Samen müssen im September gesammelt, eine Woche lang an einem warmen und trockenen Ort auf Zeitungspapier getrocknet und die Schale "abgezogen" werden. Viele Samen werden aus mehreren verblassten Blütenständen gewonnen, sie sind mittelgroß. Sie werden in Papiertüten oder in speziellen, hermetisch verschlossenen Kapseln aufbewahrt. Es ist besser, Samen im Februar zu säen, damit junge Pflanzen während der Frühling-Sommer-Saison Zeit haben, die grüne Masse zu erhöhen. Geheimnisse der Aussaat und Pflege Gießen Sie den Untergrund in den Behälter (Torf ist besser, da er keine Unkrautsamen enthält), stopfen Sie ihn und verschütten Sie ihn mit "Fitosporin" -Lösung (gemäß den Anweisungen). Nach der Aussaat mit einer dünnen Schicht Sand oder Torf bestreuen. Zuvor können Samen oder ein Behälter mit Feldfrüchten eine Woche lang im Kühlschrank oder auf der Veranda mit einer Temperatur von 0 ... + 4 Grad aufbewahrt werden. Dann werden die Pflanzen an einen warmen Ort gebracht (+ 22-25 Grad). Sie können ein Gewächshaus bauen, indem Sie den Boden täglich lüften und befeuchten, während er aus der Sprühflasche austrocknet. Wenn Triebe erscheinen (nach ca. 20 Tagen), wird das Tierheim entfernt. Die Sämlinge sind eher klein, zunächst wachsen sie nicht schnell. Wenn zwei Blattpaare erscheinen, können sie in Kassetten ausgepackt werden. Junge Pflanzen können leicht transplantiert werden, die Hauptsache ist das rechtzeitige Gießen.
  • Julia Nechaeva on Was ist der Unterschied zwischen Rispenhortensie und Baumhortensie - Pflanzen und Pflege, Bedingungen und SortenIst es möglich, die Bretschneider-Hortensie durch Samen zu vermehren? Wenn möglich, wie kann man sie dann richtig sammeln und säen?
  • OOO "Traurig" on Lavendel (Foto) - Reproduktion und PflegeNasser und schwerer Boden ist nicht für Lavendel geeignet. Wählen Sie Standorte mit trockenem, gut durchlässigem Boden, der neutral bis leicht alkalisch ist. Vor dem Pflanzen von Sämlingen wird die Stelle bei Bedarf tief gegraben, grober Sand eingeführt und zu schlechtem Boden Humus zugesetzt. Sie werden in einem Abstand von 50-60 cm voneinander und nicht näher als 30 cm vom Weg gepflanzt, wobei das Volumen einer erwachsenen Pflanze berücksichtigt wird. Bewässerung - nur wenn der Boden austrocknet. Maximal zweimal pro Saison - im Frühjahr mit einem Anteil Stickstoff am Ende der Blüte - mit Phosphor-Kalium-Düngemitteln unter Zusatz von Kalzium bestreuen. Natalia
  • OOO "Traurig" on Buchstabe (Foto) und Gras und Blume, medizinische Eigenschaften- Diese krautige Staude sieht im Garten spektakulär aus, dank ihrer hellen lila Blütenstände und dunkelgrünen, flauschigen Blätter, die der Form länglicher Herzen ähneln. Aber er mag keine Staunässe, an feuchten Orten und verdickten Pflanzungen riskiert er nicht nur, die Dekorativität zu verlieren (nicht zu blühen), sondern auch eine leichte Beute für Schnecken zu werden und umzukommen. Im August kann der Brief durch Auswahl eines trockeneren, sonnigeren Gebiets oder eines diffusen Halbschattens transplantiert werden. Im Schatten strecken sich die Triebe, fallen auseinander, die Blütenstände lösen sich. Bei einer späteren Herbstpflanzung hat der Busch keine Zeit, Wurzeln zu schlagen, und daher ist es unwahrscheinlich, dass er überwintern wird. Bei Schneelosigkeit und starkem Frost können Sie den Boden mit verfaultem Kompost bedecken. Im Frühjahr (April) mit einem komplexen Mineraldünger (gemäß Anleitung) füttern. Nach der Blüte müssen die Stiele zu einem wohlgeformten Knoten geschnitten werden, damit die Pflanze bei der Samenbildung keine Energie verschwendet. Aus Stecklingen propagiere ich meinen Brief durch Stecklinge. Von Juli bis August breche ich den Wurzelteil des Stiels zusammen mit der "Ferse" aus, schneide ihn von oben ab, lasse 10 cm und wurzele ihn in lockerem Boden unter der Flasche. Die Wurzeln erscheinen im Herbst. Sie können "Babys" im nächsten Frühjahr an einen festen Ort verpflanzen. Irina YUSHCHENKO, Pflanzensammlerin
  • Nina Surikova on Buchstabe (Foto) und Gras und Blume, medizinische EigenschaftenLetztes Jahr habe ich in der Nähe des Stausees eine großblumige Fallkappe gepflanzt. Aber diesen Sommer gefiel sie mir nicht mit Blüte. Vielleicht haben Sie den falschen Ort gewählt und es ist besser, einen Busch zu verpflanzen? Ist er launisch zu gehen?
  • OOO "Traurig" on Pflanze sauer (Foto): Pflege, nützliche Eigenschaften und Rezepte- Ihre Oxalis ist krank und darüber hinaus von Schädlingen betroffen. Schauen Sie sich die Büsche genauer an. Wenn die Plakette an den Trieben und Blättern grau ist und die Gewebe darunter verrotten, sind dies Anzeichen von Graufäule. Ein wenig beschädigte Pflanzenteile müssen entfernt werden, wonach die Pflanzungen mit einer Mischung aus Kupfersulfat und Waschseife behandelt werden müssen (2,5 g bzw. 20 g pro 1 Liter Wasser; 3-4 mal in 5-6 Tagen). Wenn der Vorhang jedoch zu mehr als 40% betroffen ist, ist es besser, ihn loszuwerden. Oxalis kann auch unter Mehltau leiden. Seine Zeichen: Auf den Blättern und jungen Trieben, die später am Ende des Sommers bräunlich-grau werden, erscheint eine weiße Spinnweben-filzartige Blüte - mit schwarzen Punkten (Pilzkörpern). Stark betroffene Triebe abschneiden. Behandeln Sie die Vorhänge mit einer Lösung des Arzneimittels "Tiovit Jet" (20-25 g pro Eimer Wasser; 2-3 mal im Abstand von 7 Tagen). Blattlaus-Tricks Kolonien dieses Schädlings, die sich auf Büschen niederlassen, führen zur Verformung von Blättern und Trieben, unterdrücken Pflanzen und können sie sogar zerstören. Das wirksamste Mittel gegen Blattläuse ist Inta-Vir oder Aktara (Lösungen werden gemäß den Anweisungen hergestellt). Wenn nach 7 Tagen noch Larven und Erwachsene auf der Innenseite der Blätter vorhanden sind, muss die Behandlung wiederholt werden. Nikolay KHROMOV, Cand. Agrarwissenschaften, Michurinsk
  • Tatiana Pankratova on Pflanze sauer (Foto): Pflege, nützliche Eigenschaften und RezepteWie spart man Säure? Die Blätter von Oxalis (Oxalis) sind mit einer grauen Beschichtung bedeckt, an einigen Stellen mit schwarzen Punkten oder verdreht. Es gibt Proben mit deformierten Trieben. Was ist der Grund? Können Vorhänge gerettet werden?
  • OOO "Traurig" on Pflanze von Blutgrube Drogenkonsum und Anbau auf der Website- Burnet wird in offenen, sonnigen Gebieten und im Halbschatten gepflanzt. Es verträgt verschiedene Böden, wächst aber besser auf fruchtbaren, leicht sauren, mittelstrukturierten Böden mit ausreichender Feuchtigkeit. Es blüht in der zweiten Sommerhälfte, Ende August können die Büsche geteilt werden. Die Pflanze hat jedoch ein sehr dickes mehrköpfiges Rhizom, das bei Erwachsenen zu Hause hämostatische Abkochung bei inneren Blutungen: 2 EL. Trockene Rhizome gießen 200 ml heißes kochendes Wasser, schließen den Deckel und erhitzen 30 Minuten in einem Wasserbad. In 10 Minuten. abseihen, die restliche Masse herausdrücken, das Volumen mit gekochtem Wasser auf 200 ml auffüllen. Trinken Sie nicht 1 EL. 5-6 mal am Tag nach den Mahlzeiten. Anästhetikum: 2-3 EL. frische Kräuter mit kochendem Wasser anbrühen und hacken. In Gaze einwickeln und auf wunde Stellen auftragen. Der Saft wirkt bei Durchfall und inneren Blutungen. Es wird aus frischem Gras gepresst und mit 2 EL getrunken. 3 mal täglich. Galina LAVRENOVA, Dr. med. Sci., Professor, St. Petersburg
  • Alevtina Ivanovna on Pflanze von Blutgrube Drogenkonsum und Anbau auf der WebsiteVor einigen Jahren erhielt ich per Post eine "Delenka von Anemonella" und wartete darauf, dass sie blühte. Und kürzlich habe ich herausgefunden, dass es ... ein Burnet ist. Wie ist es bemerkenswert und nützlich? Wie kann man richtig wachsen?
