Aktuelle Kommentare Gärtner und Gärtner:

  • OOO "Traurig" on Lavendel (Foto) Sorten und Arten, Pflanzen und BlumenpflegeEs ist besser, den Umschlag unter Erhaltung der Erdklumpen durchzuführen, vorzugsweise ins Freie. Schließlich ist Lavendel schwer im Haus zu halten. IM GARTEN Es besteht die Gefahr, dass es im September auf dem Gelände gepflanzt wird, aber es gibt noch mehr Garantien, dass es Wurzeln schlägt. Achten Sie nach dem Pflanzen darauf, die Pflanze 7-10 Tage lang zu beschatten, indem Sie beispielsweise einen alten Regenschirm darüber öffnen. Überwachen Sie die Bodenfeuchtigkeit. Mulchen Sie die Basis gut. Bauen Sie mit dem Einsetzen stabiler Fröste einen Luftschutz, zum Beispiel Lutrasil auf 2 Bögen. Sie können die Buchse mit einer umgedrehten Schachtel schützen und zur Isolierung einen Lappen darüber werfen. LAVENDEL IM HAUS Gießen Sie den Lavendel in einem Topf sparsam, ohne Staunässe. Anstatt zu gießen, lockern Sie manchmal das Substrat. Zuerst Schatten vor direkter Sonne. Um eine Überhitzung der Wurzeln auszuschließen, ist es besser, den Blumentopf mit der Pflanze in einen größeren hellen (auch weißen) Topf nach draußen zu stellen. Für den Winter - am hellsten und kühlsten Ort im Haus. Idealerweise - + 5-10 Grad. Bei dieser Temperatur des Inhalts sollte das Gießen reduziert werden, um einen Feuchtigkeitsstau zu vermeiden.
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Lavendel (Foto) Sorten und Arten, Pflanzen und BlumenpflegeIch habe einen Lavendelstrauch in einem transparenten Glas gekauft. In einen größeren Behälter umpflanzen oder jetzt warten? Welche Pflege braucht eine Pflanze? Antonina Ivanovna KUTEPOVA, Novouralsk, Gebiet Swerdlowsk
  • OOO "Traurig" on Bambus zu Hause und im Freien - Pflanzen und Pflege (keine Dracaena!)Beeilen Sie sich nicht, die Krone der Dracaena in einer Höhe von 40 cm zu schneiden.Versuchen Sie öfter, die Pflanze relativ zum Licht zu drehen. Jetzt auf die Seite legen, die nicht mit Blättern bewachsen ist. Wenn Ihnen die Pflanzenart immer noch nicht zusagt, ist es im nächsten Frühjahr besser, die Spitze abzuschneiden (auf diese Weise wird Bambus vermehrt) und sofort in ein Sandsubstrat oder in eine Mischung aus Sand und Lauberde gepflanzt (1: 1). Bei einer Lufttemperatur von + 22-26 Grad, feuchtem Boden und regelmäßigem Besprühen wurzelt der Steckling in 2-3 Wochen. Fügen Sie 2 weitere Wochen für die Entwicklung des Wurzelsystems hinzu und verpflanzen Sie es in eine Mischung aus Laub- und Grasland, Torf, Sand (1: 1: 1: 1). Nachdem Sie mit den Wurzeln ein irdenes Koma geflochten haben, übertragen Sie die erwachsene Pflanze in eine Mischung aus Rasenerde, Humus, Sand (1: 1: 1). Düngen Sie von April bis August 1 Mal in 2-3 Wochen mit einem Mineraldünger, zum Beispiel "Rainbow". ES LOHNT SICH ZU SCHNEIDEN Dracaena liebt diffuses Licht, daher muss es besonders im Frühling am Südfenster abgeschattet werden, um Blattverbrennungen zu vermeiden. Die Temperatur des Inhalts beträgt + 15-20 Grad, im Winter - + 12 Grad, weg von den Batterien. Schützen Sie die Pflanze vor Zugluft. Während der Heizperiode regelmäßig mit Wasser mit Raumtemperatur besprühen. Um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, verwenden Sie Zimmerbrunnen, ein nasses Tuch auf Batterien. Unter optimalen Bedingungen wachen Knospen in den "Einschnürungen" (Internodien) von Sanders Dracaena auf, aus denen sich Triebe entwickeln.
  • Antonina Iwanowna KUGEPOVA. Novouralsk, Gebiet Swerdlowsk on Bambus zu Hause und im Freien - Pflanzen und Pflege (keine Dracaena!)Im März schenkte meine Tochter Sander (Bambus) einen Dracaena-Stiel, der viele Wurzeln hatte. Bald habe ich es in Erde gepflanzt. Aber ich weiß nicht, wie ich es weiter halten soll. Eine Seite ist gut bewachsen. Pflanzenhöhe - ca. 40 cm Vielleicht oben abschneiden und in Wasser legen? Picken die Knospen am kahlen Stängel oder bleiben sie gleich? Wie kann man Bambus vermehren?
  • Petr LAPSHIN, Kandidat der biologischen Wissenschaften, Moskau on Pflanzen für das Büro - welche zur AuswahlDie Strahlung von Computern wirkt sich nachteilig auf Blumen mit saftigen Blättern aus - Geranien, Begonien, Saintpaulien. Meistens verlangsamt sich ihr Wachstum und einige halten den Test nicht. In der Nähe der Monitore können Sie Kakteen und andere Sukkulenten, Chlorophyten, platzieren. Aber auch diese winterharten Pflanzen sterben manchmal nach ein paar Jahren. Künstliche Beleuchtung wird selbst von schattentoleranten Blumen schlecht vertragen, ganz zu schweigen von bunten. Pflanzen werden in der Regel abseits von Fenstern aufgestellt. Die Hauptbeleuchtungsquelle für sie sind Deckenleuchten, die am Wochenende ausgeschaltet sind. Nur Scindapsus kann unter solchen Bedingungen überleben. Niedrige Luftfeuchtigkeit im Büro und konstante Temperatur + 20-22 Grad. - nicht für alle Farben. Unter diesen Bedingungen sind Yuccas, Ficuses, Dracaena, Efeu, Milkweed, Shefflers, Monstera, Philodendrons die hartnäckigsten.
  • Natalya Alekseevna on Hitzebeständige Tomatenpflege und hitzebeständige Tomatensortenein paar Worte zu Tomaten. Viele schreiben, dass sie sie in einem Abstand von 50 cm voneinander pflanzen. Und ich mache es anders. Ich habe Kisten mit einer Breite von 80 cm gemacht, und darin pflanze ich Tomaten in drei Reihen. Vorher fülle ich den Boden in Kisten mit Wasser und lege die Setzlinge direkt in den Schlamm, der bis zu den ersten Blättern vertieft wird. Dann gieße ich es wieder und decke alles unter den Pflanzen mit Mulch ab. Und alle! Viele werden sagen, dass die Bepflanzung sehr dicht ist. Aber Tomaten wachsen dort sehr gut. Ja, natürlich muss man ständig die Blätter und Stiefkinder abschneiden, damit eine gute Belüftung besteht, aber die Büsche werden nicht in der Sonne geröstet und beschatten sich gegenseitig. Von Phytophthora behandle ich sie mit Serum mit Jod und zum aktiven Binden von Pinseln verwende ich Borsäure. Die Vorteile dieser Methode: platzsparend, bequemes Gießen, kein Unkraut, einfach zu ernten.
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Knoblauch an derselben Stelle anbauen + Knoblauch tief pflanzen!Ich möchte Ihnen von einem Experiment mit dem Anpflanzen von Knoblauch erzählen. Normalerweise mähe und schließe ich in einem für diese Kultur vorbereiteten Gartenbeet Senf, der dort früher gepflanzt wurde und bis zur festgesetzten Zeit gut gewachsen ist. Und letztes Jahr habe ich es nicht getan. aber genau an den Wurzeln der Gründüngung habe ich mit einem Flachschneider Reihen gemacht, mit Asche bestreut und dort Schnittlauch gepflanzt. Dann spuckte sie das Bett mit einem Grubber und legte Mulch in die Gänge. Bis zum Frühjahr wickelte sie sich fast vollständig zurück, und ich löste die Gänge mit einem flachen Cutter und drückte dann das Bett wieder zusammen. Als Ergebnis erzielte sie eine ausgezeichnete Knoblauchernte. Dieses Jahr werde ich dasselbe tun.
  • OOO "Traurig" on Sommerblumen für den Balkon – Name + Bodenmischung + BlütezeitLofos oder Lofospermum, Kammsamen (beliebt - lockige Gloxinia, ampelöse Löwenmäulchen) halten Frost nicht aus. Wenn die Temperatur draußen (im September) sinkt, müssen Sie die Pflanze ausgraben und in einen Topf pflanzen. Es ist wichtig, dass jeder Busch frei hängt, ohne sich mit anderen Pflanzen zu verflechten und zerbrechliche Blätter nicht abbrechen. Wenn die Stängel nicht geschnitten werden, blühen Lofos im Haus bis Ende November und dann erneut - im Januar-Februar. Es ist darauf zu achten, dass der Boden nicht durchnässt wird. Der überwinterte Kammbusch-Meannik blüht einen Monat früher (in der zweiten Junihälfte) und blüht reichlicher als der aus Stecklingen und Samen gezogene. MIT PRINZIPIEN Vor dem Graben im Herbst können die Lofos beschnitten und in einen Behälter oder Topf gepflanzt werden. In einem hellen, kühlen (+ 10-12 Grad) Raum lagern. Im Winter werden die Blätter ohne zusätzliche Beleuchtung kleiner, die unteren sterben oft ab, die Stängelbasen sind kahl, die Triebe sind ausgestreckt. Daher wird die Pflanze im Frühjahr stark verkürzt. Die geschnittenen Teile werden für Stecklinge verwendet. Tragen von GALYNSKAYA, Cand. s / k Wissenschaften
  • Ludmila Pokosova on Sommerblumen für den Balkon – Name + Bodenmischung + BlütezeitLofos hat den ganzen Sommer unseren offenen Balkon dekoriert. Wie hält man es bis zum Frühjahr? Muss ich die Pflanze mit in die Wohnung nehmen?
  • OOO "Traurig" on Was tun, wenn ein Eierstock auf einen Apfel, eine Birne, eine Aprikose, eine Pflaume, eine Kirsche und eine Süßkirsche fällt?- Auf dem Foto gibt es Anzeichen für eine schwere und eine der schädlichsten Viruserkrankungen - dies ist ein Pflaumenball. Es betrifft die gesamte Baumkrone (übertragen durch Pflanz- und Veredelungsmaterial, Überwucherung, mechanisch und Blattläuse). Im Frühjahr sind auf jungen Blättern von Pflaume und Kirschpflaume vage hellgrüne Flecken in Form von breiten Streifen und Ringen sichtbar. Bei größeren Blättern ist die Farbe der Flecken gelblich-grün, ziemlich hell. Die Früchte haben chlorotische gelbe Ringe oder Bögen, sind oft deformiert, das Fruchtfleisch ist mit Gummi imprägniert. Pflaumen werden völlig geschmacklos, fallen mehrere Wochen vor der Reife vorzeitig ab, insbesondere späte Sorten. Ernten von befallenen Bäumen sind in den meisten Fällen für die Verarbeitung ungeeignet. Leider wird Sharka nicht behandelt. Sie müssen den erkrankten Baum außerhalb des Gartens entwurzeln und verbrennen.
  • Tatyana Karpova, Moskau on Was tun, wenn ein Eierstock auf einen Apfel, eine Birne, eine Aprikose, eine Pflaume, eine Kirsche und eine Süßkirsche fällt?Im Frühjahr blühte die Pflaume gut, es gab viele Eierstöcke. Aber dann knackten die Früchte, eine klare Flüssigkeit begann aus ihnen zu sickern (Bild). Was ist passiert?
  • OOO "Traurig" on Pflege der schwarzen Johannisbeeren nach dem Beerenpflücken- Das erste Anzeichen einer frühen Gelbfärbung der Blätter ist ein Mangel an Feuchtigkeit im Boden, daher ist es in heißen Sommern wichtig, die Johannisbeersträucher zu gießen und zu füttern. Der zweite Grund ist die "Arbeit" von Gallenblattläusen, kleinen Schädlingen (sie leben in ganzen Kolonien auf der Unterseite der Blätter). Blattläuse durchbohren die Gefäße der Blätter und entziehen ihnen nährenden Saft. Dadurch wird die Blattspreite verformt und mit rötlichen oder gelblichen Schwellungen bedeckt, die sich nach einiger Zeit verdunkeln und die Blätter gelb werden und vorzeitig abfallen. Bekämpfungsmaßnahmen Stark beschädigte Blätter entfernen und deformierte junge Triebe abschneiden. Verwenden Sie Insektizide gegen Gallenblätter - zum Zeitpunkt der Blüte der Johannisbeeren (wenn die Knospen blühen), nach der Blüte und nach der Ernte (Inta-Vir, Aktara, Iskra, Tanrek, Aktellik, Commander). Wenn es wenige Blattläuse gibt, können Sie Volksheilmittel ausprobieren: Aufguss von Zwiebelschalen (200 g Schale in 1 Liter Wasser gießen, einen Tag bestehen lassen), Ascheaufguss (1 Esslöffel pro 1 Liter Wasser), Tabakaufguss (400 -800 g Makhorka oder Tabakstaub 10 Liter Wasser einfüllen, einen Tag einwirken lassen, 100 g Waschseife hinzufügen).
  • L. Lebedeva, St. Petersburg on Pflege der schwarzen Johannisbeeren nach dem BeerenpflückenBei der schwarzen Johannisbeere wurden die Blätter im Juli gelb und begannen abzufallen. Wieso den?
  • OOO "Traurig" on Kirschsorten für den Süden und Norden von A bis Z, Landtechnik und AltkirschenDamit die Eierstöcke von Kirschen und Kirschen nicht durch eine Erhöhung des Säuregehalts des Bodens bröckeln, ist es notwendig, alle 5 Jahre im Herbst (im Oktober) unter den Bäumen zu kalken. Dies reduziert nicht nur den Säuregehalt des Bodens, sondern hemmt auch die lebenswichtige Aktivität von schädlichen Pilzen und Mikroorganismen, erhöht die Effizienz von Mineraldüngern und verbessert den Stickstoff- und Phosphorhaushalt des Bodens. Zum Kalken werden gelöschter Kalk, gemahlener Kalkstein, kalkhaltiger Tuff (See- und Sumpfkalk), Dolomitmehl und gemahlene Kreide verwendet.