  • OOO "Traurig" on Anbau von Heidekraut (Foto) und Pflege, Sorten - Behälterheidekraut wird von August bis Anfang September oder im Frühjahr gepflanzt (Sämlinge mit offenen Wurzeln sind unerwünscht). Die Pflanze wird vorab 1 Stunde in Wasser gestellt. Das Loch sollte doppelt so groß wie der Wurzelballen sein, in der Tiefe - 25-35 cm + 5-8 cm für die Entwässerung (gebrochener Ziegel, Kies, Blähton). Denken Sie daran, dass ein Tiefland mit stehendem Wasser Pflanzen sofort zerstört, und dies ist nicht sofort erkennbar: Heidekraut hält Blätter und Blüten lange Zeit zurück, obwohl die Büsche bereits leblos sind. FÜR DIE LANDUNG IST ES ERFORDERLICH, UM KONIFEROUS DALF, PEAT SAND (2: 3: 1) ZU MISCHEN. Anstelle von Müll verwenden sie auch gut verrottete (3-4 Jahre) Strohmiststreu aus der Scheune. Dazu legen sie auch einen speziellen Kompost mit saurem Torf und Sand (2: 2: 1), der nach dem Pflanzen in die Löcher unter den Büschen gegossen wird. Die Pflanzmischung wird auf den Abfluss gegossen, 1 TL wird hinzugefügt. AVA Granulat und mischen. Der Sämling wird zusammen mit dem Klumpen in das Loch gelegt und Wasser gegossen. Dann mit Erde bestreuen und vorsichtig zusammendrücken. Der Wurzelkragen sollte in Bodennähe bleiben. Mulch mit Torf, zerkleinerter Rinde oder Nadelbäumen. Elena MARASANOVA, Agronomin
  • Emma on Anbau von Heidekraut (Foto) und Pflege, SortenWann und wie kann man Heidekraut aus Töpfen auf offenem Boden pflanzen? Welche Formel soll ich für sie vorbereiten?
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Glocken (Foto) Arten der Pflanzung und PflegePfirsichglockenblume (Campanula persicifolia) Nützliche Eigenschaften Der Ort liebt Feuchtigkeit, Bewässerung ist besonders wichtig bei Trockenheit während der Blüte. Der Boden ist leicht, neutral oder leicht sauer. Beim Pflanzen wird Kompost oder alter Humus hinzugefügt. Pfirsichglockenblume kann fast bis zum Frost blühen, vorausgesetzt, die verblassten Blütenstände werden rechtzeitig abgeschnitten. Sie können die Glocke vermehren, indem Sie den Busch im August und Anfang September teilen. Die Triebe werden geschnitten und das Rhizom wie folgt aufgeteilt. so dass jede Abteilung mindestens 2 Erneuerungsknospen hat. Samen (sie sind sehr klein) werden im März für Setzlinge ausgesät. Bei der Behandlung der Infusion gegen Epilepsie, weibliche Krankheiten: 1 EL. trocken gehackte Kräuter gießen 1 EL. 2 Stunden kochendes Wasser abtropfen lassen. Trinken Sie 1 / 4-1 / 3 EL. 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten. Analgetische Infusion: 3 EL. trocken gehackte Kräuter 0,5 Stunden lang 2 Liter kochendes Wasser gießen, abtropfen lassen. Trinken Sie 1 / 4-1 / 3 EL. 2-3 mal täglich vor den Mahlzeiten.
  • Elena MARASANOVA, Agronomin on Pfingstrosen (Foto) pflanzen und pflegen im Freiland von A bis ZAn der Stelle, an der der alte Pfingstrosenstrauch wuchs, können in den nächsten zwei Jahren junge Stängel aus Fragmenten dünner Wurzeln wachsen, die im Boden zurückgeblieben sind. Nach dem Graben eines Busches kann das entstandene Loch mit faulem Sägemehl, gemähtem Gras und Gartenerde gefüllt werden, um auf die Fortsetzung des Lebens einer erstaunlich schönen Blume zu warten.
  • Frans KHALILOV, Cand. Agrarwissenschaften, Tatarstan on Die besten Stachelbeersorten - die süßesten, am fruchtigsten und ohne DornenIch halte die dornlose Stachelbeere der afrikanischen Sorte für ein Glücksfall für Regionen mit feuchtem Klima, da die Pflanze nicht unter Mehltau leidet. Und wegen der harten Blätter hat er keine Angst vor Blattläusen. Der afrikanische Busch ist mittelgroß (1-1, 2 m), unglaublich winterhart - in meinem Garten ist der Busch seit 20 Jahren nie gefroren! Mit guter Sorgfalt können Sie ein Jahr nach dem Pflanzen eines einjährigen Sämlings die ersten Beeren schmecken - großen, schwarzen, angenehm süßen und sauren Geschmack. Im Herbst bringe ich unter dem Busch zum flachen Lösen verrotteten Mist (5-6 kg), Superphosphat (40-60 g) und Kaliumchlorid (30-40 g) ein. Zu Beginn der Beerenbildung füttere ich mit einer Lösung von Ammoniumnitrat (15-20 g pro 10 l Wasser) oder einer Königskerzeninfusion (1 l pro Eimer Wasser). Ein Afrikaner kann an Anthracnose erkranken (manifestiert sich in braunen Flecken auf den Blättern). Zum Schutz sprühe ich die Büsche mit Bordeaux-Flüssigkeit ein - im zeitigen Frühjahr auf die Knospen und vor der Blüte (5 g pro 300 l Wasser) oder wenn die ersten rotbraunen Punkte auf den Blättern erscheinen (10 g pro 100 l Wasser).
  • OOO "Traurig" on Geißblatt Geißblatt (Foto) Arten, Pflanzen und PflegeEin solches Verhalten für Geißblatt Geißblatt wächst ohne Bildung ist die Norm. Es ist zu spät, jetzt etwas zu tun, aber im Frühjahr können Sie versuchen, die Situation zu korrigieren. Der erste Weg, Geißblatt dekorativ aussehen zu lassen, besteht darin, es auf einen Baumstumpf zu pflanzen. Dazu müssen Sie den gesamten Luftteil der Pflanze kurz absägen und nur den Hanf zurücklassen. Nach einer Weile beginnt die Rebe wieder zu wachsen. Erwarten Sie jedoch keine frühe Blüte von ihr: Es wird mindestens 2-3 Jahre dauern, bis sich eine blühende Krone bildet. Vergessen Sie nicht die Buschbildung. Wählen Sie aus den ausgewachsenen Trieben 3-4 der stärksten und stärksten (sie dienen als Skelett), kürzen Sie sie um etwa ein Drittel und entfernen Sie den Rest. Wenn die wachsenden Triebe die Unterstützung erreichen, richten Sie sie in die richtige Richtung. Entfernen Sie außerdem regelmäßig schwache, gefrorene Wimpern und verdünnen Sie die Krone, damit das Geißblatt ordentlich aussieht. Höchstwahrscheinlich können Sie nach dem Pflanzen auf einem Baumstumpf das dekorative Aussehen des Geißblattes beibehalten, wenn Sie nicht zulassen, dass sein Wachstum seinen Lauf nimmt. Trotzdem besteht die Möglichkeit, dass Sie nach Jahren die gleiche Pflanze erhalten, die Sie jetzt haben: ein üppiges Oberteil und unter den bloßen Wirrwarrtrieben. Daher scheint es mir am besten, die zweite Methode anzuwenden: die Schönheit holziger, skurril zappelnder Stängel hervorzuheben. Entfernen Sie im folgenden Frühjahr die Rebe von der Stütze und verdünnen Sie sie. Schneiden Sie alle gebrochenen, trockenen Wimpern aus und lassen Sie nur einige der ausdrucksstärksten Triebe übrig. In diesem Fall können Sie die Blüte bereits in der aktuellen Saison bewundern. G. ARTEMOVA, Florist
  • V. Savchenko Ryazan Region on Geißblatt Geißblatt (Foto) Arten, Pflanzen und PflegeGeißblatt Geißblatt ist von unten sehr kahl, aber im Allgemeinen fühlt sich die Pflanze gut an - sie entwickelt sich und blüht. Die freiliegenden Stängel sehen sehr schlampig aus. Was kann getan werden?
  • OOO "Traurig" on Sorten von Karotten für SaftFrüh reifende Hybriden, zu denen F1 Napoli gehört, reichern weniger Carotin an als solche mit einer längeren Vegetationsperiode, was bedeutet, dass die Intensität der Färbung von Rinde und Fruchtfleisch geringer ist. Aber immer noch nicht genug, um, wie Sie schreiben, blass und fade zu sein. Vielleicht haben Sie Saatgut von schlechter Qualität gekauft oder die falsche landwirtschaftliche Technik angewendet. Wenn Karotten beispielsweise mit einem Überschuss an Stickstoff gezüchtet werden, speichern sie weniger Carotin. Es ist nicht schwer, die "überfütterten" Pflanzen zu identifizieren: Sie sind kräftig, haben dunkelgrünes Laub und wirken hervorragend fruchtbar ... Aber alles endet mit einem Eindruck. Wurzelfrüchte sind klein, grob und zart. Es ist unwahrscheinlich, dass eine solche Ernte einen Test für die Menge an Nitraten besteht. Ein geringer Carotingehalt kann auch mit einem Mangel an Kalium erzielt werden. Karotten sind in Bezug auf die Nährstoffentfernung nach Kohl an zweiter Stelle, und ihr Kaliumverbrauch übersteigt den Stickstoffverbrauch um das 1,2-1,5-fache. Dieses Element fördert die Zuckerbildung und verlangsamt das vegetative Wachstum etwas.