  • Irina VERKAU, s. Tavrovo on Kirschsorten für den Süden und Norden von A bis Z, Landtechnik und AltkirschenSie verbrachte die meiste Zeit ihres Lebens in Archangelsk und träumte immer davon, im Sommer süße Kirschen zu essen. Und als ich in die zentrale Schwarzerde-Region zog, pflanzte ich als erstes zwei Kirschbäume im Garten - die Kultur braucht ein Paar für die Fremdbestäubung. Ein Agronom, den ich kenne, sagte mir, dass Kirschen leicht saure Böden lieben. Daher habe ich im Herbst auf dem ausgewählten Kirschengrundstück Kalk zum Graben eingeführt (auf leichtem Boden - etwa 500 g pro 1 m²) und im Frühjahr die im Herbst gegrabenen Sämlinge gepflanzt. Und nach ein paar Jahren wurde mein Traum wahr: Jetzt sammeln wir jährlich gute Ernten an süßen Früchten von den Bäumen.
  • OOO "Traurig" on Spätweißkohl - Pflanzen und PflegeKohl wird bei trockenem Wetter vor dem Frost geerntet. Die Erntezeit hängt von den Eigenschaften der Sorte oder Hybride ab. Frühkohl wird Ende Juni-Juli geerntet. Es ist schlecht gelagert, diese Kohlköpfe werden in erster Linie als Nahrung verwendet. Für die Ernte und kurzfristige (mehrere Monate) Lagerung eignen sich Zwischensaison-Sorten und Hybriden, die im August-September geerntet werden. Spätreifender Kohl wird bis Ende September, bei schönem Wetter bis Anfang Oktober im Garten gehalten. Zu diesem Zeitpunkt sinkt die Temperatur in den Kellern und die Ernte wird besser gelagert. Die optimale Lagertemperatur beträgt 1-3 ° und die Luftfeuchtigkeit 90-95%. Kohl ist eine kälteresistente Pflanze. An der Wurzel können Kohlköpfe Fröste bis zu 5-7 ° vertragen und morgens allmählich "auftauen". Beeilen Sie sich also nicht, gefrorenen Kohl zur Lagerung zu schneiden, sondern geben Sie ihm Zeit zum Auftauen an der Rebe. Bei der Ernte von spätreifendem Kohl sollten Sie sich nicht beeilen: Unreife Kohlsorten verdorren schnell. In der Regel sind Sorten und Hybriden mit einer Reifezeit von 140-160 Tagen ziemlich resistent gegen Kopfrisse. Der optimale Erntezeitpunkt wird durch das Aussehen der Pflanzen bestimmt. Die Kohlköpfe werden dicht, wachsen nicht mehr, das obere Deckblatt hellt sich leicht auf und die unteren Blätter werden gelb. Es ist nicht ungewöhnlich zu sehen, wie die Besitzer alle Blätter des Kohls sorgfältig abpflücken, mit Ausnahme der nächsten Blätter, die den Kohlkopf bedecken. Dies ist gerechtfertigt, wenn die unteren Blätter krank werden. Andernfalls kommt gesundes Laub nur der Pflanze (und der Ernte) zugute. Für die Reinigung wird ein trockener sonniger Tag gewählt, es ist wünschenswert, dass die Lufttemperatur 3-8° beträgt. Kohlköpfe, die zur Lagerung bestimmt sind, werden mit einem langen Stumpf abgeschnitten (oder herausgezogen). Erstens ist es praktisch, Kohl im Keller dahinter aufzuhängen, und zweitens dient er als zusätzliche Barriere gegen Infektionen. Die zulässige Mindestlänge eines Kohlstumpfes beträgt 3-4 cm, es werden nur unbeschädigte Kohlköpfe zur Lagerung genommen. Bei Regenwetter wird die Ernte 5-6 Stunden unter einem Baldachin getrocknet, aber der Kohl wird nicht der direkten Sonne ausgesetzt. Es ist wichtig, den wachsartigen Überzug und den Turgor der oberen Deckblätter zu erhalten: Sie dienen als natürliche Barriere gegen Infektionen. Aus diesem Grund ist es übrigens nicht empfehlenswert, den Kohlkopf vor der Lagerung oder während der Lagerung abzustreifen, bis er weiße Blätter erreicht. B. YURIEV, Agronom
  • L. Zhuravleva Gebiet Leningrad on Spätweißkohl - Pflanzen und PflegeWann Weißkohl lagern? Letztes Jahr wurde mir geraten, die Kohlköpfe länger im Garten zu lassen, aber sie haben geknackt
  • OOO "Traurig" on Welche Art von Mücken in Sämlingen (Foto + Name) und wie man mit ihnen umgehtDrosophila, sie ist eine Fruchtfliege, an sich ist für den Menschen nicht gefährlich. Aber Gemüse und Obst mögen ihre Nachbarschaft nicht und verderben schnell. Insekten verschmutzen sie nicht nur mit ihren Abfallprodukten, sondern tragen auch Mikroorganismen in sich, was zu einer schnellen Verschlechterung führt. Ist es möglich, ein Haus vor Fruchtfliegen zu schützen? Leider können Fruchtfliegen durch die geringe Größe das Moskitonetz durchdringen, und die Belüftungs- und Abwassersysteme sind nur weit geöffnete Tore. Sie werden mit Blumen und mit der Ernte und sogar mit auf dem Markt gekauftem Gemüse und Obst hereingebracht. Insekten vermehren sich schnell: Jedes Weibchen legt in seinem Leben bis zu 400 Eier. Der Entwicklungszyklus vom Ei bis zur Imago beträgt 8 bis 20 Tage. Drosophila wird von verdorbenen Lebensmitteln angezogen - Gemüse, Wurzeln oder Früchten, und wenn irgendwo etwas verdirbt, sind es diese kleinen Fliegen, die als Indikator für Probleme dienen. Umgekehrt kann man die allgegenwärtigen Insekten am einfachsten loswerden, indem man ihnen die Nahrungsgrundlage entzieht oder sie kühlt. Fruchtfliegenlarven sterben bei Kälte schnell ab. Es ist jedoch nicht immer möglich, Mücken auf der Hungerration zu belassen, wenn Tomaten in Innenräumen dosiert werden. Infrarotfallen scheinen keine Fliegen anzulocken. Sie können ihre Anzahl mit Hilfe von Aroma-Aromen schrittweise reduzieren. Dazu wird etwas Wasser in eine 0-5 - Liter Plastikflasche gegossen, 1-1 EL. Esslöffel Apfelessig, 2-2 EL geben. Esslöffel Zucker und fügen Sie etwas Flüssigseife hinzu. Vom Duft angezogen, ertrinken Mücken in Seifenlauge. Bei einer hohen Anzahl von "Fang" kann es sich um mehrere Dutzend oder sogar Hunderte von Individuen handeln. Die Kardinaltechnik ist der Einsatz von Begasern, die im Sommer helfen, Mücken zu entkommen. Ich benutze sie seit einiger Zeit nur noch. Sie wirken nur auf Erwachsene, die Larven und Eier halten einem Gasangriff stand, ohne sich selbst zu schaden. Die Verarbeitung muss alle 3-2 Tage und in allen Räumen gleichzeitig erfolgen. Natürlich schließe ich Fenster und Türen dicht und setze Haushalte und Haustiere der frischen Luft aus. T. YURASOVA
  • O. Levkina, Tambov on Welche Art von Mücken in Sämlingen (Foto + Name) und wie man mit ihnen umgehtWelches Jahr im August und September, wenn wir unreife Tomaten ins Zimmer bringen, erscheinen kleine Mücken im Haus. Sie beißen nicht, aber sie klettern in alle Tassen, ins Essen, besonders mögen sie verrottendes Gemüse. Was sind das für Mücken und wie kann man sie loswerden?
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Sauerampfer (Foto) - wachsende Bestände und RezepteUnsere ganze Familie liebt Sauerampfer. Was gibt es Schöneres als Sauerampfersuppe im Sommer? Aber dieses Jahr ist er einfach nicht geklettert. Ich habe mehrmals und verschiedene Sorten gepflanzt, aber ich habe nicht einmal Setzlinge bekommen. Und letztes Jahr ist er hervorragend aufgewachsen.
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Pflücken Sie nicht die Blätter des Blumenkohls - es gibt große Kohlköpfe!Hilfe, ich habe Probleme mit Blumenkohl: sehr kleine Köpfe sind gewachsen, außerdem bröckeln sie. Ich beobachte die Fruchtfolge. Der Kohl wurde vor der Sonne beschattet, mit Setzlingen bepflanzt, bewässert - im Allgemeinen habe ich alles wie immer gemacht, aber es gab keine Ernte. Was könnten die Gründe sein, beeinflusst der heiße Sommer die Kopfbildung und wie kann man Kohl auf freiem Feld schützen? Was können Sie noch tun, außer Bögen mit einem Schattengitter zu installieren?
  • Galina on Warum färben sich Gurken gelb - der Grund für den Doppelschwanz!So ein Unglück ist meinen Gurken letzten Sommer passiert. Erst ein gelber Rand um die Ränder, dann Flecken auf den Blättern mit Lochbildung, dann dichtes Austrocknen bis zum Zerbrechen mit Knirschen in Staub - hundertprozentige Blattschäden an allen Büschen! Das Gewächshaus ist neu, schön - der Mann von Vsevolod hat sein Bestes gegeben, die erste Saison wird verwendet. In jedes Loch werden 5-6 Pferdeäpfel und eine Handvoll Asche gegeben. Sorte Zozulya, Deutsch, Grüne Lawine. Es gibt 6 Büsche auf einem 12 m Bett. Darunter Dill und Geranientöpfe, einer für zwei Pflanzen. Und so begann es. Nach allen Anzeichen - ein Mangel an Kalium. Oder vielleicht Schädlinge? Oder eine Krankheit? Ich wollte es zusammen mit den Wurzeln entfernen und verbrennen, aber mein Mann war dagegen, da andere Nachbarn - Paprika, Tomaten und zum Schluss Trauben und Apfelbäume (Keimlinge in einer Schule) - dem Auge gefielen, wuchsen , geblüht, gestrickt. Dann schneide ich alle kranken Blätter ab und hinterlasse nur gesunde Knospen an der Krone der Wimpern. Sie hat die abgeschnittenen Blätter verbrannt. Die kahlen Büsche begannen sich zu erholen: Ich legte eine Handvoll Asche unter jeden und begann nicht ohne Top-Dressing zu gießen. Ich habe Stickstoffdünger nach Anleitung verwendet, fermentiertes Gras, Grapefruit- und Orangenschalen, Brotkrusten und Hefe. Neue Blätter und Eierstöcke begannen zu wachsen, die Wimpern erreichten die Mitte des Daches. Auf die Blätter gesprüht, wie bei anderen Bewohnern des Gewächshauses, mit einer Molkelösung (1:10). Die Blätter taten nicht mehr weh, die Gurken gingen bis zum sehr kalten Wetter, es reichte, die Rohlinge zu machen und die Nachbarn zu behandeln. Aber was war das und was war zu tun?
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Rukkola (Foto) Pflanzung und Pflege, die Wahrheit über die Verwendung von RucolaBevor die ersten Blätter von Blumen und Rucola Siziliens erschienen, hatten sich bereits Löcher darauf gebildet. Und jeden Tag werden es mehr. Was zu tun ist? Wir verwenden keine Chemie auf der Website. Was ist das für ein Schädling? Ich habe niemanden auf den Blättern oder unter ihnen bemerkt. Foto anhängen. Olga
  • Valentina PONOMAREVA on Flecken auf Tomaten - Cladosporium und Krautfäule: wie man unterscheidet und heiltIch verstehe Ihre Bedenken bezüglich der Cladosporiose bei Gewächshaustomaten vollkommen, denn ich versuche seit vielen Jahren, dieses Problem auf die gleiche Weise zu bewältigen. Und genauso bin ich den einzigen Weg gegangen, den Experten empfehlen - ich habe im Internet Sorten gefunden, die gegen diese Krankheit resistent sind. Ich ging mit der Liste zum Samenladen und war so froh, dass es bis zu acht Sorten gab! Davon haben drei Tomatensorten den Test perfekt bestanden: Eupator, Raspberry Elephant und Ural-Super. Leider schreiben Sie nicht, welche Tomatensorten Ihren Ergebnissen zufolge ihre Resistenz gegen Cladosporia bestätigt haben. Aber jetzt werde ich sie noch weiter suchen, denn anders geht es nicht.
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on "Holztomate" - Maßnahmen gegen die TomatensäuleEs gibt Sorten, die Adern in der Frucht haben. Vor ungefähr 10 Jahren war die gleiche Situation bei mir - ich erinnere mich nicht genau, aber vielleicht war es die Sorte Cardinal. Der Nachbar, dem ich die Samen gegeben habe, hatte die gleichen. Ich habe mich einfach geweigert, diese Sorte in Zukunft zu verwenden.
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Was Dünger und Top Dressing für Gurken nicht ausreichen - Symptome und FotosEs ist allgemein anerkannt, dass die Hauptnährstoffe Stickstoff, Kalium und Phosphor sind. Es ist leicht zu erkennen, dass dies nicht der Fall ist, wenn Sie einen Arm voll trockenes Gras verbrennen. Wenn Gras verbrennt, verdunstet Stickstoff (sehr wenig) und eine Handvoll Asche besteht aus Kalium und Phosphor. Der Großteil der Pflanzen ist verbrannter Kohlenstoff. Das Hauptelement der Pflanzenernährung ist daher Kohlenstoff in einer Form, die von Pflanzen aufgenommen werden kann. Es ist auch allgemein anerkannt, dass Pflanzen Kohlenmonoxid - Kohlendioxid aufnehmen. Aber das ist nicht so. Blätter und Stängel von Pflanzen nehmen Kohlendioxid aufgrund seiner geringen Konzentration in der Luft praktisch nicht auf: Kohlenmonoxid ist schwerer als Luft und sinkt zu Boden. Kohlendioxid verdrängt Luft aus den Bodenkapillaren und interagiert mit der Bodenfeuchtigkeit und bildet Kohlensäure - diese wird von den Pflanzenwurzeln angesaugt. Um Pflanzen mit dem Hauptnährstoff Kohlenstoff zu versorgen, ist es daher erforderlich, eine erhöhte Kohlendioxidkonzentration in der Oberflächenschicht der Luft zu erzeugen und einen erhöhten Feuchtigkeitsgehalt in der oberen Bodenschicht aufrechtzuerhalten. Diese Bedingungen können erfüllt werden, wenn Mulchpflanzung angewendet wird.
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Anbau von Kartoffeln in der Region Ivanovo - Pflanzen und Pflege, SortenEs ist allgemein anerkannt, dass Kartoffeln als Strauch wachsen. Es ist jedoch nicht. Ein Busch ist eine Pflanze aus mehreren Stängeln, die durch ein gemeinsames Wurzelsystem verbunden sind, und jeder Kartoffelstiel hat seine eigenen Wurzeln. Im Wesentlichen das, was wir einen Kartoffelstrauch nennen. - Dies sind mehrere Pflanzen, die sehr dicht in einem Bündel gepflanzt sind. In diesem Fall gilt das Prinzip der halben Ernährung - die stärkste Pflanze verbraucht die Hälfte der Nährstoffe, die zweitstärkste Pflanze - die Hälfte der restlichen, die dritte - die Hälfte der restlichen nach der zweiten und so weiter. Um diese Hypothese sorgfältig zu testen, um die Wurzeln nicht zu beschädigen, habe ich mehrere Kartoffelsträucher mit Wasser aus einem Schlauch ausgewaschen. An einem Stiel befanden sich 3-4 große Knollen, am zweiten - 1-2, an den restlichen Stielen überstiegen die Knollen die Größe eines Hühnereis nicht. Wir lassen kleine Knollen für Samen übrig, führen eine künstliche Selektion durch, vermehren die am stärksten unterdrückten Pflanzen, und aus einem schlechten Samen wird kein guter Stamm entstehen - also sagen wir, dass die Sorte degeneriert. Ich pflanze Kartoffeln im Garten in drei Reihen, der Abstand in der Reihe beträgt 10-15 cm, der Reihenabstand beträgt 25 cm Beim Pflanzen lasse ich an jeder Knolle zwei Sprossen. Pflanzen, die sich neben sich als Konkurrenten fühlen, entwickeln sich intensiver, aber unterdrücken sich nicht gegenseitig. Der Ertrag beträgt eineinhalb bis zwei Eimer aus einem laufenden Meter Gartenbeet, was auf hundert Quadratmeter über eineinhalb Tonnen Kartoffeln ergibt! Die ausgegrabenen Knollen werden gründlich gewaschen und eine halbe Stunde in einer Phytosporinlösung eingeweicht. Nach dem Trocknen werden die Knollen sortiert und zur Lagerung in den Keller geschickt. Konstantin
  • Lyudmila on Anbau von Gurken in einem Gewächshaus auf einem warmen Gartenbett ohne Chemikalien (Orenburg)Ich bereite ein Beet für die Aussaat von Gurken wie folgt vor. Ich lockere den Boden auf, grabe zwei Längsfurchen eine halbe Schaufel tief und lege Watte oder Baumwolllappen dort hin. Ich stopfe, streue mit Harnstoff, gieße Wasser aus einer Gießkanne, gebe Mist oder Humus auf und ebne alles mit einem Rechen ab. In der Mitte der ausgehobenen Gräben mache ich mit der Hand Längsrillen, und zwischen ihnen (sowie entlang der Beeteränder) pflanze ich Anfang Mai Radieschen - in einer Reihe und im Abstand von 5 cm. Ich wähle frühreife Sorten: Zarya und French Breakfast. Dann schließe ich das Bett mit einer Folie. Und am 10.-12. Mai säe ich Gurken in die vorbereiteten Rillen. Ich wickle die Samen in Gaze ein, befeuchte sie mit Wasser, drücke sie ein wenig aus, lege sie in eine Tüte und lege sie auf meine Brust: Ich habe sie am Morgen eingeweicht - am nächsten Tag schlüpfen bereits alle Samen. Da ich die Folie nicht aus dem Garten entferne, sprießen die Gurken in drei bis vier Tagen.
  • Elena NOVOSYOLOVA, Tobolsk on Herbstpflanzung von Tulpenzwiebeln - nach allen RegelnTulpen lieben fruchtbaren Boden, Säure fast neutral, leicht, atmungsaktiv. Ich pflanze die Zwiebeln Ende September-Anfang Oktober in vorbereitete Erde: sorgfältig ausgegraben mit verrottetem Mist (7-9 kg / m²), Asche (200 g / m²), Superphosphat (30-50 g / qm) ... Achten Sie darauf, das Pflanzmaterial vorzusortieren: Ich pflanze größere Zwiebeln in einem Abstand von 10-15 cm und kleine - 5 cm. Die Aussaattiefe beträgt 8-10 cm. Nach dem Pflanzen mulche ich die Blumenbeete mit geschnittenem Gras, Sägemehl, Heu und trockenem Laub.
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Begonia (Foto) häusliche Pflege und VorteileIm Herbst schneide ich zur Fortpflanzung immer blühende Begonien aus dem apikalen Teil der Stecklinge (mit 3 Internodien). Ich bestäube es mit Holzasche und lasse die Scheiben trocknen. Ich entferne die unteren Blätter. Ich wurzele es in Kisten mit nassem Sand und bedecke es mit einer Hälfte einer geschnittenen Plastikflasche wie ein Gewächshaus an einem beheizten, hellen Ort. Im Frühjahr, als die Wärme einsetzte, stellte ich es auf die Straße.
  • Anna Klimowitsch, Novopolotsk on Astra Ageratum (Foto) - Anbau, Pflanzung und PflegeDamit mich das Ageratum von Juni bis zum ersten Herbstfrost mit einer üppigen Blüte erfreut, züchte ich seine Setzlinge nach einfachen Regeln in mehreren Begriffen. Ich sammle Anfang September Samen aus meinen eigenen Büschen, trockne sie in Kartons und lagere sie bis zum Frühjahr. Ich säe Ende März-April im Abstand von 10-15 Tagen in Schalen, die mit einer lockeren Mischung aus Humus, Sand, Torf und Kokoserde (1: 1: 1: 1) oberflächlich gefüllt sind. Ich befeuchte es mit einer Sprühflasche und bedecke es mit Glas. Sie stehen an einem warmen, hellen Ort (die allerersten Triebe erscheinen nach 10 Tagen, ich zünde sie morgens an). Dann entferne ich das Glas. Sobald zwei echte Blätter erscheinen, tauche ich die Sämlinge in separate Becher oder Kassetten mit frischer Erde (Gartenerde und Torf - 1: 1), verschütteter Kaliumpermanganatlösung. Ich kontrolliere regelmäßig die Luftfeuchtigkeit. Wenn die Gefahr von wiederkehrenden Frösten vorüber ist, verpflanze ich zukünftige "Furchen" in Blumenbeete. Zuerst der Größte, nach weiteren zwei Wochen - der Rest. Beim Pflanzen gebe ich Kompost in die Löcher. Bei heißem Wetter gieße ich die Sämlinge. Während der Blüte füttere ich zweimal im Monat bis Anfang September die Büsche mit flüssigem Mehrnährstoffdünger (gemäß der Anleitung). In regelmäßigen Abständen entferne ich die getrockneten Zweige und schneide die überwucherten Vorhänge ab - und sie wachsen wieder und erfreuen sich an weißen, blauen und lila Schattierungen von Blütenständen-Körben.
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Düngen von Rosen mit einem Mangel an ElementenTop-Dressing für Rosen und Lilien Für ihr erfolgreiches Wachstum und ihre üppige Blüte verwende ich ein universelles Top-Dressing - Königskerzenaufguss. Ich stelle einen Eimer Mist in ein 200-Liter-Fass und fülle ihn fast bis zum Rand mit Wasser, halte ihn etwa einen Monat lang, rühre gelegentlich um, verdünne ihn dann 1:10 und gieße ihn unter die Bepflanzung. Ich gebe solche Leckerlis alle 7-10 Tage von Juni bis Mitte Ende August, damit die verwelkten Lilienzwiebeln Zeit haben, sich mit Nährstoffen für die nächste Saison einzudecken und die grünen Triebe der Rosen gut reifen und kräftiger werden, bevor sie überwintern. Bei einsetzendem kaltem Wetter bestreue ich die Füße der Rose mit Erde und isoliere dann die Wurzelzone, die sich 8-10 cm von den Stielen zurückzieht, mit dreijährigem Humus. Im Frühjahr wird es langweilig (verstreut diese oberste Schicht über das gesamte Blumenbeet), führt einen hygienischen Schnitt von überwinterten Büschen durch. es ist egal. Experimentieren mit Pflanzen in der nächsten Saison. Ich kann nicht herumsitzen, auch im Winter umgebe ich mich mit lebendiger Schönheit
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Pflege für großblättrige Hortensien (FOTO) - FachberatungEs ist wichtig, diese Schönheiten richtig zu pflanzen, und in Zukunft werden sie leicht zu pflegen sein, mit Ausnahme der launischsten großblättrigen Hortensien. Normalerweise im Frühjahr, wenn der Boden gut trocknet (eineinhalb bis zwei Wochen vor dem Pflanzen), gräbt Irina Grigorievna für neue Sortensetzlinge Löcher von etwa 35-40x50 cm Größe, für große - 50 cm tief und etwa 60 cm breit . Er legt etwas Sand auf den Boden von jedem. Die Nährstoffmischung wird aus Gartenerde, Hochtorf und Kompost unter den Kiefern im Wald (1: 1:1) hergestellt. Auch Waldstreu (oder nur Nadeln) wird als Mulch verwendet. Unmittelbar nach dem Pflanzen und dann alle 7-10 Tage bis zum Herbstanfang (wenn es regnet, dann seltener) gießt sie ihre Lieblinge mit gut abgesetztem Wasser und fügt jedes Mal Zitronensäure hinzu (0-5 TL pro 1l .). ). Zur Vorbeugung von Krankheiten wird der Boden zu Beginn und am Ende der Saison mit einer schwachen Kaliumpermanganatlösung abgeworfen. Geheimnisse der Färbung und Überwinterung Damit sich die Blütenstände der großblättrigen Hortensie verfärben und blau bleiben, löst der Züchter 10 g Aluminiumsulfat in 4 Liter Wasser auf und gießt alles unter einen jungen Busch. Oder er bereitet eine Lösung von Kaliumalaun (15-30 g / 40 Eimer Wasser) zu und gibt zwei Eimer für einen erwachsenen Busch aus, sonst erscheint die blaue Farbe nur teilweise. Im Oktober, wenn der erste Frost droht, mulcht es neue Anpflanzungen mit einer dickeren Nadelschicht und beeilt sich, die wärmeliebendsten neuen Sorten in mehreren Schichten mit Vlies zu bedecken, nachdem es zuvor die Blätter abgeschnitten und die Triebe gebogen hat auf den Boden und setzt niedrige Bögen.
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Echinacea Pflanzen (Foto) Blumenarten, Pflanzen und PflegeEchinacea purpurea erfreut mit spektakulären Gänseblümchen von Juli bis Mitte September, blüht im warmen Herbst noch länger. Er liebt sonnige Plätze, im Schatten und sogar im Halbschatten, die Blüte kann ausbleiben und der Busch droht abzusterben. Container-Exemplare werden während der gesamten Saison gepflanzt, obwohl es im Frühjahr oder Frühsommer besser ist, damit sie vor der Herbstkälte Zeit haben, Wurzeln zu schlagen. Für solche Setzlinge bereitet die Gastgeberin etwa 40 cm tiefe Gruben vor und füllt sie zu 1/3 mit einer Mischung aus Sand, Gartenerde und Kompost (1: 1: 1). Dann nimmt er es zusammen mit einem Erdklumpen vorsichtig aus den Behältern und legt es in die gleiche Tiefe, in der sie früher gewachsen sind. Versiegelt mit Erdmischung an den Seiten, regelmäßig gießen. Sie füttert ab dem zweiten Lebensjahr im Garten zweimal mit komplexem Mineraldünger: zu Beginn des Wachstums (im Mai) und während der Austriebsperiode. Für den Winter schneidet er die grüne Masse ab, mulcht das Rhizom mit Kompost und bedeckt es bei starkem Frost mit trockenem Laub.
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Krokuszwiebeln zur Destillation pflanzenKrokusse (Safran) pflanze ich alle 3 Jahre in einer Tiefe von 8 cm und im gleichen Abstand voneinander. Blumen brauchen durchlässigen Boden und viel Licht. Ich weiß, dass in den nördlicheren Regionen der richtige Zeitpunkt vom 10. September bis Anfang Oktober ist (im Süden ist es später möglich). Ich versuche nicht zu zögern: Länger gelagerte Knollen haben zerbrechliche Wurzeln, die beim Pflanzen leicht beschädigt werden. Es gibt ein Geheimnis, um die Blüte von Krokussen zu verlängern: Ich pflanze sie in unterschiedlichen Tiefen. Zwiebeln, die näher an der Oberfläche liegen, tauchen etwas früher auf und blühen, und dann blühen diejenigen, die tiefer sind. Nach dem Pflanzen gieße ich das Gartenbeet und mulche es mit Sägemehl oder Spänen und bedecke es für den Winter mit trockenem Laub mit einer Schicht von 15 cm.