  • O. Remizova Moskau Region on Sorten von Karotten für SaftIn diesem Jahr wurden die Karotten der Napoli-Hybride ausgesät, und die Wurzeln erwiesen sich als blass und langweilig. Ist dies ein Merkmal des Hybrids oder meine Fehler beim Wachsen?
  • OOO "Traurig" on 10 die leckersten und gleichzeitig schönsten Sorten von TomatenDie geleeartige Masse, die die Samen umhüllt, ist das Fruchtfleisch oder die Plazenta. Es entsteht während der Entwicklung des Fötus aus dem Eierstock und füllt allmählich den freien Raum in den Samenkammern. Bei einigen Sorten und Hybriden übersteigt das Wachstum des Perikarps (der Wände) das Wachstum des Fruchtfleisches, und die Samenkammern haben keine Zeit, es vollständig zu füllen. Es bilden sich hohle Züge. Daher fällt mir als erstes die Besonderheit einer bestimmten Tomate ein. Und meistens ist dies der Schuldige an pfefferförmigen Tomaten. Selbst äußerlich sieht eine solche Frucht ungleichmäßig aus, eher eckig als gerundet. Der Abschnitt zeigt, dass nur wenige Samen gebildet wurden und die vorhandenen häufig unterentwickelt sind. Ein ähnliches Merkmal - Hohlheit - ist übrigens sehr praktisch, wenn Sie Früchte zum Füllen verwenden. Unter bestimmten Umständen kann ein solcher Defekt auch bei Sorten und Hybriden auftreten, die nicht zu Hohlräumen neigen. Beispielsweise produzieren Pflanzen bei heißem Sommerwetter mit intensiver Sonneneinstrahlung viele Auxine, die die Bildung von Früchten stimulieren. Und als Nebeneffekt hoher Erträge - Hohlheit. Ein weiterer möglicher Grund ist die Behandlung von Pflanzen mit Arzneimitteln, die die Fruchtbildung fördern. I. BELKINA, Agronom
  • A. Poroshnichenko Oryol Region on 10 die leckersten und gleichzeitig schönsten Sorten von TomatenIch pflanzte eine neue Tomatensorte, und die Früchte erwiesen sich als leer, trocken und geschmacklos. Womit kann es verbunden werden?
  • A. TERENTYEV Region Nischni Nowgorod on Pflanzengummi - 7 Gründe! Vorteile und Nachteile.Ich züchte auch eine Pflanze, die in unserer Gegend ziemlich selten ist - Gumi. Es erfordert erhöhte Aufmerksamkeit für sich. Einer der Gründe dafür ist die unzureichende Winterhärte, deshalb bereite ich mich rechtzeitig auf den Winter vor. Wenn der August trocken ist, gieße ich ihn am Ende des Monats zum letzten Mal, so dass es in Zukunft kein Wachstum gibt, das keine Zeit zum Reifen hat. Im September füttere ich Blätter mit Asche. Ich glaube, dass es zur endgültigen Verholzung der Pflanze beiträgt und im Winter vollständig vorbereitet bleibt. Wenn es im August und September regnet, füttere ich zweimal im Abstand von 7 Tagen mit Asche. Mit der Erwartung, dass der Winter streng wird, setze ich einen leichten Rahmen um die Pflanze auf eine Höhe von 60-80 cm und schlafe mit Laub ein, nachdem ich zuvor den Stamm des Busches mit Fichtenzweigen zusammengebunden hatte, um ihn vor Nagetieren zu schützen. Auch wenn die Spitzen im Winter gefrieren, bleiben die Hauptzweige erhalten. Die Ernte von feinen Früchten kompensiert alle Arbeitskosten.
  • Maria MOROZOVA, Agronomin on Verarbeiten von Rosen vor dem Verbergen für den RuhezustandDer Sommer ist noch nicht vorbei, aber es ist Zeit, über überwinternde Rosen nachzudenken. Füttern Sie Mitte August zum letzten Mal in dieser Saison die Büsche: Fügen Sie jeweils 8-10 g Superphosphat und 4-5 g Kaliumsalz hinzu und versiegeln Sie diese. Drücken Sie die Spitzen starker Triebe zusammen, um Wachstum und Holzigkeit zu kontrollieren. Bewässerung und Lockerung schrittweise reduzieren. Schneiden Sie keine Triebe aus, um das Wachstum neuer nicht zu provozieren.
  • Elena KUZMINA, Agronomin on Verjüngung, Fütterung von Stauden: August-SeptemberIm August wäre es gut, Pelargonie, Fuchsie, Rosmarin, Coleus, Surfinia, Heliotrop, Balsam zu zeichnen. Solche Pflanzen nehmen im Winter viel weniger Platz auf den Fensterbänken ein. Und während besonders wertvolle Sorten erhalten bleiben, hilft dies, sich gegen den Tod älterer Exemplare im Winter abzusichern. Zum Wurzeln empfehle ich ein fertiges handelsübliches Substrat oder eine Mischung aus Vermiculit, braunem Torf und Sphagnummoos (3: 1: 2).
  • Irina GURIEVA, Forscherin sotr. FNTS sie. Michurina, Michurinsk on Nadelbäume und Sträucher - Anpflanzung und Beschneidung, Sorten und ArtenEnde August ist es Zeit, Thujas, Zypressen, Fichten und Wacholder zu schneiden. Schneiden Sie Fersenstecklinge von gut entwickelten, halb verholzten Trieben, die dieses Jahr gewachsen sind. Wurzel sie im Gewächshaus. Verwenden Sie eine Mischung aus Torf und Sand (1: 1) als Erde. Decken Sie die "Kinder" für den Winter mit Fichtenzweigen ab und verpflanzen Sie sie im Frühjahr an einen festen Platz.
  • Svetlana POLUKHINA on DIY Iridarium - Ort und BedingungenWo immer Sie Iris kaufen: im Laden in Verpackung oder bei Sammlern, schauen Sie sich das Angebot genau an. Das Rhizom sollte stark und ohne Beschädigung sein. Wenn Sie Schimmel, Flecken, weiche Stellen finden - nehmen Sie es nicht besser. Je größer das Rhizom, desto aktiver entwickelt sich die Pflanze. Beachten Sie jedoch, dass verschiedene Arten von Lüftern unterschiedliche Größen haben können: Je höher und stärker die Iris, desto größer der Schnitt. In Zwergiris sind die Fächer dementsprechend klein.
  • Svetlana SAMOILOVA, Blumenbloggerin, Moskau on Verjüngung, Fütterung von Stauden: August-SeptemberFür viele meiner blühenden Haustiere ist das Menü im August eine Infusion von Asche oder doppeltem Superphosphat (gemäß den Anweisungen). Ich füttere alle Pflanzen mit Asche, außer Hortensien, Rhododendren und Heidekraut. Für eine helle und üppige Blüte von Gladiolen gieße ich die Pflanzungen mit einer Lösung von 2 EL, sobald die ersten Knospen erscheinen. Superphosphat und 1 EL. l. Kaliumsulfat pro 10 Liter Wasser. Ich gieße einen Eimer für 1 qm aus.
  • Irina KUDRINA on Weiße Blume oder Leukoyum (Foto) - Pflanzen und PflegeWeiße Blume - hauptsächlich in Gärten blühend - wird im späten Frühling und Frühsommer angebaut. Diese Kultur kann von Juli bis September bis zu einer Tiefe von 5 bis 10 cm in einem Abstand von 10 bis 15 cm gepflanzt werden. Diese unprätentiöse Pflanze wird erst nach 5 bis 7 Jahren nach einer Transplantation "fragen".
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Colchicum colchicum: Pflanzung und Pflege (Foto)Colchicum (Colchicum). Mitte August können Sie die großen Zwiebeln (zur Blüte im selben Herbst) bis zu einer Tiefe von 20 cm im Abstand von 10 bis 15 cm pflanzen. Pflanzen Sie die kleinen Zwiebeln häufiger bis zu einer Tiefe von 8 bis 12 cm (sie werden sich über die Blüte im nächsten Herbst freuen). Die überwachsenen Vorhänge werden alle 6-7 Jahre geteilt, aber damit die Blütenstände nicht kleiner sind, ist es besser, diesen Vorgang alle 2-3 Jahre durchzuführen.
  • V. Surin on Kultivierung von Remontant Erdbeere Elizabeth II - mein FeedbackSeit vielen Jahren baue ich auf dem Gelände Gartenerdbeeren an. Lieblingssorte - Honig. Die Beeren sind schön, groß, dicht, glänzend. Sehr süß. Die Sorte ist super früh, resistent gegen Krankheiten, nicht von Graufäule betroffen. Langzeitfrucht und hohe Ausbeute. Ich bin auch mit anderen Sorten zufrieden - das sind Crown, Figaro, Zenga Zengana, aber der Remontant Ostara ist nicht glücklich. Im Herbst letzten Jahres kaufte ich Sämlinge der Sorten Khonei, Kama, Festivalnaya, Elizabeth II von privaten Händlern auf dem Markt. Mal sehen, was passiert - sie werden oft getäuscht. Ich pflanze Erdbeeren in Reihen an einem gut beleuchteten Ort. Zwischen den Reihen bedecke ich mit Pappe - ausgezeichneter Unkrautschutz. Ich bedecke den Boden unter den Büschen mit Holzspänen oder kleinem Gras von den Rasenflächen. Infolgedessen verdunstet die Feuchtigkeit nicht so schnell, außerdem bleiben die Beeren nach dem Regen sauber und verrotten nicht. Im zeitigen Frühjahr, wenn die Erde austrocknet, entferne ich das trockene Laub des letzten Jahres von der Erdbeerplantage und füttere die Pflanzen mit einer Lösung von Hühnermist (1:10) in einer Menge von 1 Liter pro Busch. Ich lockere den Boden ein wenig und bestreue ihn mit Holzasche - ein solches Top-Dressing erhöht die grüne Masse. Wenn Blumen erscheinen, sowie Mitte August, füttere ich wieder mit einer Lösung von Hühnermist. Im Frühjahr, beim ersten Frost, bedecke ich mit Abdeckmaterial. Ich gieße regelmäßig während der Saison, damit meine Erdbeeren nicht krank werden und eine reichliche Ernte bringen.
  • Irina Jaremenko on Blume colchicum (Zeder) - Fotos, Pflanzen und PflegePflanzen der Krokuspflanze Ende August pflanze ich die Krokuszwiebeln bis zu einer Tiefe von 5-15 cm in einem Abstand von 20 cm voneinander. Ich wähle einen trockenen, sonnigen Standort (im Schatten werden Pflanzen von Schnecken befallen). Ich füge 30 g Superphosphat und 2 EL zum Boden hinzu. Holzasche pro 1 qm Pflanzen blühen bereits in dieser Jahreszeit, wenn Kälte und Regen kommen (Ende Oktober). Die Blüte dauert einen Monat. Es ist möglich, einen Krokus aus Samen zu züchten, die während des Absterbens der Blätter im Juni reifen. Ich säe die gesammelten Samen sofort auf offenem Boden (10-15 Minuten vorweichen).
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Pflege der Knochen (Foto) Pflanzung und Pflege, Fragen und AntwortenWelche Farbe hat August? Jeder wird sagen - golden wie ein Weizenfeld. Und für mich ist dieser Monat mit Lila verbunden: So werden die flauschigen, umbellierten Blütenstände des geliebten gefleckten Schösslings gemalt. Mein Besenstiel blüht reichlich, weil ich ihn im Frühjahr, im April, an einem sonnigen Ort mit lockerem, nahrhaftem Boden gepflanzt habe. Während des Wachstums band ich die Pflanze an eine Stütze - ein starker Windstoß kann die Stängel leicht brechen. Knochensaft ist so hygrophil, dass sein Rhizom keine Angst vor stehendem Wasser hat. Er braucht keinen formativen Schnitt, aber um eine Selbstsaat zu verhindern, beschneide ich die verwelkten Blütenstände, bevor die reifen Samen zu Boden fallen. Während der Saison füttere ich das Steak dreimal: im April, Juni und August. Sie können schwach konzentrierte Lösungen von Vogelkot oder Königskerze verwenden. Es ist jedoch besser, komplexe Mineraldünger auf den Stammkreis aufzutragen (gemäß den Anweisungen).
  • Olga KAPYLOVA on Anemonen (Fotos) pflanzen und pflegenLeichte, luftige Anemonen überraschen immer wieder mit einer Vielzahl von Formen und Farben. Zarte Blumen schmücken meinen Garten von Ende August bis Spätherbst. Bei einer Hybridanemone besteht die Hauptsache darin, den richtigen Landeplatz zu bestimmen. Das Grundstück wurde sonnig, vor Zugluft geschützt, mit feuchtem, lockerem, fruchtbarem Boden gewählt. Natürlich entwickelt sich die Pflanze auch auf sandigem Boden gut, aber sie wird nicht massiv sein, mit großen Knospen, und es ist unwahrscheinlich, dass sie mit reichlich Blüte gefällt. Das Geheimnis der langen Blüte meiner Anemonen ist die Herbstfütterung. Anfang September, wenn es noch trocken und warm ist, verdünne ich einen komplexen Mineraldünger (gemäß den Anweisungen) in sauberem, festem Wasser und gieße die Büsche an der Wurzel. Nach 2-3 Tagen gieße ich eine Handvoll Holzasche unter jede Pflanze. Nach dem Ende der Blüte habe ich die Stängel fast bis zum Boden geschnitten. Für den Winter muss ich die zarten Anemonen mit einer Schicht trockener Blätter und Fichtentatzen bedecken.
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Pflege von Blumen und Zimmerpflanzen von A bis ZHATIORA Brachte einen trockenen, lang gebrochenen Zweig nach Hause. Ich habe sie in universellen Boden mit Sand gepflanzt. 2-3 mal am Tag gesprüht, nicht gewässert. Nach 3 Wochen erschienen Wurzeln. Dann pflanzte sie die Pflanze in Nährboden. In weniger als 2 Monaten wurzelte die Hatiora. Jetzt wächst sie mit einer jungen roten Sula im selben Topf. Dies ist übrigens praktisch - platzsparend und effektiv. Darüber hinaus ist die Pflege für sie ähnlich: nicht fluten und mehr Licht.
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Tanne monochrome (Foto-) Sorten, Pflanzen und PflegeLieben Sie Nadelbäume, aber Sie haben eine kleine Fläche? Achten Sie auf die kompakte Ziertanne, deren Höhe innerhalb von 3 m liegt. Ich habe meinen kleinen Garten mit niedrig wachsenden, langsam wachsenden koreanischen Tannensorten Silberlock (auch "Silver Curl" genannt) und Luminetta dekoriert. Bei richtiger und regelmäßiger Pflege reicht ihr jährliches Wachstum von 5 bis 10 cm und ihre Höhe von 1,5 bis 3,5 m. Diese Pflanzen sind sehr dekorativ: Sie sind reichlich mit Zapfen aus blau-lila, violett-blauen Blüten übersät. Koreanische Tannen sind beim Verlassen unprätentiös und können Frösten bis zu -30 Grad standhalten.
  • Nikolai ERMIKOW, Brjansk on Tui: Pflanzen und Pflege, Sorten und Arten.Sammeln von Thuja-Zapfen Ende August und Anfang September sammle ich ungeöffnete Thuja-Zapfen (früher - jetzt in Stadtparks - von meinen Bäumen). Ich lege es auf Papier und trockne es. Sobald sich der Zapfen öffnet, schüttle ich die Samen aus und säe sofort (je länger sie liegen, desto schlechter ist ihre Keimung). Ich mische Gartenerde mit Torf und Sand (2: 4: 1), nivelliere und verdichte das Gartenbett. Ich mache alle 5-6 cm Rillen, 2 cm tief und 1 cm breit. Ich verteile den Samen gleichmäßig in einem Abstand von 1 cm voneinander, bestreue ihn mit einer Erdschicht von etwa 1 cm und drücke ihn leicht mit meiner Hand. Wenn es trocken ist, gieße ich den Boden und bedecke die Ernte mit Folie. Im Frühjahr, während ich den Schnee schmelze, stecke ich Stifte unter die Folie, damit sie den Boden nicht berührt. Mit dem Auftauchen von Trieben entferne ich das Tierheim. Einmal im Monat füttere ich es mit einer Lösung aus vollständigem Mineraldünger (gemäß den Anweisungen). Ich werde definitiv vor der Sonne schatten. An einen festen Ort Nach der nächsten Überwinterung pflanze ich die Sämlinge an einem halbschattigen Ort. Ich grabe die Parzelle vor und streue einen Eimer Humus, 45 g Nitrophosphat und 250 g Holzasche pro 1 Quadratmeter. Beim Pflanzen lasse ich den Wurzelkragen in Bodennähe.
  • Tamara GOLTSEVA on Wie kann man feststellen, was einer Rose fehlt? (Mangelernährung)Im Sommer schenkten mir die Königinnen des Blumengartens reichlich Blüten. Jetzt ist es an der Zeit, ihnen mit der restaurativen Fütterung zu danken. Im September benötigen Rosen nur Phosphor- und Kaliumdünger. Kein Stickstoff - dieses Element zwingt Blumen dazu, aktiv grüne Masse zu wachsen. Triebe, die im Herbst erscheinen, haben bis zum Winter keine Zeit zum Reifen und frieren schließlich ein. Ich plane immer die Herbstfütterung bis zum 20. September. Später wird es kalt, die Erde verliert Wärme und deshalb nehmen Pflanzenwurzeln Nährstoffe schlechter auf. 1 EL Ich löse Kaliummagnesium oder doppeltes Superphosphat in 8 Litern heißem Wasser (aber nicht in kochendem Wasser!). Bei trockenem Wetter gieße ich die Büsche reichlich mit in der Sonne erhitztem Wasser. Wenn es am Vortag geregnet hat, müssen Sie die Rosen nicht zusätzlich befeuchten. Um Verbrennungen durch die Lösung auf den Blättern zu vermeiden, trage ich Dünger unter der Wurzel auf. Nach dem Füttern pudere ich die Büsche mit Holzasche und mulche mit Torf.
  • Olesya GLEBOVA, Kursk. on Rasen von A bis Z säen - Ratschläge eines wissenschaftlichen KandidatenIch denke, jeder Sommerträumer träumt von einem Rasen, der nicht immer gemäht werden muss. Immerhin gibt es im Blumengarten genug Sorgen. Eine ideale Option für die Landschaftsgestaltung ist subuliertes Bryozoan (irisches Moos). Diese mehrjährige Pflanze ähnelt Moos. Die Blätter sind klein, nadelartig. Im Sommer, während der Blüte, erscheinen winzige weiße Blüten mit einem subtilen angenehmen Geruch. Auf meiner Website wachsen Bryozoen der Sorten Limettenmoos (mit gelben Blättern) und Grünmoos (mit smaragdgrünem Laub). Sie ergänzen meinen Steingarten perfekt. Für die Fortpflanzung in der ersten Septemberhälfte schneide ich ein Stück Rasen mit einem scharfen Messer ab und verpflanze es in vorbereitete, etwa 15 cm tiefe Gruben in einem Abstand von 20 bis 40 cm. Die verzweigten kriechenden Stängel des irischen Mooses wurzeln leicht.