  • Olga Uvarova on Blumen von Haselnusshühnern - Pflanzen, Pflege und Reproduktion von BlumenAls ich vor kurzem auf den Dachboden kletterte, wo ich nach dem Graben immer Zwiebelpflanzen halte, entdeckte ich, dass sich die Haselhühner in Spinnen verwandelt haben. Dringend pflanzen! Das kaiserliche Haselhuhn ist das erste, das auch in der Luft und in völliger Abwesenheit von Feuchtigkeit Wurzeln schlägt - auf dem Dachboden ist es trocken und heiß. Ich habe drei Sorten in meiner Sammlung, aber nur eine blühte im Frühjahr. Daher empfehle ich Ihnen beim Kauf, auf die Größe der Zwiebel zu achten, da die Blüte davon abhängt. Um sie im nächsten Jahr garantiert zu sehen, muss der Durchmesser der Zwiebel mindestens 6-7 cm (vorzugsweise 8-10) betragen. Kleinere Exemplare bilden keine Blüten - sie müssen noch reifen. Und Sie sollten kein Pflanzmaterial kaufen, das Geschwüre, Risse, Anzeichen von Schimmel oder Fäulnis aufweist. Wichtige Nuancen Kaiserhaselhuhn wird nur im Herbst gepflanzt, optimal - von der zweiten Augusthälfte bis Ende September, damit die Pflanzen vor dem Frost Zeit haben, Wurzeln zu schlagen. Für jede Zwiebel grabe ich ein Loch von 30x30 cm Größe.Am Boden gieße ich Sand mit einer Schicht von 3-5 cm - Drainage, da das Haselhuhn kein stehendes Wasser verträgt. Ich bereite eine Nährstoffmischung aus Humus oder Kompost, Gartenerde, Sand 2:3:1) und einer Handvoll Holzasche (zur zusätzlichen Fütterung und Bodendesoxidation) zu. Als ich zu Beginn des Sommers Haselhühner ausgrub, habe ich versehentlich eine der Zwiebeln mit einer Schaufel „zerbröckelt“. Nur die, die gut geblüht hat. Die Knollenexperten, die ich kannte, sagten mir, ich solle es wegwerfen - sie sagen, es würde sowieso keinen Sinn machen, aber meine Hand hob sich nicht. Im Laufe des Sommers heilte die "Leidende" und ließ auch beim Pflanzen zumindest kleine, aber Wurzeln ein - sie wird sicher weiterleben.
  • Victor RUSSISCH on Die richtige Vorbereitung einer Rose für den Winter (Überwinterung)Mein Lieblingsrosarium Utersen ist eine luxuriöse Kletterrose aus der Klettergruppe. An der Südwand der Datscha-Struktur erstreckte sie sich fast 3 m hoch und breitete sich in beide Richtungen um 1-5 m aus.Große, dichte Blüten werden in dichten Gruppen von 2-10 Stück gesammelt. Die Farbpalette ist erstaunlich: lila Fuchsia und faszinierendes Pink. Das Aroma ist süßlich. Die erste Blütewelle erreichte Mitte Juli ihren Höhepunkt, die zweite - Ende August (aber weniger üppig). Während es warm war, öffneten sich neue Knospen. Am Ende der Saison ist es wichtig, das Rosarium Utersen für eine erfolgreiche Überwinterung richtig vorzubereiten. Ich fange zwei Punkte ein: trockenes, ruhiges Wetter und eine stetige Abnahme der durchschnittlichen Tagestemperatur auf + 15-3 Grad. (im Oktober). Viele Leute glauben, dass es notwendig ist, das gesamte Laub abzuschneiden, da ungereinigte Blätter oft Krankheiten ansammeln. Aber wie entblößt man alle Wimpern eines riesigen Busches? Die unteren Blätter habe ich sofort mit Blattstielen abgeschnitten. Und dann arrangieren Fröste selbst den Blattfall. Es bleibt nur noch, die Gefallenen einzusammeln und zu verbrennen. Ich gieße 5 Eimer groben Sand in die Mitte des Busches. So atmet der Boden, verdichtet sich nicht und kühlt langsamer ab. TIPP Sie können die Triebe von Peitschenrosen mit Gartenfarbe gegen verschiedene Krankheiten bedecken. Ich habe es mit Eisenvitriol besprüht, das übrigens Schimmel lindert und als Vorbeugung gegen schwarze Flecken dient.
  • Irina KOROZA, Molodechno on Dahlien - Erhöhung der Anzahl der Blumen und KneifenDahlien in Frischhaltefolie Die Prinzipien der Lagerung der Wurzeln und Knollen von Staudendahlien sind denen von Gemüse ähnlich. Es ist notwendig, das Pflanzmaterial vor Frost, Fäulnis, Übertrocknung und vorzeitiger Keimung zu schützen. Ich habe viele verschiedene Methoden ausprobiert: in Paraffin (geeignet für eine kleine Anzahl von Pflanzen) sowie in Torf gelagert, in einen Tonbrei getaucht und anschließend getrocknet. Aber in den letzten Jahren ist meine Sammlung auf Hunderte von Wurzelknollen angewachsen. Ich beschloss, sie in Lebensmittelstretchfolie einzuwickeln. Zuerst habe ich ein Experiment mit mehreren Dutzend durchgeführt: Ich habe sie in einer Schicht in Plastik-Obstkisten gelegt und sie für den Winter an einen kühlen Ort geschickt - ein trockenes (!) Loch in der Garage. Zuvor trocknete bei der üblichen Lagerungsmethode viel Pflanzmaterial aus. Und in Frischhaltefolie hielten sie bis ins Frühjahr, hart und lebendig. Viele haben Nieren erwacht. Ich habe es selbst ausprobiert - jetzt kann ich es anderen Züchtern empfehlen!
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Aussaat und Vermehrung von türkischen NelkenWas reizt mich an der Alpennelke? Dies ist eine zwergartige (20-25 cm) anmutige Pflanze. Seine aschgrauen Blätter bilden einen flauschigen Teppich, der den Boden dicht bedeckt. Und vor diesem Hintergrund sehen ziemlich große Blüten sehr vorteilhaft aus. Darüber hinaus ist die Massenblüte lang - von Juni-Juli bis September (mit Einzelblüten). Nelke liebt einen sonnigen Standort und mäßiges Gießen. Feuchtigkeitsmangel verdorrt, die Blätter werden gelb und trocknen aus. Ich füttere sie mehrmals pro Saison mit Humusaufguss (eine halbe Schaufel in einem Eimer Wasser). Die Pflanze überwintert ohne Schutz. Am Ende der Saison schneide ich die verblassten Pinsel 10-15 cm von der Erdoberfläche ab. Ich wende einen komplexen Mineraldünger gemäß den Anweisungen an. Ich gieße es regelmäßig. Und nach etwa einem Monat erscheinen neue Triebe, die sogar im warmen Herbst blühen können.
  • A. TRETYAKOVA on Renovierung des Gartens - Reproduktion von Sträuchern im AugustAls wir das neue Grundstück kauften, war es voller verwahrloster Kirschbäume. Aber nachdem ich sie mir genau angeschaut hatte, beschloss ich, nicht den ganzen Garten zu entwurzeln, sondern ihn zu erneuern. Zum Beispiel wuchsen auf dem Gelände junge Kirschsämlinge, die jedoch überhaupt nicht mit ganzen Büschen mit basalem Wachstum gebildet wurden. Im Herbst schneide ich alles überschüssige Kirschwachstum ab und hinterlasse immer nur einen Stamm. Ich habe die Erde um die Bäume herum ausgegraben, aber nicht tief, um die Wurzeln nicht zu beschädigen. Der Boden auf dem Gelände ist tonhaltig und es gibt auch einen Hang. Dies führt zu einem Bewässerungsproblem. Um zu verhindern, dass das Wasser sofort nach unten fließt, habe ich eine kleine Böschung um den Umfang gelegt. Und damit der Lehmboden unter den Sonnenstrahlen nicht zu festen Scherben wurde, wurde die ausgegrabene Fläche mit gemähtem Rasengras und Sägemehl gemulcht. Im nächsten Frühjahr blühten die Kirschen zusammen, aber aus irgendeinem Grund gab es keine Früchte. Vielleicht wirkte sich die lange Vernachlässigung des Gartens aus. Ich beschloss, die Bäume gut zu füttern und ihnen Kraft zu geben. Die Nachbarn gaben ein Rezept für einen bewährten Dünger: Den Kot 1:15 mit Wasser verdünnen und mehrere Stunden einwirken lassen, dann die Bäume um den Kronenumfang gießen - es gibt Saugwurzeln. Zusätzlich zu solchen regelmäßigen Verbänden brachte ich verrotteten Mist in den Stammkreis. Und um die Pflanzen mit Kalium zu versorgen, habe ich noch mehr Asche hinzugefügt. Im August wurde die Bewässerung der Bäume eingestellt, um sie auf den Winter vorzubereiten. Im Herbst habe ich die Stammkreise wieder ausgegraben und den Überwuchs entfernt. Im nächsten Frühjahr blühten die Kirschen nicht nur, sondern brachten auch eine gute Ernte.
  • M. ZAKHVATKIN on Anbau von Apfelbäumen in Stanrant-Bush-FormApfelbäume mit natürlich hängenden Formen, die von MA Mazunin gezüchteten sogenannten Ural-Zwerge, haben unterschiedlich hohe Kronen. Ihre Natur legt nahe, dass Sie 2-3 Setzlinge in ein Pflanzloch setzen können. Und das erste, was mir in den Sinn kam, war, zusammen mit einer Apfelbaum-Elfin noch eine in Standardform zu pflanzen. Und sofort ein neuer Gedanke: Warum einer? Die Fläche ist groß, das Formen und Beschneiden der Bäume muss auf die eine oder andere Weise erfolgen. Ich habe frostbeständige Apfelbaumsorten in der Standardform und sozusagen Halbfrüchte in der Strophe gepflanzt. Gleichzeitig denke ich, werden sie es mit einer stärkeren Schneedecke vor Frost bedecken. So habe ich den ersten Schritt zu einem intensiven Garten gemacht. Dabei bin ich auf die Tatsache gestoßen, dass das Wachstum des letzten Jahres im Frühjahr, im März, wenn die Sonnenaktivität am höchsten ist, sowie die Reflexion des Sonnenlichts im Schnee besonders an Apfelbäumen und Birnen im nichtsibirischen Raum gefrieren. Aber der Garten ist weit weg, und Asche auf den Schnee zu streuen ist ein Problem, überfahren kann man nicht. Daher habe ich die Bäume mit einer 10% Bordeaux-Mischung mit Farbe auf Wasserbasis aufgehellt (0 Liter pro Eimer). Wenn er 5 und 3 Apfelbäume in der Grube pflanzte, drehte er eine Lukaschewka oder eine Lukaschewka in Richtung der Mittagssonne, und wenn er eine Birne pflanzte, richtete er Lukaschewka oder eine Lukaschewka in diese Richtung. Außerdem habe ich im Uhrzeigersinn Apfel- oder Birnbäume, die ziemlich frostbeständig waren, in die Mitte gestellt - einen Apfel oder eine Birne mit geringer Frostbeständigkeit. Sie wurden von halbkultivierten oder lukaschewka-Zweigen beschattet, die praktisch keinen Sonnenbrand und kein Einfrieren haben. Für die Pflanzung auf diese Weise habe ich zweijährige Sämlinge verwendet. Die gesamte Krone eines solchen Busches "wurde mit einem Durchmesser von nicht mehr als 4 m gebildet. Die Impfung von Apfelbäumen und Birnen, die in der Standardform angebaut wurden, erfolgte in einer Höhe von nicht weniger als 2 bis 0 m und am zentralen Sämling - bei einer Höhe von 5-0 cm Anschließend wurden die Kronen intensiv beschnitten und in der Höhe begrenzt (maximal 7, 10 m) Am Vorabend des Winters behandelte ich sie mit einer 15% Bordeaux-Mischung mit Wasserbasis Farbe und Teerseife. Um die Bäume und ihre Wurzeln auf den Winter vorzubereiten, gieße ich im Spätherbst, füttere Superphosphat und Kaliumsulfat (jeweils bis zu 1 g unter - Busch. ") Ich friere die Wurzeln des Busches zu Beginn ein des Winters, Schnee von den Stämmen an die Peripherie schaufeln.
  • L. TUMANOVA Region Moskau on Pflanzengarten im Garten - Pflanzen und PflegeWann Birnen schießen? Diese Frage beschäftigt mich seit mehreren Jahren. Zuerst habe ich es nach Augenmaß gemacht. Berührt, gerochen, irgendwie hart, früh. Ich komme in zwei Tagen zurück - die Hälfte der Birnen ist gefallen, und beim Schnitt verdunkelten sich die Früchte im Kern und wurden sauer. Ich war zu spät. Dann begann ich, dieses Thema zu studieren. Und begann sofort ein Tagebuch der Beobachtungen. Jedes Jahr habe ich für jede Sorte aufgeschrieben, zu welcher Zeit ich die Früchte entfernt habe, und gleichzeitig die Besonderheit des Jahres notiert (Sommer ist heiß und trocken oder kalt und regnerisch). Dieses Tagebuch ist jetzt mein erster Assistent. Ich kenne mich schon aus, wenn ich Birnen pflücke. Ich habe auch die 4 Reifephasen der Birne kennengelernt und berücksichtige diese auch bei der Ernte. Die Reife des Verbrauchers ist die Phase, in der es Zeit ist, die Birne zu essen. Die Früchte duften gut, werden weich, bekommen eine sortentypische Farbe. In diesem Stadium sollten Birnen eher gegessen oder verarbeitet werden. Technische (alias abnehmbare) Reife - wenn die Birne entfernt werden muss. Es kann eine Woche vor dem Verbraucher kommen, und: vielleicht einen Monat (im Winter (Sorten). Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie die Birnen ernten, wenn Sie sie transportieren möchten, oder sie in der Kühle liegen lassen möchten, um die Frist zu verlängern Entnehmbare Reife definiere ich wie folgt: Ich sehe, dass sich die Schale von Grün nach Gelb verfärbt, bei einigen Sorten mit einem Rouge, die Samen werden dunkler, die Punkte auf der Schale werden deutlich und der Stiel leicht bricht im oberen Teil (von den Locken) ab. in Stoffhandschuhen, um den Wachsfilm nicht zu beschädigen. Ich lege sie in Holzkisten und schichte sie mit Papier. Ich wiederhole, dass ich Birnen nur schieße, wenn sie technisch reif sind Ich erwarte keine Verbraucherreife am Baum, denn normalerweise habe ich keine Zeit, es zu bemerken, und die Birnen sind überreif.