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Braglia (Foto) Pflanzung und Pflege der BlumeBrovallia ist schön Für die Sommerblüte werden die Samen im zeitigen Frühjahr ausgesät, aber häufiger blüht diese lila Schönheit fester. Halten Sie die Pflanze im Sommer auf einer Temperatur von +22 Grad und saugen Sie sie auf einem sonnigen Balkon ab. Bei direkter Bestrahlung verdorren die Blätter trocken, die Blüten verlieren ihre leuchtende Farbe. Lassen Sie den Untergrund nicht austrocknen. Bei Hitze 2-3 mal täglich Brovallia sprühen, aber nicht in die Sonne. Füttere es einmal alle 10 Tage mit flüssigem Komplexdünger - und du erhältst eine luxuriöse Blüte in Dankbarkeit.
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Madagaskar-Jasmin - Anbau und Pflege der PflanzeNormalerweise werden alte Blütenstände im Sommer entfernt, aber ich mache das im September während des Sanitärschnittes. Um die Büsche kompakt zu halten und gepflegt auszusehen, verkürze ich zu lange Triebe um 1/2. Um Krankheiten vorzubeugen, sprühe ich die Pflanzen mit einer Kupfersulfatlösung (200 g / 10 l Wasser) ein. Sie werden den Winter gut aushalten, denn zu Beginn des Herbstes streue ich 1-20 g Superphosphat und 25-10 g Kaliumsulfat mit einer Geschwindigkeit von 15 Quadratmeter in die Stammkreise und bettete es vorsichtig in den Boden ein.
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Im Herbst Flieder pflanzen - Technik, Timing und RegelnIm ersten Herbstmonat führe ich einen Hygieneschnitt durch: Ich entferne die beschädigten. getrocknete, alte Zweige und unscheinbare Triebe, die das Aussehen des Busches verderben. Achten Sie darauf, das gesamte Wurzelwachstum auszuschneiden. Ich habe 15-25 kg Kompost in den Stammkreis gegeben (Sie können ihn durch die gleiche Menge verrotteten Mistes ersetzen). Ich füge auch Dolomitmehl (500 g / mXNUMX) hinzu.
  • OOO "Traurig" on Schwarzer Rosenfleck - wie man kämpft- Tatsächlich können zu Beginn des Herbstes dunkelbraune oder schwarze Flecken auf der Oberseite der Rosenblätter auftreten. Betroffene Blätter färben sich gelb und fallen vorzeitig ab. Um schwarze Flecken loszuwerden, müssen zunächst die abgefallenen erkrankten Blätter gesammelt und verbrannt werden. Behandeln Sie den Busch dann zweimal im Abstand von 7 bis 10 Tagen mit Bordeaux-Flüssigkeit (100 g / 10 l Wasser).
  • Anna Kovoleva on Schwarzer Rosenfleck - wie man kämpftEin Nachbar sagt, dass Rosen im September oft an schwarzen Flecken erkranken. Was ist, wenn die Königin des Blumengartens unter diesem Unglück leidet?
  • OOO "Traurig" on Ihre Phloxe aus ihren Samen (Foto)- Bei der Samenreproduktion verlieren mehrjährige Phloxen Sortenmerkmale - die Kinder unterscheiden sich in der Farbe von ihren Eltern. Wenn Ihnen das nichts ausmacht, versuchen Sie es mit Experimenten. Aber denken Sie daran: Phlox-Samen verlieren sehr schnell ihre Keimung, daher ist es besser, sie erst im nächsten Jahr zu lagern. Aus Samen gewachsene Phlox sind übrigens widerstandsfähiger gegen widrige Wetterbedingungen als solche, die aus Stecklingen oder durch Teilen eines Busches gewonnen werden.
  • Antonina Voronova on Ihre Phloxe aus ihren Samen (Foto)In einem speziellen Forum las ich Ratschläge, wie man Phlox aus Samen züchtet. Anfang September müssen Sie die getrockneten Blütenstände von einem schönen Busch abschneiden und in eine Schachtel legen. Wenn die Samenkapseln geknackt sind, wählen Sie die größten Samen aus und säen Sie sie im November auf offenem Boden auf der Bodenoberfläche, wobei Sie leicht mit Erde bestreuen. Freundliche Triebe werden im Frühjahr erscheinen. Wenn sich die Sämlinge bis zu 8-10 cm dehnen, ist es Zeit zu tauchen. Sollte ein solches Experiment durchgeführt werden?
  • OOO "Traurig" on Anbau von Heidelbeeren - Schnitt und Schutz vor Frost, Krankheiten und Schädlingen- Anscheinend ist Ihre Fichte von der Pilzkrankheit betroffen. Die Hauptgründe für dieses Unglück sind stehendes Wasser, mangelndes Sonnenlicht und Infektionen. (die Fichte wächst an einem schattigen Ort) und Pflanzdichte. Befolgen Sie diesen Plan, um Ihren Baum zu retten: Entfernen Sie alle gefallenen Nadeln (es ist besser, ihn zu verbrennen, da er eine Quelle für - Behandeln Sie die Fichte mit "Topsin-M" (60 g / 10 l Wasser), "Fundazol" (60 g / 10 l Wasser) ist. oder Bordeaux-Flüssigkeit (100 g / 10 l Wasser). Zur Prophylaxe auch andere Nadelbäume auf die Stelle sprühen. In der nächsten Saison, Ende Mai bis Anfang Juni, den Baum erneut mit den angegebenen Präparaten besprühen. In fortgeschritteneren Fällen wiederholen Sie die Behandlung auch mitten im Sommer. Wenn die Sporen des Krankheitserregers zu reifen beginnen 0 Füttern Sie die Fichte im Juni und Juli mit einem speziellen Dünger für Nadelbäume (gemäß den Anweisungen). Wenn die Krankheit weiterhin besteht, müssen Sie den Baum von der Stelle entfernen.
  • Ilona Makarenko on Anbau von Heidelbeeren - Schnitt und Schutz vor Frost, Krankheiten und SchädlingenMeine Blaufichte verschwindet: Die Nadeln werden braun, trocknen und fallen ab. Was ist der Grund? Kann ein Baum gerettet werden?
  • OOO "Traurig" on Phlox pflanzen - Meisterklasse und Foto- Phlox mit offenem Wurzelsystem kann im Frühherbst sicher gepflanzt werden, wenn bereits Wachstumsknospen gelegt sind. Für die Mittelspur ist dies Ende August bis September. Oder sie verschieben die Arbeit auf den frühen Frühling. Vor dem Pflanzen grabe ich normalerweise den Boden auf ein Schaufelbajonett. Ich wähle Rhizome von Unkraut und füge gut verfaulten Humus oder Kompost hinzu. Achten Sie darauf, komplexe Mineraldünger (gemäß den Anweisungen), Asche (eine Handvoll unter einem Busch) und etwas Kalk (erforderlich, wenn der Boden sauer ist) hinzuzufügen. Auf unzureichend gutem Boden empfehle ich Ihnen, ein Pflanzloch von 40 x 40 cm zu machen und es mit fruchtbarem Boden zu füllen. Die Stängel der Phlox-Pflanzung im Herbst sollten um ein Drittel der Länge abgeschnitten werden. Platz im Garten Die schönsten und weniger anfälligen Pilzkrankheiten Phlox wachsen an einem sonnigen, gut belüfteten Ort. Darüber hinaus sollte die Solarbeleuchtung mindestens 6 Stunden am Tag dauern. Der ideale Boden zum Pflanzen ist Lehm. Ich habe sandigen Lehmboden, der häufiger bewässert werden muss. Und Phloxen sollten besonders im Mai während des Wachstums des Luftteils und der Bildung des Busches nicht austrocknen. Ich gieße es gleichmäßig bis zur vollen Tiefe des Wurzelwachstums. Es ist sehr gut, Pflanzungen mit Phlox-geschnittenem Gras oder Baumrinde zu mulchen. Gennady LITAVRIN, Pflanzensammler, Moskau
  • Angelina Sholokhova on Phlox pflanzen - Meisterklasse und FotoKann Phlox am Ende des Sommers transplantiert werden? Es ist irgendwie beängstigend, dies zu tun, weil sie zu diesem Zeitpunkt noch blühen.
  • OOO "Traurig" on Taglilienteilung und Transplantation - persönliche Erfahrung- Taglilie setzt ziemlich oft einzelne Stolonen an der Seite des Busches frei, aber es braucht Zeit, bis sie ein normales Wurzelsystem entwickeln. Viele Leute haben einen solchen Ventilator sofort mit einer Schaufel abgeschnitten, in der Hoffnung, eine vollwertige Pflanze zu bekommen. Vor dem Trennen müssen Sie jedoch sicherstellen, dass eine solche Unterteilung ihre eigenen Wurzeln hat. Kratzen Sie dazu vorsichtig den Boden um die Blätter herum ab. Besser noch (um sicher zu sein!) Warten Sie bis Mai nächsten Jahres und verpflanzen Sie die junge Pflanze an einen neuen Ort. Evgeny Sapunov
  • Alina Sleptsova on Taglilienteilung und Transplantation - persönliche ErfahrungIst es möglich, einen Fächer abzuschneiden, der im Herbst getrennt vom Hauptbusch von der Taglilie wächst?
  • OOO "Traurig" on Pflanzen Ephemeriden (Foto) - Blüten der Cranberry und KandykSie müssen Corydalis im Spätsommer und Frühherbst kaufen. Wählen Sie starke Knollen. Vermeiden Sie weiche, schimmelige und trockene. Sie wurden höchstwahrscheinlich durch unsachgemäße Lagerung beschädigt. Pflanzen Sie sofort nach dem Kauf, damit die Knollen nicht austrocknen. Der Landeplatz sollte im Schatten oder im Halbschatten liegen. Corydalis wachsen gut unter Laubbäumen, aber der von immergrünen Pflanzen geworfene Schatten ist für sie nicht geeignet. Der Boden wird durchlässig und humusreich benötigt. Daher müssen Sie beim Pflanzen Kompost und vorzugsweise / nicht sauren Torf hinzufügen. Eine Ausnahme bildet Kashmirskaya Corydalis, es benötigt sauren Boden. Decken Sie die Pflanzstelle vor Beginn des Frosts mit Laub oder Reisig ab. Im Frühjahr muss der Mulch erneuert werden. Der Boden unter den Pflanzen sollte immer gemulcht werden. Vladimir GEORGENSON, Landschaftsarchitekt, Moskau
  • Elizaveta Poddubskaya on Pflanzen Ephemeriden (Foto) - Blüten der Cranberry und KandykWann und wo ist es besser, Corydalis zu pflanzen? Sind Knollen, die in großen Mengen aus einer großen Schachtel im Laden gekauft wurden, lebensfähig?
  • Rita BRILLIANTOVA on Kernopsis (Foto) Sorten, Pflanzung und PflegeUm sich mit spektakulären Blumenarrangements im Garten zu verwöhnen, pflanzen Sie neben Einjährigen auch Stauden, zum Beispiel Coreopsis, in Blumentöpfen. Anerkannte Behälterproben - COREPOSIS quirlige und untergroße Sorten COREPOSIS großblütig. Die Büsche vertragen das Pflanzen in Behältern auch in blühendem Zustand mit einem Erdklumpen gut. Im Gegensatz zum Gehalt an Coreopsis auf freiem Feld kann die Fütterungshäufigkeit bis zu zweimal pro Woche erhöht werden, wenn sie einmal im Monat mit komplexem Mineraldünger für blühende Arten gefüttert werden. Und Sie müssen öfter gießen.
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Alissum Sämlinge und Samen - PflegeLobularia oder Alyssum wächst und blüht am besten an offenen, sonnigen Orten. Verträgt keine übermäßige Feuchtigkeit und anhaltende Trockenheit. Fast jeder Boden ist dafür geeignet. Die Samen dieses Jahres werden im Frühjahr direkt auf offenem Boden an einen festen Platz gesät. Aber in den letzten Wintern in der Mittelspur sät die Pflanze wunderbar von selbst. Daher kann es zum ersten Mal vor dem Winter gesät werden, und in Zukunft müssen Sie nur noch verblasste Büsche im Garten lassen - zur Selbstsaat. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Pflanzungen spärlich sind, da sonst die Pflanzen schlecht blühen und sich auf ihnen Mehltau entwickeln kann. Bei der Behandlung von Infusionen gegen Erkältungen und Husten: 1 EL. trockene Kräuter 250 ml kochendes Wasser gießen, 1 Stunde einwirken lassen, abseihen. Trinken Sie dreimal täglich 75-100 ml.
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Labaznik (Foto) - Anbau und VerwendungMädesüß - nützliche Eigenschaften Es wächst gut in der Sonne und im Halbschatten, ist aber wählerisch in Bezug auf Feuchtigkeit. Es ist besser, in der Nähe von Gewässern in leicht lehmigen oder sandigen Lehmböden mit Humuszusatz zu pflanzen. Die Reaktion des Bodens ist leicht sauer. Bei Trockenheit muss die Pflanze reichlich bewässert werden, insbesondere auf sandigem Boden. Das Pflanzenrhizom ist Ende August bis Anfang September oder Frühjahr geteilt. Komplette Stecklinge - mit 2-3 Knospen und Wurzeln. Mädesüße Samen werden am besten vor dem Winter ausgesät. Bei der Behandlung von Infusionen gegen Magengeschwüre und Zwölffingerdarmgeschwüre sowie Erkältungen: 12 EL. trockene Blumen gießen 1 Liter kochendes Wasser und 0,5 Stunden abtropfen lassen. Trinken Sie 3/1 EL. 4 mal täglich vor den Mahlzeiten. Infusion für Wunden und Akne: 4 EL. trockene Kräuter gießen 5 Liter kochendes Wasser, 0,5 Stunden ruhen lassen, abtropfen lassen. Waschen Sie die betroffenen Stellen, machen Sie Lotionen. Infusion bei Hautkrankheiten und Augenentzündungen: 3 EL. Gießen Sie 2 ml kaltes Wasser über rohe Rhizome, lassen Sie es 200 Stunden einwirken, kochen Sie es 6 Minuten lang und lassen Sie es abtropfen. Waschen Sie die betroffenen Stellen. Das Pulver der getrockneten Blumen wird mit einer Erkältung gerochen, sie sind mit Geschwüren bestreut.
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on DIY Rasen auf dem Land: Pflege, Aussaat usw. von A bis Z.Die richtige Pflege des grünen Rasens im Herbst hilft ihr, alle winterlichen Nöte zu ertragen. Bewässerung. Im Herbst gibt es oft Dürre und. Um zu verhindern, dass das Gras gelb wird, gießen Sie den Rasen alle 5-7 Tage. Gleichzeitig ist das Streuen effektiver. Es ist jedoch wichtig, Staunässe im Boden zu vermeiden, die Pilzkrankheiten bei Getreide verursachen kann. Sie hören im ersten Jahrzehnt des Oktobers auf zu gießen - dies ermöglicht es dem Rasen, sich an veränderte Bedingungen anzupassen. Irina KUDRINA, Pflanzensammlerin, Voronezh viyam und bereitet sich besser auf den Winter vor. Belüftung oder Bodenpiercing. Diese Maßnahme verbessert die Luftdurchlässigkeit des Bodens, was die Entwicklung der Getreidewurzeln stimuliert und einen zusätzlichen Schutz des Grases vor dem Einfrieren im Winter schafft, da die Luft eine geringe Wärmeleitfähigkeit aufweist. Und bei längerem Regen verhindert diese Technik die Stagnation von Wasser auf der Rasenoberfläche. Es gibt spezielle Belüfter (wie Rasenmäher). Aber auf kleinem Raum können Sie mit einer Gartengabel auskommen und die Zähne in der halben Länge in den Boden stecken. Sie müssen so viele dieser Löcher wie möglich machen. Dieser Vorgang sollte nach Regen oder Bewässerung durchgeführt werden. Für die nächsten zwei bis drei Tage ist es wichtig, nicht auf dem Gras zu laufen.
  • Elena KUZMINA, Agronomin on Kandyk (Foto) - Pflege und PflanzungZwiebeln von Kandyks oder Erythronien werden im August ausgegraben, sie tun es vorsichtig mit einer Heugabel. Ohne Trocknung werden die Nester geteilt und sofort an einem neuen Ort gepflanzt. Pflanztiefe - 8-15 cm, flacher auf schwerem Boden gepflanzt, tiefer auf leichtem Boden. Wachstumsbedingungen Kandyk bevorzugt einen Standort im hellen Schatten und ohne stehendes Wasser. Am besten in großen Gruppen auf Rasenflächen, Teilbäumen, Mixborders und Steingärten. Der Boden wird feucht, aber in Bezug auf die Textur gut durchlässig benötigt - leicht, locker, unter Zusatz von nicht saurem Torf. Säure - neutral. Im Voraus werden anderthalb Eimer reifer Humus, 200-400 g Knochenmehl (pro Quadratmeter) auf der Oberfläche des ausgewählten Bereichs verteilt und der Boden bis zu einer Tiefe von 30-40 cm gegraben. Bei der Zubereitung der Pflanzmischung empfehle ich Ihnen, einen langwirksamen Dünger AVA - 1 Granulat pro Zwiebel aufzutragen ... Sie können einen anderen komplexen Dünger verwenden (gemäß den Anweisungen). Oder nehmen Sie 100-150 g Superphosphat, 30-40 g Kali oder Ammoniumnitrat (pro Quadratmeter). Übrigens Im ersten Jahr blüht die gepflanzte Zwiebel nicht. Während der Saison bildet es bei guter Pflege zwei oder drei Tochterzwiebeln. Es gibt jedoch Sorten, die praktisch kein Baby bilden. Glücklicherweise vermehren sich diese Pflanzen gut durch Samen und können sich sogar selbst aussäen. Und wenn Sie bereits einige Sorten auf dem Gelände haben, wird es in 5-7 Jahren mit mehrfarbigen Sämlingen dekoriert.