  • Bearbeiten on Calla-Blumen - Pflanzen und Pflege, Vermehrung und Lagerung von Callas (Teil 2)Dobrý deň, v kvete kaly na piestiku sa mi vytvoril klas ako kukurica len menší, čo to je? sú zu semená?
  • OOO "Traurig" on Hortensienkrankheiten - Beschreibung- Dies ist ein Zeichen für Mehltau. Wenn sich der Pilz entwickelt, wird das Myzel dichter und die Plaque wird braun. Betroffene Pflanzen können stark geschwächt sein. Widerstandsfähiger gegen diese Krankheit G. Eichenlaub weniger - großblättrige Hortensie. Hilft bei Mehltau Mehrfachbehandlung mit Präparaten (Ihrer Wahl): "Rakurs", "Topaz", "Chistotsvet", "Agrolekar", "Polar-50", "Baxis" (mindestens 4 Wiederholungen pro Saison, einmal alle 7 Tage) ... Pulverpilze befallen bevorzugt leicht welke Blätter, deren Zellen ihren Turgor verloren haben. Daher erhöht regelmäßiges Gießen in Trockenperioden die Widerstandsfähigkeit dieser feuchtigkeitsliebenden Pflanze gegen Krankheiten. Die Symptome einiger Krankheiten treten relativ spät auf, manchmal erst mitten im Sommer. Daher führt eine Fungizidbehandlung nicht immer zu schnellen Ergebnissen. Beginnen Sie nächstes Jahr Ende Mai und Anfang Juni mit vorbeugenden Behandlungen – bevor die ersten Anzeichen der Krankheit auftreten. Vorbeugung Für die normale Entwicklung von Hortensien ist während der gesamten Saison eine regelmäßige Fütterung notwendig. Beschneiden Sie die Pflanzen regelmäßig, um eine freie Luftzirkulation und Trockenheit nach Regenfällen zu gewährleisten. Rechtzeitige Entfernung der befallenen Blätter / Blütenstände aus dem Busch, Sammlung aller Abgefallenen und deren Zerstörung. Gründliche Lockerung des Bodens im Herbst (kann mit der Einführung von Phosphor-Kalium-Düngern mit längerer Wirkung kombiniert werden). Nadezhda FLOSS
  • Irene on Hortensienkrankheiten - BeschreibungSag mir, warum sich auf Hortensienblättern eine weiße Blüte bilden kann? Wie kann man der Pflanze helfen?
  • OOO "Traurig" on Welche Rosen pflanzen? Rosenholz-Tipps- Meine Rosen aus dem Supermarkt wachsen 3 Jahre in Töpfen ohne Umpflanzen. Im Herbst schneide ich sie kurz und stelle sie in ein Gewächshaus. Ich bedecke mit mehreren Lagen weißem Vlies (Dichte 60 g/m30). Im zeitigen Frühjahr entferne ich den Unterstand, ändere die oberste Bodenschicht in Behältern in Biohumus, gieße sie regelmäßig und im Mai nehme ich die Rosen in voller Blüte auf der Veranda heraus. Ich verpflanze alle neu erworbenen Rosen in Töpfen zu Hause in Rattantöpfe (dauerhaftes Material), in die ein Kunststoff eingelegt ist - immer mit Löchern zum Abtropfen. Ich habe Drainage gelegt - eine Schicht großen Blähtons. Ich bereite eine einfache Bodenmischung aus organischer Erde auf Basis von Torf und Vermiculit unter Zugabe von Wurmkompost (nach Anleitung) vor. Es ist sinnvoll, dem Wasser zur Bewässerung ein biologisches Fungizid zuzusetzen. Ich verwende eine Formulierung mit Heusticks (Bacillus subtilis) und stickstofffixierenden Bakterien. Sie liefern der Pflanze schnell Nahrung in einer zugänglichen Form. Während komplexe Mineraldünger nur zu XNUMX% aufgenommen werden, versauert der Rest des Bodens mit der Zeit den Boden und die Pflanzen fühlen sich unwohl. Die umgepflanzten Rosen stelle ich zur Anpassung entweder in einen Pavillon oder im Halbschatten - sie riskieren Verbrennungen bei direkter Sonneneinstrahlung. Bio-Holzkohle ermöglicht es Pflanzen übrigens, mit pathogener Mikroflora fertig zu werden. Nützliche Bakterien siedeln sich darauf an, Nahrung wird verzögert, die Rosen können bei Bedarf jederzeit verwendet werden. Marina RYKALINA, erfahrene Floristin, Gartenbloggerin, Moskau
  • Helena on Welche Rosen pflanzen? Rosenholz-TippsIn diesem Sommer wurden Rosen in Töpfen auf der Straße angebaut. Sag mir, wie ich sie am besten bis zum Frühjahr aufbewahren kann? Sind Rosen aus normalen Supermärkten (in Töpfen) für den Außenbereich geeignet?
  • OOO "Traurig" on Thymian (Foto) Verwendung, Eigenschaften, Arten und Anwendungen- Thymiansamen keimen sehr schnell und freundlich, aber im September ist es besser, nicht zu säen. Die Pflanzen haben keine Zeit, gut zu wurzeln, sich auf den Winter vorzubereiten und werden höchstwahrscheinlich sterben. In der mittleren Spur ist es optimal, Thymian im Februar für Setzlinge in Gewächshäusern zu säen und auf einer Fensterbank zu wachsen. Die Pflanze bevorzugt einen leichten, gut durchlässigen Boden mit einer alkalischen oder neutralen Reaktion. Geeignete Erde für den Anbau von Kakteen oder Universal (mit neutralem pH-Wert), gemischt mit kalziniertem Sand im Verhältnis 1: 1. Vor dem Pflanzen ist es ratsam, den Boden mit einem biologischen Fungizid, zum Beispiel dem Medikament "Tricho-Dermin", zu vergießen, um ein schwarzes Bein zu verhindern. Thymiansamen sind sehr klein, daher bei der Aussaat nicht mehr als 0 cm tief versenken, auf einer feuchten Fläche ausbreiten, ohne sie mit Erde zu bedecken, oder mit einer dünnen Sandschicht "bestreuen". Danach mit einer Folie oder einem Deckel aus einem heimischen Gewächshaus abdecken und an einen warmen Ort stellen. Sobald die ersten Triebe erscheinen (am 5.-7. Tag), öffnen Sie das Gewächshaus und bewahren Sie es an einem gut beleuchteten Ort auf. Gießen Sie die Setzlinge erst dann sparsam, wenn der Mutterboden zu trocknen beginnt. Besser - aus einer Sprühflasche, um die Sämlinge nicht zu beschädigen. Sämlinge sollten im Stadium von 10-3 Paaren echter Blätter getaucht werden. Aber zögern Sie nicht: Der Thymian entwickelt sich schnell und die langen Triebe beginnen sich zu verheddern. Sämlinge werden im Freiland gepflanzt, wenn die Gefahr von wiederkehrenden Frösten vorüber ist. Und erst nach dem Aushärten: eine Woche lang der Sonne aussetzen, mit kurzer Zeit beginnen und allmählich steigern.
  • Svetlana on Thymian (Foto) Verwendung, Eigenschaften, Arten und AnwendungenIch habe Thymian (Thymian) Samen gekauft. Sag mir, ist es möglich, sie jetzt im Herbst auszusäen? Und wie geht das am besten?
  • OOO "Traurig" on Merkmale der Pflege von Berberitzen - Schädlinge, Fütterung und Fortpflanzung- Die Pflanze ist an das Lichtniveau im Haus gewöhnt. Anscheinend gewöhnten sie ihn nicht ganz richtig an die Sonne auf der Straße: Die Berberitze bekam Verbrennungen und warf das Laub ab. Jetzt hat er einen neuen angebaut, der an aktive Strahlung angepasst ist (ähnlich ändern sich die Blätter von Sämlingen, wenn sie ins Freie gehen). Fortan lohnt es sich, die Pflanzen sanfter an die Bedingungen im Freien zu gewöhnen: für kurze Zeit sofort herauszunehmen und nach und nach zu erhöhen. Der Aushärtungsprozess dauert länger.
  • Olga on Merkmale der Pflege von Berberitzen - Schädlinge, Fütterung und FortpflanzungIm zeitigen Frühjahr habe ich im Haus eine Orange Sunrise Berberitze gepflanzt, draußen war es kühl. Ich goss "Radifarm" ein und der Busch begann zu wachsen. Allmählich gewöhnte er sich an die Sonne. Die Berberitze wurde stärker und ich pflanzte sie ins Freie. Aber die Blätter begannen sich zu kräuseln (Foto 1). Schädlinge oder Krankheiten habe ich nicht gefunden. Im Laufe der Zeit trockneten alle Blätter aus. Ich musste Äste in einer Höhe von 10 cm abschneiden und die Berberitze begann neue zu veröffentlichen (Foto 2).
  • OOO "Traurig" on Merkmale der Pflege von Berberitzen - Schädlinge, Fütterung und Fortpflanzung- Alle Berberitzen haben eine gute Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten. Dem Foto nach zu urteilen, könnte der Grund für die Vergilbung der Blätter ein Mangel an Feuchtigkeit im Boden sein. Reife Sträucher mit einem hoch entwickelten Wurzelsystem sind trockenheitsresistent und leiden selten darunter. Bei den Jungen können die Wurzeln noch keinen vollen Wasserfluss bereitstellen. Und bei Dürre brauchen sie Wasser. Der Grund kann auch in der Staunässe des Bodens liegen, die die Berberitze ebenfalls nicht gut verträgt. Wenn beispielsweise ein Busch in einem Tiefland oder in einer Depression wächst, wird sich bei häufigem Gießen und 1 Niederschlag Wasser ansammeln. Ich empfehle, die Pflanze auszugraben und den Zustand des Bodenkomas und der Wurzeln zu untersuchen, um zu verstehen: Es lohnt sich, sie an einen höheren Ort umzupflanzen oder das Bewässerungsregime zu ändern.
  • Olga Grigorchuk, Gebiet Charkiw on Merkmale der Pflege von Berberitzen - Schädlinge, Fütterung und FortpflanzungCarmen's Berberitze, die letztes Frühjahr gepflanzt wurde. In diesem Sommer begannen die Blätter blass zu werden und auszutrocknen. Nur für alle Fälle habe ich es zweimal von der Spinnmilbe gesprüht. Hat nicht geholfen. Was könnte die Ursache des Problems sein?
  • OOO "Traurig" on Aktion (Foto) Pflanzung und Pflege der Pflanze- Anfang September können Sie Kalidünger (10-15 g pro Pflanze, auf nasse Erde streuen) auftragen oder mit einem Ascheaufguss "behandeln". Dies ist völlig ausreichend. Am Ende des Monats bedecke ich die Basis der Aktion normalerweise mit lockerer Erde auf einer Höhe von 15-20 cm und mulche sie mit Stroh. Wenn Regen zu erwarten ist, decke ich diesen Bereich eine Weile (bis wieder trockenes Wetter zurückkehrt) mit einer wasserfesten Folie ab, damit das Rhizom nicht übernässt wird. Im November wickle ich die Krone in Sackleinen. Einige Gärtner biegen Buschzweige auf den Boden und stecken sie fest. Zu Beginn stabiler Minustemperaturen werden sie mit Nadelpfoten (zum Zurückhalten von Schnee) bedeckt - mit Spinnvlies (Sie können sogar ein weiteres Stück Dachmaterial oder Schiefer legen). Im Winter werfen sie regelmäßig Schnee auf die Büsche.
  • Natalia Sinitsa on Aktion (Foto) Pflanzung und Pflege der PflanzeDieses Jahr hat mich die Aktion mit einer wunderschönen Blüte begeistert. Wie füttert man den Strauch am besten im Herbst, damit er wieder Kraft für die nächste Saison tankt? Ist es notwendig, die Anlage jährlich für den Winter zu isolieren?
  • OOO "Traurig" on Gelbe Flecken auf den Gastgebern - was sind sie und was ist zu tun?- Wenn das Muster (in Form von Flecken, wie durch verschwommene Tinte, Ringe oder Schattierungen) untypisch für die Sorte ist und sich die Blattplatten schließlich verformen, austrocknen und verdichten, handelt es sich wahrscheinlich um ein seltenes Virus X (HVX). Es wird durch infizierte Samen auf Wirte übertragen, gelangt beim Teilen eines Busches von Werkzeugen in Wunden und wird auch von saugenden Insekten getragen. Es wird nicht möglich sein, solche Fälle zu heilen. Graben Sie die betroffenen Büsche aus und verbrennen Sie sie, desinfizieren Sie den Boden mit einer Formalinlösung (gemäß den Anweisungen). Wirte an einem zu feuchten Ort können von Wurzelfäule befallen werden. Zuerst erhellen sich die Blattspreiten, dann verrotten die Rosetten in Bodenhöhe, das Gewebe erweicht, Wurzelkragen und Wurzeln sterben ab, die Blätter fallen ab. Auch stark beschädigte Pflanzen müssen vernichtet werden. Es ist natürlich besser, alle Wirte in diesem Bereich auszugraben, die erkrankten Bereiche sorgfältig zu untersuchen und in gesundes Gewebe zu schneiden. Dann mit Holzkohle bestreuen oder mit "Fundazol", "Fast" (nach Anleitung) behandeln. Geben Sie Sand in die Gruben, wenn Sie einen neuen, halbschattigen Standort pflanzen.
  • Marina Kononova, Smolensk on Gelbe Flecken auf den Gastgebern - was sind sie und was ist zu tun?Auf einigen Blättern bemerkte der Wirt ein Mosaikmuster, unverständlich lange Striche. Der Nachbar sagte, dass dies ein Virus ist und solche Pflanzen dringend beseitigt werden müssen. Und an einem der Büsche fielen die Blätter zwar ohne Striche, aber stark ab. Es gibt eine niedrige Stelle, nach dem Regen steht das Wasser lange. Beraten Sie, was zu tun ist.
  • OOO "Traurig" on Rhododendren in der Region Moskau - Sorten, Pflanzung und Pflege- Dies geschieht aufgrund der großen Niederschlags- und Hitzemenge - dagegen kann nichts unternommen werden. Meine Pflanzen (an einigen Büschen) haben auch Triebe mit Sekundärwachstum. Deshalb füttere ich jetzt (Mitte September) alle meine Rhododendren großzügig mit Kaliumsulfat: Jung und Alt. Das bereitet sie auf den Winter vor und verschiebt den Säure-Basen-Haushalt des Bodens leicht in Richtung Säure. Es besteht also die Möglichkeit, dass die Triebe Zeit haben, vor der starken Kälte zu reifen. Swetlana MOVCHAN,
  • Angelina Sholokhova on Rhododendren in der Region Moskau - Sorten, Pflanzung und PflegeWas tun mit halb geöffneten Nieren bei Rhododendren? Offenbar werden sie wieder blühen. Außerdem sind die Blütenknospen des nächsten Jahres und die Blattknospen angelehnt. Was tun mit diesen "Eile-ups"?
  • OOO "Traurig" on Rhododendren in der Region Moskau - Sorten, Pflanzung und Pflege- Schicken Sie es bei einem so guten Wachstum jetzt in den Garten: graben Sie es mit dem Behälter ein, ohne es zu pflanzen, um die Wurzeln vor dem Überwintern nicht zu beschädigen. Decken Sie die Oberseite mit Vlies ab. Bis zum Frühjahr dort lassen. Das einzige - Ende Oktober müssen Sie auf den Sämlingen einen lufttrockenen Unterstand bauen. Sie können zum Beispiel eine umgedrehte Plastikbox darüber oder einen großen technischen Topf platzieren, der mit einem Stück dichtem Lutrasil (Spinnvlies) bedeckt ist. Um zu verhindern, dass der Stoff weggeblasen wird, drücken Sie mit Kieselsteinen nach unten. Ich habe Sämlinge des ersten Jahres und manchmal sogar zwei oder drei Jahre alt (je nach Größe der Sämlinge) überwintern in Töpfen, die an einem hohen Ort im Garten gegraben wurden, wo es im Frühjahr nicht überschwemmt wird.
  • Zhanna Kiseleva, St. Petersburg on Rhododendren in der Region Moskau - Sorten, Pflanzung und PflegeIn diesem Jahr die Saat des Schlippenbacher Rhododendrons ausgesät. Einige Sämlinge sind bis zu 20 cm groß geworden, um die Chance zu ergreifen und sie jetzt im Freiland zu pflanzen, oder ist es besser, sie im ersten Jahr im Keller zu überbelichten?
  • OOO "Traurig" on Weiße Blumen (Foto) - Pflanzen und Pflege- Ich würde es in einem Gewächshaus (wenn es eines gibt) oder auf einer kalten Veranda am Fenster halten. Die Vegetation sollte nicht lang sein - normalerweise nicht länger als einen Monat. Und nachdem die Blätter verwelkt waren, würde sie im Garten graben und mit einer Schicht Laub, Nadeln oder Torf mulchen.
  • Alla Tretyakova, Nischni Nowgorod on Weiße Blumen (Foto) - Pflanzen und PflegeZu Beginn des Sommers habe ich frisch geerntete Samen der weißen Frühlingsblume in eine Schüssel gesät und im Schatten ausgegraben. Und jetzt sind sie aufgegangen. Bisher habe ich die Setzlinge ins Haus gebracht, weiß aber nicht, was ich als nächstes tun soll - zum Winter in den Keller schicken oder draußen lassen?
  • OOO "Traurig" on Krokuszwiebeln zur Destillation pflanzen- Wenn Ihre Krokusse im letzten Herbst nach dem Kauf gepflanzt wurden, können sie während der Lagerung "überhitzt" werden, wodurch die in den Zwiebeln abgelegten Blüten absterben. Bei alten Bepflanzungen ist eine übermäßige Verdichtung der Nester möglich, was eine Anti-Aging-Trennung erfordert. Jetzt, im September, ist es noch nicht zu spät, überfüllte „Gemeinden“ auszugraben und zu pflanzen.
  • Veronika Denkevich on Krokuszwiebeln zur Destillation pflanzenIm Frühjahr wuchsen die Krokusse auf dem Land gut, aber es gab nur sehr wenige Blumen. Was ist der Grund für dieses Scheitern?
  • OOO "Traurig" on Sommerfütterung für Gladiolen- Bei der Arbeit mit Gladiolen gibt es keine Kleinigkeiten, sonst werden alle Anstrengungen auf Null reduziert. Ich beginne Ende September mit der Arbeit und ende in der ersten Oktoberdekade, aber es hängt alles vom Wetter ab. Ich grabe es mit einer Gartenheugabel. Ich wasche die Knollen vom Boden. Ich schneide die Stiele ab und lasse wenig Hanf. Um die Sorten nicht zu verwechseln, lege ich das Pflanzmaterial in verschiedene Behälter, die mit Tags ausgestattet sind. Im Haus wasche ich es erneut und lege es 30 Minuten lang in eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat (oder das Medikament "Maxim", gemäß den Anweisungen). Danach trockne ich es. Am nächsten Tag überprüfe ich die Knollen noch einmal, aber gründlicher. Alle Problemzonen sind auf der Oberfläche deutlich sichtbar, leicht gefärbt mit Kaliumpermanganat. Ich bewahre Kopien auch mit kleineren Mängeln separat auf. Ich packe Gladiolen in Kartons ohne Deckel und lege sie auf die Schränke in der Küche - es ist warm und trocken. Ich markiere das Datum (nach 30 Tagen), an dem das Pflanzmaterial für die Winterlagerung an einen kühlen Ort gebracht werden muss. Ich habe es - eine beheizte Loggia. Übrigens, ich habe viel experimentiert, bevor ich zu dem Schluss gekommen bin, dass es besser ist, eine alte Knolle mit Wurzeln nicht sofort nach dem Graben, sondern nach 1-2 Wochen zu entfernen. Nach dem Trocknen lässt sie sich leicht entfernen und hinterlässt einen sauberen Boden ohne Kerben an der Ersatzlampe (der oberen). Es macht auch keinen Sinn, dies bis zum Ende der Trocknung aufzuschieben. Ich lasse die Deckwaage. Maria ANASHINA, Blumenbloggerin.
  • Olga Drozd, Pskov on Sommerfütterung für GladiolenLetztes Jahr konnte ich Gladiolen nicht retten: Viele Sortenzwiebeln wurden krank und keimten dann nicht. Ich musste es kaufen. Wie man Pflanzmaterial nicht wieder verliert? Wann sollte man Pflanzen ausgraben?
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Ahornsorten: Ascheblättrige Asche und andere Ahornarten - Pflanzen und PflegeIn meinem Garten wächst seit vielen Jahren ein schöner und nicht zu wuchtiger Akupunktur-Ahorn Globozum (Acer platanoides Globosum). Im Sommer spendet er im Naherholungsgebiet einen rettenden Schatten. Nach harter Arbeit im Garten liebt es jeder zu Hause, hier auf einer Bank zu sitzen, die Ruhe zu genießen und zu träumen. Besonders schön ist diese Ecke im Herbst, wenn Sie die fallenden gelben oder orangefarbenen Blätter nach Belieben bewundern können. Auch gefiederten Gästen ist der Baum nicht gleichgültig: Zu jeder Jahreszeit finden sie in der dichten Krone Schutz und Rettung vor Wind und Regen. Globozum ist eine kugelförmige Form von K. holly. Meist wird er auf die gleichnamige Art Ahorn aufgepfropft. Der Baum sieht am Stamm am effektivsten aus, ich habe eine Pfropfhöhe von 2,5 m, Blumenzüchter nennen solche Exemplare oft scherzhaft "Chupa-Chups". Die Globozum-Krone behält ihr ganzes Leben lang ihren kompakten "Hut" und erfordert keinen radikalen Haarschnitt. Aber mit zunehmendem Alter wird es breiter und scheint ein wenig nach unten zu gehen. In diesem Fall schneide ich die unteren Äste ab, damit sie beim Gehen nicht stören. In den letzten Jahren habe ich Selbstaussaat als Unterbaum gefunden. Während ich das junge Wachstum beobachte, ist es unwahrscheinlich, dass es seine Elternform erbt. Schließlich lässt sich der Globozum-Ahorn nur durch Veredelung, Auswahl eines noch jungen Unterlagenbaumes und fachgerechte Durchführung des Eingriffs selbst vermehren. Und es ist einfacher, im Gartencenter einen fertigen "Chupa-Chups" -Bäumchen zu kaufen. Olga MANUDINA, Pflanzensammlerin
  • Daria TARASOVA, Landschaftsgestalterin, Osa, Region Perm on Herbstpflanzung von Tulpenzwiebeln - nach allen RegelnTulpen gehören zu den schönsten Zwiebelblumen. Es ist nicht schwer, sie zu pflanzen, aber um im nächsten Frühjahr das Tulpenparadies im eigenen Garten zu sehen, müssen Sie einige Regeln beachten. Wählen Sie beim Kauf von Zwiebeln nur gesunde, ohne mechanische Beschädigungen, sichtbare Spuren von Krankheiten und Fäulnis. Ich pflanze Tulpen am liebsten Ende September und Anfang Oktober, wenn die Tageslufttemperatur auf + 10 Grad sinkt und der erste Morgenfrost beginnt (sehr auffällig auf dem Rasen). Normalerweise wurzeln die Pflanzen weit vor dem Winter, wachsen im Frühjahr wieder auf Sortenhöhe und blühen gut. Tulpen lieben die Sonne. Im Halbschatten blühen sie später und die Farbe der Blütenblätter ist nicht so hell. Ich grabe den ausgewählten Bereich bis zu einer Tiefe von 20 cm aus, entferne das Unkraut. Die Gartenerde mische ich mit verrottetem Kompost (1-2 Eimer/qm) und Herbstdünger (nach Anleitung). Bei schweren lehmigen und dichten Böden muss Sand (2:1) zugegeben werden, da sonst die Zwiebeln faulen können. Vor dem Pflanzen untersuche ich die Zwiebeln sorgfältig, entsorge kleine, beschädigte und kranke Exemplare. Zur Vorbeugung von Krankheiten tränke ich das Pflanzmaterial 1 Stunde in einer Fungizidlösung, zum Beispiel "Maxima" (gemäß Anleitung). Sie müssen streng vertikal bis zu einer Tiefe von drei Zwiebelgrößen pflanzen. Mir ist aufgefallen, dass es für Zwiebeln auf Lehm sicherer ist, wenn unter jeder ein "Bett" aus einer Mischung aus Sand und Torfmoos (1: 1) gemacht wird. Tulpen können 3 Jahre lang an einem Ort wachsen, aber es ist besser, sie auszugraben (im Juni) und jährlich neu zu pflanzen, damit die Blüten nicht kleiner werden. Das Graben hilft, die Zwiebeln vor übermäßiger Feuchtigkeit zu schützen.
  • Diana PROKOPOVA on Kernopsis (Foto) Sorten, Pflanzung und PflegeCoreopsis verticillata ist eine problemlose Staude für den Garten. Es ist haltbarer als großblumige. Die Blüte dauert ab Hochsommer etwa 70 Tage. Nach dem Abschneiden der Stiele werden die alten Büsche gepflanzt (alle 4-6 Jahre), ansonsten verdicken sich die Pflanzungen so stark, dass das Wurzelsystem praktisch ohne Erde zu einer dichten Kugel wird. Dadurch werden die Triebe kurz und die Blüten werden kleiner. Der Platz dafür braucht einen sonnigen oder hellen Schatten. Der Boden ist besser fruchtbar, ausreichend feucht, mit guter Drainage. Je schwerer und nahrhafter der Boden, desto weniger widerstandsfähig ist die Pflanze. Staunässe im Winter und zeitigen Frühjahr verträgt K. verticulata nicht. Im Sommer muss er bei trockenem Wetter gegossen werden. Sie reagiert auch auf Top-Dressing vor der Blüte mit mineralischem Volldünger. Artenformen und hohe Sorten (50-100 cm) können als Hintergrund für niedrigere Nachbarn verwendet werden. Sieht spektakulär aus in einer Gruppe, die auf dem Rasen neben Scheinpilzen und Spireas gepflanzt wird, nur Sie müssen eine Blume auf der Südseite davon pflanzen. Niedrigwüchsige Sorten (30-40 cm) sind gut im Beet und in Gruppen im Vordergrund, geeignet für die Pflanzung in Kübel und Balkonkästen mit einer Tiefe von 20 cm Geranien, Veronica, Armeria und Schwertlilien sind geeignete Partner dafür.
  • Galina on Dahlien - Erhöhung der Anzahl der Blumen und KneifenNormalerweise schneide ich den oberirdischen Teil der Dahlienknollen ab und lasse ihn etwa 2 Wochen stehen, damit sich mehr Stärke darin bildet und die Schale dichter wird. Dann grabe ich es aus, spüle es mit Wasser aus einem Schlauch oder spüle es in einem Fass aus. Ich lasse es trocknen und teile es dann in Teile. Bei jeder Delenka lasse ich ein Stück des Stängels 1-1 cm hoch, weil die Dahlienknospen an seiner Basis gelegt werden. Ich schreibe mit einem Filzstift die Nummer oder den Namen der Sorte direkt auf die Knollen. Wenn nicht genug Pflanzmaterial vorhanden ist, können die Stecklinge in 5 Schichten mit geschlagenem Eiweiß bedeckt werden. Dann in Kisten zur Aufbewahrung an einem kühlen Ort stellen (z. B. auf einer Fensterbank, in der Nähe einer Balkontür oder in einer Toilette, in einem Leinenbeutel, der an einer Kaltwasserleitung hängt).