  • Sergey SIDORENKO, Agronom on Lilien sind krank - was tun?Herbstfütterung von Lilien Nachdem die Lilien verblasst sind, bereiten sie sich aktiv auf den bevorstehenden Winter vor. Die Zwiebeln sind mit Nährstoffen gefüllt, die ihnen helfen, Frost zu überleben und die Winterhärte zu verbessern. Ende August muss unter den Lilien ein Dünger aus Phosphor und Kalium ausgebracht werden. Es werden Superphosphat und Kaliummagnesium verwendet: 10 EL reicht für 1 Liter Wasser. doppeltes Superphosphat (oder 2 Esslöffel gewöhnlich) und 1,5 Esslöffel. Kaliummagnesium. Bewässerungsrate - Eimer / qm WICHTIG! Da Superphosphat schwer aufzulösen ist, müssen Sie es in warmes Wasser gießen. Das Top-Dressing am Ende der Saison liefert Nährstoffe für die Blüte für das nächste Jahr. Es wird im Spätherbst durchgeführt: Der gefrorene Boden über den Lilienknollen ist mit einer Schicht von 10 cm oder mehr mit Kompost bedeckt. Im Winter dient er als isolierender Schutz für sie.
  • Natalia DANILOVA, Biologin, St. Petersburg. on Monarda (Foto), Eigenschaften, Pflanzung und PflegeDie Monarda hat ein unangenehmes Merkmal, das mit dem schnellen Wachstum des Busches verbunden ist. Da sich das Rhizom oberflächlich befindet, kriechen die Wurzeln buchstäblich übereinander und kommen aus dem Boden, und der Vorhang, insbesondere sein Zentrum, wird freigelegt. Dies kann vermieden werden, indem die Pflanze alle zwei bis drei Jahre verjüngt wird. Entfernen Sie zuerst den mittleren Teil des Busches (kahle Stelle) und geben Sie frischen Boden in das Loch. Nehmen Sie dann junge Rosetten vom Rand des Vorhangs und pflanzen Sie sie in die Mitte. In diesem Fall sollte der Abstand zwischen den Teilungen etwa 10 cm betragen. Dadurch bleibt der Busch dicht und blüht reichlich. Sie können die Pflanze im September oder im Frühjahr verjüngen.
  • Irina GORODKO, Biologin. on Großfruchtiger Weißdorn - Typen und Fotos, Name und BeschreibungDrei Jahre lang konnte Paul Scarlet keine Weißdornsamen keimen lassen, aber dann wurde mir im Botanischen Garten gesagt, dass sie nach der Reifung eine Zeit tiefer Ruhe haben. Wenn die Samen vor dem Winter ausgesät werden, sprießen sie erst nach zwei Jahren oder etwas früher, und wenn sie im September, ohne auf die volle Reife zu warten, etwas schneller keimen. Sie rieten, den Prozess zu beschleunigen, indem sie die unreifen Knochen in eine Lösung von Kaliumnitrat (1%) einweichen, was ich auch tat. Ich habe sie bis Mai im Kühlschrank aufbewahrt (näher am Gefrierschrank) und dann gesät. Die Samen sprossen in ungefähr drei Wochen.
  • Alexander TRAFIMOV. on Petunien in Balkonkästen und Töpfen - Pflanzen und Pflegen, FütternWenn eine Blattlaus oder ein Floh auf einer Petunie auftritt, hilft mir das Besprühen von Schöllkraut mit Senf, mit ihnen umzugehen. Aufguss: 30 g Senfpulver und 20 g gehackte frische Schöllkrautblätter mischen, 15 Liter warmes Wasser (angenehm für die Hände) einschenken und einen Tag ruhen lassen. Es ist besser, die Pflanzen abends zu sprühen. und ich versuche nicht auf die Blumen zu fallen. um das Aussehen ihrer Schönheiten nicht zu verderben. Wenn ich am nächsten Tag hier und da immer noch Schädlinge finde, wiederhole ich die Behandlung.
  • Sergey LOKTEV, Iris-Hybridisierer, Moskau. on Kalenderpflege für Iris - von März bis AugustAussaat von Iris-Samen Ich empfehle Liebhabern von Iris beim Beschneiden von Pflanzen, die gebundenen Kisten nicht wegzuwerfen, sondern die Samen zu sammeln und zu säen. Dies gibt Ihnen Ihre Iris von vielleicht der außergewöhnlichsten Farbe. Ich säe Samen vom 15. September bis 5. Oktober in der Regel direkt in den Boden. Um Sämlinge nicht aus Samen verschiedener Kisten zu mischen, säe ich sie in getrennten Behältern "- Ringe 10-15 cm hoch, aus breiten Plastikflaschen geschnitten und in den Beeten vergraben. Kann in Töpfe gesät und auch im Boden vergraben werden. Normalerweise entstehen im nächsten Frühjahr nur wenige Samen. Der Großteil erscheint im zweiten Jahr. Dann pflanze ich alle Sämlinge (nach dem Ende der Blütezeit). Ich werfe die Kleinsten raus, da sie kaum Überlebenschancen haben. Übrigens habe ich jedes Jahr Samen mit unterschiedlichem Reifegrad gesät - grünlich-beige, hellbraun und dunkelbraun sowie unter verschiedenen Bedingungen - und keinen Unterschied in der Keimung bemerkt.
  • Alexey VLADIMIROV, Region Moskau on Nymphaeus (Foto) LandungSeerose Als wir in unserem Garten einen Teich bauten, teilten sich die Nachbarn einen Spross einer etwa 50 cm langen Seerose. Zum Pflanzen wurde ein Plastiktopf (40 cm Durchmesser und 30 cm Tiefe mit Drainagelöchern) zu 2/3 mit einer Mischung aus Gartenerde mit Kompost und feinem Kies gefüllt (in ungefähr gleichen Teilen). Der Rest des Raumes war mit Sand bedeckt, und die Oberseite war mit einer Trümmerschicht bedeckt (Silberte Karpfen leben im Teich, der die Wurzeln einer Pflanze ausgraben kann, und Trümmer sind zu hart für sie). Beim Pflanzen war die Wurzel vollständig mit Erde bedeckt und hinterließ eine Pflanzenknospe auf der Oberfläche. Es war im Herbst und es stellte sich die Frage, wo wir die Blume im Winter lagern sollten. Die Nachbarn nehmen den Topf mit der Nymphea aus dem Wasser, lassen die restliche Flüssigkeit vorsichtig ab, legen sie in eine Plastiktüte und legen sie in einen kühlen Keller. Sie können die Nymphe aus dem Topf holen, die Wurzeln in einen separaten Beutel mit Perlit legen und dann die ganze Pflanze wieder in einen Plastikbeutel legen und in den Kühlschrank im unteren Regal stellen. Wir beschlossen, die Lilie für den Winter im Teich zu lassen und sie an die tiefste Stelle (120 cm) fallen zu lassen, wo das Wasser nicht gefriert. Im Mai des folgenden Jahres schwammen die ersten drei Blätter an die Wasseroberfläche. Die Blätter, die ihnen folgten, waren größer als die vorherigen (der Durchmesser des größten beträgt 20-25 cm). Die Lilie blühte am Ende des Sommers und schaffte es, vor dem Frost drei Blüten nacheinander zu geben. Verwelkte Blätter und Knospen wurden mit einer Schere geschnitten.
  • Tatiana VRONSKAYA on Tui: Pflanzen und Pflege, Sorten und Arten.Damit Thujas nicht gelb werden Jedes Jahr werden Thujas bei Nachbarn gelb, und meine sind grün. Ich teile die Geheimnisse der Pflege. Wenn ich in ein Loch pflanze, füge ich definitiv zerkleinerte Eierschalen hinzu (egal wie sehr ich mich fühle), aber zuerst bedecke ich den Boden mit Drainage aus zerbrochenen Ziegeln oder kleinen Steinen. Dies stärkt das Wurzelsystem, indem die Seitentriebe in die Breite gebracht werden. Dann ist der Thuja widerstandsfähiger gegen starke Windböen. Thuja sollte nicht in ein saures Substrat gepflanzt werden, da sonst die Wurzeln schnell verrotten. Die Nadeln werden hellgrün. Und das jährliche Wachstum wird sehr gering sein. Die Pflanze verträgt kein stehendes Wasser. Ich gieße die Thuja, während die Erde austrocknet und erst am Abend nach Sonnenuntergang (dann setzen alle ätherischen Öle, die sich nach dem Gießen am Stamm bilden, ihr Aroma in die Luft frei). Aus Zecken und Rost sprühe ich Thuja mit Kamillenaufguss (gieße 1 kg trockenen, zerkleinerten Blütenstand und Blätter mit 10 Litern heißem Wasser (60-80 Grad), lasse es einen Tag unter einem Deckel stehen, abseihen, verdünne es mit Wasser 1: 4 und füge 10- hinzu 40 g Spülmittelspülung) und Wermut (50 kg Rohstoffe trocknen, Wasser in einen Topf geben, um die Pflanzen zu bedecken, 1 Minuten bei schwacher Hitze kochen, abseihen, das Volumen auf 20 Liter bringen und 10 g Waschseife hinzufügen). Wenn die Spitzen der Zweige gelb werden, fehlen den Wurzeln Mineralien. Kann mit Spezialdünger für Nadelbäume gefüttert werden. Ich bringe Erde aus dem Wald (ich entferne ca. 40 cm), mit der ich den Stammkreis bedecke.
  • Irina YAREMENKO. on Wir züchten knollenförmige Blumen auf dem Gelände - Tulpen, Hyazinthen, Narzissen.Wann Sie Tulpen pflanzen sollten Konzentrieren Sie sich auf Ihr Klima. Für die nordwestlichen Regionen ist der September die beste Zeit zum Aussteigen. In der mittleren Spur - dies ist Mitte September bis Anfang Oktober. Für die südlichen Regionen ist der Zeitraum ab Mitte Oktober. Bei der Auswahl der Glühbirnen in einem Geschäft berücksichtige ich die folgenden Parameter: Eine Glühbirne, die im nächsten Frühjahr blüht, hat normalerweise einen Durchmesser von 3, 5-4, 5 cm; Die Glühbirnen sollten frei von Rissen, Flecken und Schimmel sein. Pflanzenmaterial sollte dicht und schwer sein, ich nehme keine zu leichten Zwiebeln - höchstwahrscheinlich ist ihr Kern faul; Der Boden ist dicht mit ausgeprägten Wurzeltuberkeln, aber ohne gekeimte Wurzeln.