  • Gennady LITAVRIN, Pflanzensammler, Moskau on Dahlien - Erhöhung der Anzahl der Blumen und KneifenDamit die Dahlie bei frühen leichten Frösten länger blüht, schalte ich den Sprinkler für die Nacht ein, obwohl auch das Gießen aus einer Gießkanne über den Blättern eine gewisse Wirkung hat - die gebildete Eiskruste schützt die Pflanzen vor dem Einfrieren. Aber sobald die Vorhersagen stärkere und längere Fröste versprechen, fange ich an, Büsche zu graben. Dahlien, vom Frost "geschlagen", sollten nicht länger als zwei Tage im Boden bleiben, auch wenn die Hitze zurückkehrt, da Wasser an den hohlen Stängeln in den Wurzelkragen hinunterfließt und die Knollen verfaulen können. Außerdem werden bei steigender Temperatur ruhende Knospen aktiviert und die Pflanze möchte wieder wachsen. Solches Pflanzmaterial wird schlecht gelagert, da die Zeit seines Erwachens im nächsten Frühjahr ist. Ich grabe die Wurzelknollen mit einer Heugabel aus und heble sie vorsichtig von allen Seiten auf. Nach dem Trocknen im Freien lege ich es in Kisten und lasse es in den Keller (bei einer Temperatur von + 2-5 Grad lagern).
  • Maria ANASHINA on Vermehrung von Petunien durch StecklingsvermehrungPetunien schneiden und konservieren Im Winter können Petunien bis ins Frühjahr als Mutterpflanze im Zimmer gelagert werden - zur weiteren Vermehrung im Frühjahr und Frühsommer. Aber dafür ist es besser, es aus Stecklingen zu züchten, die im August-September verwurzelt sind. Für die Bepflanzung eignet sich ein leichtes sandig-torfes Substrat (1:2). Im Mai können Pflanzen in einen Blumengarten umgepflanzt, Blumentöpfe oder Blumenampeln und Stecklinge geschnitten werden. Das Hauptproblem, das mit der Gesundheit einer Blume im Winter verbunden ist, ist Mehltau. Aber diese Krankheit ist eine Folge einiger Versehen in der Landtechnik (Verdickung, übermäßige Feuchtigkeit, Luft- und Lichtmangel).
  • Tatiana SHUMOVSKAYA, Biologin, St. Petersburg on Stcevola (Foto) Pflanzen und Pflege im FreienDie Schönheitsscovola in der mittleren Spur wird einjährig angebaut. Im Frühjahr ist es jedoch nicht einfach, seine Samen zu finden, daher empfehle ich Ihnen, junge Pflanzen aus Stecklingen oder Uterusbüschen zu behalten. Sie können sowohl apikale als auch Stammstecklinge schneiden. Sie wurzeln perfekt in einem Mini-Gewächshaus in jedem lockeren Substrat (unter Beibehaltung einer stabilen Luftfeuchtigkeit) an einem schattigen Ort. Pflanzen mit gebildeten Wurzeln werden in einen Raum mit guter Beleuchtung und einer Lufttemperatur von etwa + 10 Grad gebracht. Das Gießen sollte zu diesem Zeitpunkt spärlich sein (lassen Sie den Boden nicht austrocknen, halten Sie ihn leicht feucht). Übrigens Auf ähnliche Weise können Sie Stecklinge von Kufei, Coleus, Balsam, Tradescantia bewurzeln, aber Sie müssen Pelargonien nicht mit etwas bedecken, um einen Treibhauseffekt zu erzeugen. Alle diese Pflanzen bilden auch im Wasser Wurzeln. Im Winter werden Mütter bei + 12-15 Grad, guter Beleuchtung und seltenem Gießen gehalten. Osteospermum, Bacopa usw. können unter ähnlichen Bedingungen belassen werden.
  • Sergey KALYAKIN, Landschaftsarchitekt, Moskau on Pflanzen, die Nagetiere abstoßen - Ratten und MäuseWerden Mäuse und Maulwürfe auf dem Gelände gefunden, besteht die Gefahr schwerer Schäden an den Knollenblüten. Das Pflanzen von Pflanzen in einem Netzmetallbehälter mit einem feinen Netz schützt vor Schädlingen (viele tun es selbst aus gerolltem Baunetz). "Schild" gegen Maulwürfe ist ein Plastikbehälter, der mit gekauften mehrjährigen Sämlingen geerbt wird (im Gegensatz zu P9-Töpfen können sie nicht einzeln, sondern mit mehreren Zwiebeln gleichzeitig gepflanzt werden). Weitere Vorteile der Verwendung von Containern: Erleichterung der Gartenlogistik, Reduzierung von Zeit- und Arbeitskosten für das Ausgraben von Zwiebeln, Vermeidung von Zwiebelkrankheiten durch jährliche Bodenwechsel, problemlose Bepflanzung in Blumenbeeten mit Stauden.
  • Elena KUZMINA, Agronomin, St. Petersburg on Umpflanzen von Pflanzen aus dem Garten zu Hause Bedingungen vor dem WinterBei einem schönen Herbst kann sich die Zeit für den Umzug der Pflanzen aus dem Garten an einen wärmeren Ort verzögern. Und hier ist es wichtig, sich nicht mit dem Timing zu verwechseln, also behalten Sie das Wetter und die Vorhersagen im Auge. Tropische Arten (Fuchsien, Abutilons, Ficuses, Dracaena) werden bei den ersten Vorhersagen der Nachttemperatur + 5-7 Grad ins Haus genommen. Sukkulenten, Kakteen sowie Zitrusfrüchte, Bougainvillea, Jasmin, Brugmansia können + 3-5 Grad aushalten, müssen jedoch vor dem Frost ins Haus geschickt werden. Rosmarin, Kirschlorbeer, Oleander, Lorbeer, Oliven fühlen sich auch bei 0 Grad wohl. Zu guter Letzt werden eingetopfte Exemplare von Gartenstauden direkt auf dem Gelände isoliert (vorher zusammengestellt). Vorbereitung Zuerst müssen Sie beschädigte und erkrankte Triebe abschneiden sowie die Lianen kürzen. Bei Palmen werden selbst trocknende Blätter nicht angerührt und bei Oleander werden ein paar der ältesten Äste herausgeschnitten. Es ist ratsam, die Kronen von Schädlingen zu behandeln. Sammeln Sie Schmutz von der Oberfläche des Substrats. Waschen Sie die Außenseiten von Behältern und Paletten. Denken Sie daran: Pflanzen können nicht sofort an dauerhafte Überwinterungsplätze gebracht werden - sie müssen schrittweise angepasst werden, indem sie zuerst in Räumen mit mittlerer Temperatur, geschützt vor Regen und Wind, aufbewahrt werden.
  • Nadezhda MARUEVA, Gebiet Lugansk, Yandex-Zen "Gartenparadies" on Taglilienteilung und Transplantation - persönliche ErfahrungBeeilen Sie sich nicht, die Taglilien zu beschneiden! In der ersten Septemberhälfte verblassen die hübschen Taglilien. Und die Büsche werden unansehnlich, mit trockenen unteren Blättern und hervorstehenden Stielen. Ich möchte nur den Antennenteil an der Wurzel abschneiden. Beeil dich nicht! Wenn es draußen warm und sonnig ist, beginnen Taglilien, nachdem sie das Laub entfernt haben, mit wahnsinniger Geschwindigkeit grüne Masse zu wachsen. Aber bei einem scharfen Kälteeinbruch mit Nachtfrösten haben die Pflanzen einfach keine Zeit, sich für den Winter neu zu organisieren und sterben ab. Führen Sie daher später einen Kardinalhaarschnitt durch, wenn sich die Temperatur 0 Grad nähert. Und Anfang September entferne ich aus hygienischen Gründen verwelkte Blütenstiele mit einer Gartenschere (ich breche sie nicht aus!). An der Basis des Busches entferne ich alle trockenen, kranken, beschädigten Blätter. Die Oberteile können mit einer Schere gekürzt werden, jedoch nicht mehr als zwei Drittel der Gesamtlänge. Danach behandle ich die Bepflanzung mit einem Insektizid und Fungizid. Und Sie müssen unbedingt die Taglilien füttern. Ich erzähle dir von meinem Schema. Anfang September gebe ich Blattdüngung mit Monokaliumphosphat (nach Anleitung). Eine Woche später trage ich einen beliebigen körnigen Mehrnährstoffdünger mit der Aufschrift "Herbst" auf (ich pflanze ihn nur in nasse Erde bis zu einer Tiefe von 7-10 cm) und wässere die Erde erneut, damit sich der Trockendünger schneller auflöst und "arbeitet".
  • Anna ROMANOVA, Orechowo-Zuevo on Maiglöckchen (Foto) - wachsen, pflanzen und pflegenIm September ist es Zeit, Maiglöckchen zu pflanzen. Diese unprätentiösen Blumen wachsen besser im Schatten oder Halbschatten, aber sie mögen es nicht unter Bäumen. Die Breite der Reihenabstände beim Pflanzen von Rhizomen wird auf 20-25 cm gehalten, der Abstand zwischen den Pflanzen beträgt 3-4 cm, die Pflanztiefe beträgt 2 cm vom Spross bis zur Bodenoberfläche. Maiglöckchen bevorzugen feuchtes, humusreiches Land. Daneben säe ich im Frühjahr Leguminosensamen aus, um das Substrat mit Stickstoff anzureichern. Im September werden die Hülsenfrüchte abgeschnitten, aber die Wurzeln bleiben. Obwohl Maiglöckchen frostbeständig sind, bestreue ich sie für den Winter leicht mit Laub als Sicherheitsnetz, das ich im Frühjahr rund um die Pflanzungen vorsichtig in die Erde einbette.
  • OOO "Traurig" on Grasiger Hibiskus - Zucht (WEGE)- Wenn wir über syrischen Hibiskus sprechen, muss er im September nicht geschnitten werden. Verkürzen Sie im Frühjahr (im April) des nächsten Jahres das Wachstum des laufenden Jahres um ein Drittel. Wenn alte, kranke, in der Krone wachsende, verdickte, überwachsene, leicht dekorative Äste vorhanden sind, müssen diese ebenfalls abgeschnitten werden. Bei einem Hybrid-Hibiskus stirbt der oberirdische Teil im Herbst ab und wird verwendet, um das im Boden überwinternde Rhizom zu bedecken. Lyudmila ULEISKAYA, Cand. biol. Wissenschaften
  • Irina Volosyuk, Tscheljabinsk on Grasiger Hibiskus - Zucht (WEGE)Ich habe letztes Jahr einen Hibiskus gepflanzt. Blühte im September. Wie kann man es dann retten? Ist ein Rückschnitt im Herbst notwendig?
  • OOO "Traurig" on Anbau von Knoblauch - Pflanzen mit ganzen Köpfen und Sorgfalt (Moskau)- Höchstwahrscheinlich ist der Knoblauch mit Bakteriose infiziert. Diese Krankheit befällt das saftige Gewebe des Winterknoblauchs und führt zu braunen und braunen Geschwüren an den nackten Zähnen. Infizierte Zähne wurzeln schlecht und überwintern schlecht, Knoblauchpflanzungen sind spärlich, der Ertrag sinkt, die Blattenden werden gelb. Damit der Knoblauch direkt nach der Ernte gut gelagert werden kann, müssen Sie ihn 10-12 Tage lang bei einer Temperatur von + 25 + 26 Grad und dann 5 Tage lang bei einer Temperatur von + 30 + . in der Sonne trocknen 35 Grad (dazu können Sie das Bad erhitzen). Die Erfahrung zeigt, dass Knoblauch bei dieser Krankheit unter optimalen Bedingungen gut gelagert wird, es kommt zu keiner Geschmacksverschlechterung. Wenn Sie erkrankte Zähne verwenden, müssen Sie sie jedoch vor dem Einpflanzen in eine Lösung aus Kupfersulfat (1 TL pro 1 Liter Wasser) oder Zaslon (gemäß den Anweisungen) einlegen. Sie können die zweite Option ausprobieren: Die Zähne 20-24 Stunden in einer 0-1%igen Lösung von Spurenelementen oder einer Aufschlämmung einweichen und mit Wasser (0:5) verdünnen.
  • Lyudmila Sorokina, Togliatti on Anbau von Knoblauch - Pflanzen mit ganzen Köpfen und Sorgfalt (Moskau)Als ich den geernteten Knoblauch durchging, fand ich Geschwüre unter den Schuppen. Im Sommer habe ich es mehrmals mit Kalium, Superphosphat, Asche gefüttert und dreimal Fitosporin verschüttet. Der Knoblauch wuchs perfekt, die Federn wurden nicht gelb. Was ist diese Krankheit? Kann man solchen Knoblauch aufbewahren?
  • OOO "Traurig" on Flecken auf Tomaten - Cladosporium und Krautfäule: wie man unterscheidet und heilt- Ich empfehle nicht, Essig im Kampf gegen die Krautfäule zu verwenden: Es ist ein ziemlich aggressives Mittel, das Pflanzen zerstören kann. Und es gibt keine anderen Mittel, die die Krankheit vollständig heilen könnten. Warten Sie daher nicht auf die ersten Anzeichen der Krautfäule, sondern behandeln Sie die Pflanzungen regelmäßig mit Medikamenten gegen die Krankheit oder Volksheilmitteln. Das erste Mal wird in der Regel spätestens 14 Tage nach dem Pflanzen der Sämlinge mit Kontaktwirkungspräparaten besprüht. Anschließend werden die Büsche alle zwei Wochen mit Fungiziden oder Biologika behandelt. Chemikalien zur Bekämpfung der Krautfäule werden 3 Wochen vor der erwarteten Ernte nicht mehr verwendet. Zu diesem Zeitpunkt können Sie Eco-sil (15 Tropfen pro 3 Liter Wasser) verwenden, eine Magermilchlösung (100 ml pro 1 Liter Wasser) unter Zugabe von ein oder zwei Tropfen Jod, einer Lösung aus Milchmolke (1 Liter pro 5 Liter Wasser) mit Zugabe von 10 TL. Jod. Darüber hinaus sind Furacilin (1 Tabletten pro 10 Liter Wasser) sowie Trichopolum, Metronidazol (10 Tablette pro 1 Liter Wasser) bei Gärtnern beliebt.
  • Anna Lavrik, Krasnodar on Flecken auf Tomaten - Cladosporium und Krautfäule: wie man unterscheidet und heiltSeit vielen Jahren ist es nicht möglich, Tomaten vor Krautfäule zu schützen. Ich habe versucht, sowohl Ridomil als auch HOM zu verarbeiten - es hilft nicht. Als Arzt weiß ich, dass Pilzinfektionen Angst vor Säuren haben. Vielleicht können Sie die erkrankten Büsche mit einer Essiglösung besprühen? Wenn ja, wie machst du das?