  • OOO "Traurig" on Anbau von Gurken und Tomaten im Gewächshaus und auf freiem Feld: Anpflanzen und Pflege von A bis Z- Es gibt Abhängigkeit und es ist direkt. Hier ist alles logisch - je länger die Pflanzen oder Pflanzenreste im Gewächshaus verbleiben, desto höher ist das Risiko, dass Krankheiten und Schädlinge dieser Pflanzenreste in den Boden eindringen und die Pflanzen weiter infizieren. Das Schlimmste ist jedoch, dass Sie der Fruchtfolge nicht folgen können. In diesem Fall spielt die Dauer des Aufenthalts von Tomaten im Gewächshaus tatsächlich keine Rolle. Je länger Sie die gleiche Ernte im Gewächshaus anbauen, desto mehr werden die Pflanzen jedes Jahr krank. Es ist ratsam, die 30-40 cm dicke Bodenschicht mindestens alle paar Jahre zu wechseln.
  • Valentina Golovach, Smolensk on Anbau von Gurken und Tomaten im Gewächshaus und auf freiem Feld: Anpflanzen und Pflege von A bis Z1) Im Herbst habe ich immer versucht, Tomaten in Gewächshäusern vor Nachtfrösten zu schützen, damit sie länger halten. Und ich habe kürzlich gelesen, dass je länger die Pflanzen im Herbst im Gewächshaus bleiben, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Tomaten im Gewächshaus nächstes Jahr krank werden. Ist es so? Es ist nicht möglich, die Fruchtfolge zu beobachten, ich habe nur ein Gewächshaus.
  • OOO "Traurig" on Meerrettich (Foto) - Anbau und Verwendung- Um heißere Saucen und verschiedene Meerrettichgewürze herzustellen, wird es im zeitigen Frühjahr geerntet. Im Frühlings-Meerrettich gibt es praktisch keinen Zucker, aber für solche Verarbeitungsarten ist viel Aroma und Bitterkeit erforderlich. Wenn Sie Sommervorbereitungen treffen oder Meerrettich zur Konservierung verwenden, müssen Sie ihn Mitte Juli ausgraben (Sie können sowohl die Wurzel als auch die jungen Blätter verwenden). Wenn wir über das Wetter sprechen, ist es am besten, den Meerrettich trocken und sonnig zu graben. Haben Sie Fragen zur Arbeit im Garten? Schreib uns! Wir werden Ihre Frage an einen Spezialisten richten. Wir warten auf einen Brief an die Postanschrift (siehe Seite 66) oder sad@toloka.com
  • Victor Selivan, Brjansk on Meerrettich (Foto) - Anbau und VerwendungWann graben und wie Meerrettichwurzeln zubereiten, um das heißeste Gewürz zu erzielen?
  • OOO "Traurig" on Die zwei gefährlichsten Krankheiten von Apfel und Birne: Schorf und Rost und der Kampf gegen sie- Das Foto zeigt die ersten Anzeichen von Schorf. Diese Pilzkrankheit manifestiert sich zunächst auf den Blättern der Birne, dann bilden sich dunkle Flecken auf den Trieben und Früchten, die nicht nur das Aussehen des Baumes, sondern auch die Qualität der Ernte beeinträchtigen. Leider waren die Wetterbedingungen in diesem Jahr für Schorf günstiger (hohe Luft- und Erdfeuchtigkeit; anhaltender Regen; Temperatur innerhalb von +20 ... + 25 Grad). Und wenn die Pflanze eine instabile Sorte ist und selbst die Pflege unzureichend war, dann vermehrte sich der Pilz infolge der oben genannten Bedingungen perfekt und traf die Birne. Wie können wir einem Baum helfen? Wenn braune Flecken auf Früchten, Blättern oder jungen Trieben auftreten, helfen vorbeugende Maßnahmen nicht, den Baum zu retten. In diesem Fall ist es notwendig, die Birne nach der Ernte mit Fungiziden gemäß den Anweisungen zu besprühen - Skor, Strobi, Horus. Wiederholen Sie die Behandlungen in der nächsten Saison vor und nach der Blüte. Sammeln Sie im Herbst nach fallenden Blättern alle Blätter und verbrennen Sie sie. Die Krone rechtzeitig ausdünnen.
  • Alexander Semenov on Die zwei gefährlichsten Krankheiten von Apfel und Birne: Schorf und Rost und der Kampf gegen sieSagen Sie mir, um welche Art von Krankheit es sich bei der Birne handelt - auf dem Foto. Wie heile ich einen Baum?
  • OOO "Traurig" on Die zwei gefährlichsten Krankheiten von Apfel und Birne: Schorf und Rost und der Kampf gegen sie- Bei vorzeitiger Wiederblüte (Sommer, Herbst) ist es am besten, diese Blüten zu entfernen. Natürlich schaden Blumen nicht viel. Der Baum verbraucht jedoch die Energie und Nahrung, die erforderlich sind, damit die Früchte, die Sie bereits auf dem Baum haben, wiederholte Blüten bilden. Warum ist diese Situation passiert? Dies sind die Merkmale des Wetters und der klimatischen Bedingungen: vor allem milde (warme) Winter und der frühe Frühling, die sich in heiße und sonnige Sommer mit einer ausreichenden Menge Bodenfeuchtigkeit verwandeln. Blumen erschienen im Juni als Ergebnis der unvollendeten Entwicklung einiger Blütenknospen im letzten Jahr. Aus irgendeinem Grund wurde dieser Prozess nicht vollständig durchlaufen und endete erst im Frühjahr dieser Saison. Manchmal kommt es am Ende der Vegetationsperiode zu einer erneuten Blüte in Früchten, was wiederum mit den Wetterbedingungen verbunden ist: Die Fülle an Hitze fördert die beschleunigte Differenzierung der Blütenknospen und sie bilden sich im Sommer auf einjährigen Trieben (schneiden Sie einfach solche Blüten ab).
  • Glaube on Die zwei gefährlichsten Krankheiten von Apfel und Birne: Schorf und Rost und der Kampf gegen sieUnsere Birne blühte Ende Juni wieder. Warum passiert dies? Wie wirkt sich das auf den Baum aus?
  • Valery FROLOV, Belgorod. on Die besten Stachelbeersorten - die süßesten, am fruchtigsten und ohne DornenDie Stachelbeere begann zu schmerzen: Die Blätter und Früchte waren mit tiefbraunen Wunden bedeckt, wurden dann gelb, trockneten aus und fielen ab. Ein Nachbar, ein erfahrener Gärtner, diagnostizierte Anthraknose, eine Pilzkrankheit. Infolgedessen nimmt die Immunität und Winterhärte der Pflanze ab und infolgedessen sinkt der Ertrag stark. Ich habe die Büsche mit Bordeaux-Flüssigkeit (100 g pro 10 l) behandelt: nach der Blüte, dann 10 Tage später und unmittelbar nach der Ernte. Um dies zu verhindern, sprühe ich es jetzt im Frühjahr (vor dem Knospenbruch) und dann im Herbst (nach dem Laubfall). Ich sorge dafür, dass die Büsche nicht verdickt werden, ich muss die abgefallenen Blätter entfernen und verbrennen, im Spätherbst den Boden unter den Stachelbeeren vorsichtig ausgraben. Zusätzlich zu organischen und komplexen Düngemitteln füge ich im Frühjahr Kupfersulfat oder Zinksulfat hinzu (3 g pro 10 Liter Wasser). Am resistentesten gegen Anthracnose sind Stachelbeeren der Sorten Salyut, Krasnoslavyansky, Kazachok, Consul und Commander.
  • Igor URYUPIN, Tambow. on Reparierte Himbeere, die 2 mal pro Jahr befruchtet - Sorten und BewertungenIch habe verschiedene Himbeersorten auf der Baustelle gepflanzt, aber mein Favorit ist die remontante Sorte Kalashnik. Sein Hauptvorteil ist reichlich und spät fruchtend bis November. Zu dieser Zeit isst jeder Himbeeren in Form von Rohlingen, und wir - frisch aus dem Busch. Darüber hinaus bringen wir Eimer zum Verkauf auf den Markt. Beeren von ausgezeichneter Qualität, stark (ausgezeichnete Trennung), leuchtend rot, wachsen in großen Büscheln (besonders auf der Oberseite der Pflanze). Kalaschnik ist unprätentiös. Die Hauptanforderung (wie im Prinzip für jede Himbeere) ist biologisch. Während der ganzen Saison bedecke ich den Baumstammkreis großzügig mit Humus, gemähtem Gras. Ein weiterer wichtiger Punkt: Am Ende der Saison habe ich den Luftteil der remontanten Himbeersorte vollständig abgeschnitten. Als Experiment habe ich versucht, die Stängel nicht zu schneiden, deshalb habe ich im Sommer Beeren an zwei Jahre alten Trieben gepflückt und im Herbst - an einjährigen. Es hat mir nicht gefallen: Die Menge und Qualität der Früchte ließ zu wünschen übrig und im Sommer wurden die Pflanzen von Schädlingen befallen.