  • OOO "Traurig" on Erhalt des Ertrags der gewünschten Kartoffelsorte – damit diese nicht verkommt- Ein ähnliches Phänomen trat in meinem Sommerhäuschen auf, und der erste Gedanke war, dass die Pflanzen überfüttert wurden. Sie waren mächtig, zusätzliche Wurzeln und Ausläufer im unteren Teil des Stängels wuchsen aktiv auf ihnen. Eine weitere mögliche Ursache ist eine Virusinfektion. In jedem Fall ist es besser, die Knollen solcher Pflanzen nicht zum Anpflanzen zu verwenden.
  • Valentina Polovets on Erhalt des Ertrags der gewünschten Kartoffelsorte – damit diese nicht verkommtSeit einigen Jahren blühen einige Kartoffelsträucher in Hülle und Fülle. Sie geben zu viele Knollen - jeweils 30-50 Stück, aber sie kommen an die Bodenoberfläche, werden klein, wie Erbsen, werden grün. Was ist der Grund?
  • OOO "Traurig" on Warum werden Gurken und Kohl nicht gebunden?- Höchstwahrscheinlich haben Sie Samen von geringer Qualität erhalten. Vielleicht mit einer Beimischung einer anderen Sorte oder Hybride. Es gibt eine andere Möglichkeit: Auf hybriden Gurkenpflanzen werden hauptsächlich weibliche Blüten gebildet, und um ihre Befruchtung zu verbessern, wird empfohlen, mehrere Sortensamen zu säen, deren Pflanzen als Pollenspender fungieren. In diesem Fall bringen diese Büsche keine Ernte, helfen aber anderen Pflanzen, Früchte zu tragen.
  • Alevtina Chapik on Warum werden Gurken und Kohl nicht gebunden?Gurken der gleichen Sorte (aus einer Packung) wurden in einem mit Spinnvlies bedeckten Gewächshaus gezüchtet. Von den 9 Pflanzen weigerten sich 3, Früchte zu setzen (es gab Blumen, aber sie verblassten und fielen ab). Außerdem wuchsen sie in verschiedenen Teilen des Gewächshauses. Mit den restlichen Gurken gab es keine Probleme, obwohl sie sich trotzdem um sie kümmerte. Warum ist das passiert?
  • Ravil on Hagebuttenanbau in der Region Moskau - Sorten, Pflanzung und PflegeIch hatte zwei Probleme und hoffe daher wirklich auf Ihre Hilfe. Also habe ich vor ein paar Jahren einen Hagebuttensetzling aus der Gärtnerei bestellt. Es hat gut Wurzeln geschlagen und fing bald an zu wachsen. Jetzt ist es schon ein großer und schöner Busch. Sie blüht den ganzen Sommer über üppig, der Duft ist einfach wunderbar, die Früchte sind rund, groß. Aber vor zwei Jahren, mitten im Sommer, bemerkte ich, dass die Blätter der Hundsrose gelb wurden und absterben und mit ihnen ganze Zweige. Ich behandelte den Busch mit allem, was ich konnte, schnitt kranke Äste aus - vergebens. Und diese Schande hält bis heute an. Mein Freund, von Beruf Agronom, riet mir, meine kränkelnden Hagebutten an der Wurzel zu schneiden und diese Ernte an dieser Stelle nicht mehr anzubauen. Aber ich möchte meinen gutaussehenden Mann behalten, und zwar vorzugsweise an derselben Stelle - auf der Veranda des Landhauses. Oder hat mein Freund noch recht und der Busch ist nicht zu retten? Bitte raten Sie, was soll ich tun? Und das zweite Problem betrifft Erdbeeren. Ich züchte seit vielen Jahren eine Sorte, die vom Vorbesitzer geblieben ist. Sie kannte seinen Namen nicht, aber dieser "Fremde" hat kräftige Büsche und süße Beeren. Ich habe die Sorten Elsanto und Zenga-Zengana aus der Gärtnerei bestellt und gepflanzt. Alle neuen Sämlinge haben Wurzeln geschlagen. Danach wurden die Blätter aller drei Sorten jedoch mit rostigen Flecken bedeckt. Und ich kann nichts dagegen tun. Ich habe es gegen Zecken gesprüht, gegen verschiedene Krankheiten - alles ohne Erfolg. Wie kann ich mit dieser Geißel fertig werden?
  • Anna on Schwarze Johannisbeeren aus Schädlingen verarbeiten - ganz ohne Chemie!Bei meinen Johannisbeeren treten den ganzen Sommer über ständig rote Flecken auf, wodurch sich die betroffenen Blätter kräuseln und austrocknen. Und das, obwohl ich die Büsche regelmäßig füttere, mulche, hygienisch beschneide und sie natürlich dreimal während der Vegetationsperiode mit Bordeaux-Flüssigkeit verarbeite. Wovon ist meine Johannisbeere krank und wie kann ich sie heilen?
  • Tatiana on Volksheilmittel gegen Schädlinge - bewährte Methoden von Gärtnern: Sammlung 4Ich bitte alle fürsorglichen Sommerbewohner um Rat. Wer kann in Schwierigkeiten helfen, wenn nicht erfahrene Kollegen? Daher ist die einzige Hoffnung für Sie, meine Lieben. Hier ist das Ding. Im Jahr 2014 haben wir ein altes Haus mit Grundstück gekauft und vier Jahreszeiten ohne Probleme gelebt und gegärtnert. Aber einmal fanden sie überrascht einige unangenehme weiße dünne Würmer von etwa 1 cm Länge an Zwiebeln, die in ganzen Büscheln an die Wurzeln der Pflanzen gesaugt wurden. Aus diesem Grund begannen die Federn der Zwiebel natürlich viel früher als nötig gelb zu werden. Aber das Traurigste ist, dass der größte Teil der Ernte verloren ging. Im Jahr 2019 gab es keine Würmer, da wir die Pflanzungen dreimal mit einer Lösung von Piperazintabletten behandelt haben. Und sie waren froh, dass die Zwiebel danach sauber war. Es begann sich jedoch bald zu verschlechtern. Anscheinend haben wir das mit dem Pilz befallene Pflanzmaterial gekauft und vor dem Pflanzen nicht so aufgewärmt, wie es sollte. Im Jahr 2020 waren die Zwiebeln ausgezeichnet, da sie anstelle von Bohnen gepflanzt wurden (und nach der Ernte wurde im Herbst Gründüngung in diese Beete gesät). Aber was waren das für Würmer? Wo kommst du her? Keiner der Agronomen konnte uns erklären, was das für Schädlinge sind: Manche sprechen von einem Nematoden, andere leugnen es. Die Nachbarn behaupten, dass sie die Namen dieser Würmer zwar nicht kennen, sie aber gut kennen. Sie haben sie mit dem Mist mitgebracht, und jetzt ist der Boden unter den Erdbeeren immer mit Stroh bedeckt, weil diese ungebetenen Gäste an reifen Beeren kleben bleiben. Und auch Würmer können nach Aussage der Nachbarn Rüben, junge Kartoffeln und Karotten verderben. Im Jahr 2018 tauchten in einem Gewächshaus mit Tomaten auf reifen Früchten seltsame Löcher um die Stiele auf, als hätte sie jemand mit einer dicken Stricknadel gemacht. Außerdem wurden nur die Tomaten beschädigt, die auf den obersten Ebenen hoher Büsche wuchsen, d.h. ganz unter dem Dach. Wir begannen, das Gewächshaus sorgfältig zu untersuchen, und in einer der Ecken fanden wir Würmer, die sich zu Kugeln zusammengerollt und in der Sonne aalen. Im nächsten Jahr passierte alles wieder. Wer macht sich über unsere Tomaten lustig? Sind das auch Würmer? Und was können wir tun, damit das nicht noch einmal passiert? Letztes Jahr passierte in einem anderen Gewächshaus eine Geschichte: Auf vielen Früchten von Paprika traten große weiße Flecken auf. Zuerst dachte ich es wäre Sonnenbrand, da die Läsionen mit einem trockenen Film bedeckt waren. Aber als ich ein paar Früchte schnitt, fand ich darin Schnecken. Die Pflanzungen habe ich mit Salzwasser besprüht, dies änderte aber nichts an der Situation, da die Paprikaschoten schon reif waren. Ich habe noch nie von einem solchen Verhalten von Schnecken gehört. Wer mir das vorher erzählt hat, hätte es nicht geglaubt. Und im Allgemeinen habe ich auch noch nie eine solche Invasion von Schädlingen erlebt. Und ich weiß auch nicht, wie ich mit ihnen umgehen soll.
  • OOO "Traurig" on Nachbarschaftskohl - gut mit Zwiebeln, schlecht mit SauerampferDer Autor des Artikels hat Recht: Kohl ist eine feuchtigkeitsliebende Kulturpflanze, die viel Kalium benötigt, da dieses Element für den Wasseraustausch der Pflanzen verantwortlich ist. Asche ist ein Satz einfacher Makro- und Mikroelemente, die nach der Verbrennung komplexer Verbindungen zurückbleiben. Daher ist das Einbringen von Asche oder deren Infusion eine gute Fütterung mit Mikroelementen. Kaliumsulfat eignet sich in dieser Zeit als Dünger nicht nur für Kohl, sondern auch für Paprika, Tomaten, Gurken, Kürbisse und Zucchini. Svetlana KRIVENKOVA, Agrarwissenschaftlerin
  • Alina KOZAK, Dzerzhinsk on Nachbarschaftskohl - gut mit Zwiebeln, schlecht mit SauerampferSchon vor langer Zeit habe ich selbst festgestellt, dass Kohl gut wächst, wenn er genügend Feuchtigkeit und Kalium hat. Um das Binden der Gabeln anzuregen, gieße ich die Pflanzen reichlich über die Blätter aus der Gießkanne. Ich füttere an der Wurzel mit Komplexen aus organischen und mineralischen Düngemitteln. Mein Allheilmittel ist Ascheaufguss (1 EL pro 10 Liter heißes Wasser, einen Tag ziehen lassen, gelegentlich umrühren). Ich gieße den Kohl mit 1 Liter unverdünnter Zusammensetzung unter dem Busch. Wenn keine Asche vorhanden ist, verschütte ich das Bett vor dem Gießen gleichmäßig mit einer Kaliumsulfatlösung (2 Esslöffel pro 10 Liter Wasser) unter Zusatz von Spurenelementen (gemäß den Anweisungen).
  • Natalia IVANOVA, Novokuznetsk on Arbeiten im Dezember - was kann man im Dezember auf der Datscha, im Gelände, im Garten und im Gemüsegarten machen? Der Mondkalender.Meine Großmutter sagte immer, dass jedes Gemüse mit oberirdischen Früchten und Gemüse, das einige Tage vor dem Vollmond geerntet wurde, maximale Vorteile bringt und den Körper von Beschwerden heilt. Hackfrüchte hingegen sollten einige Tage vor Neumond geerntet werden. Wir haben auch versucht, die Saumfrüchte zum richtigen Zeitpunkt zu ernten. Und später fing meine Mutter an, solches Gemüse einzufrieren und, wenn wir krank waren, Brühen daraus zu kochen. Die Erkältung verging sehr schnell!
  • Alena Ageeva, Pensa on WIE MAN BOHNEN OHNE WELPEN WÄCHST UND RETTETBohnen vor Ungeziefer schützen Vor einigen Jahren habe ich erfahren, dass der gefährlichste Schädling der Bohnen - der Rüsselkäfer - vor Ort in die Schoten gelangt und sich sofort zu vermehren beginnt. Befindet sich mindestens eine infizierte Bohne im Beutel, geht die Ernte verloren. Daher habe ich mehrere Tricks gegen den Schädling auf Lager. Die nach der Ernte geschälten Bohnen trockne ich mehrere Tage in der Sonne. Ich schlafe in Tüten ein, auf deren Boden ich gehackten Schnittlauch oder Dillsamen lege, deren Geruch der Schädling nicht mag. Ich lagere in der Kälte (auf dem Balkon): Die Bohnen haben keine Angst vor Frost und der Rüsselkäfer verträgt sie nicht. Bei Temperaturen von 0 bis - 9 Grad hört es auf, sich zu vermehren, und bei - 10 Grad und darunter stirbt es. Wenn die Erkältung lange nicht kommt, schicke ich die Bohnen für drei Tage ins Gefrierfach. Dann verstaue ich es im Schrank oder auf dem Balkon in Segeltuchtaschen. Nach diesem vorübergehenden Einfrieren können die Bohnen zur Aussaat verwendet werden. Es gibt eine andere Möglichkeit, mit dem Rüsselkäfer fertig zu werden - die Bohnen im Ofen bei 130 Grad zu trocknen. 5-7 Minuten. Für die Aussaat sind solche Bohnen jedoch nicht mehr geeignet.
  • Maria VASILYOK on Volksheilmittel gegen Krankheiten und Schädlinge aus abgelaufenen ApothekenmedikamentenSchafgarbe von Thripse Sehr gut von Thripsen, Blattläusen und Spinnmilben Infusion von Schafgarbe. Ich gieße 800 g gehacktes trockenes Gras mit 5 Liter kochendem Wasser für 30 Minuten, dann filtere ich, verdünne mit 10 Liter kaltem Wasser, füge 30 g Seife hinzu und besprühe die Pflanzen.
  • OOO "Traurig" on Sämlinge von Tomaten ohne sich in hausgemachte Tassen zu kleidenKOMMENTAR DES SPEZIALISTEN Nicht nur wilder Rosmarin wehrt Schädlinge ab, nicht alle natürlichen Insektizide müssen in den Wald. Sie können Ringelblumen rund um den Garten säen - sie vertreiben Blattläuse. Koriander vertreibt nicht nur Schädlinge, sondern auch Nagetiere. Ringelblumen (Calendula), die in der Nähe wachsen, helfen, Schmetterlinge auf Kohl zu bekämpfen. Petersilie, Wermut, Minze, Ysop, Basilikum und andere aromatische Pflanzen werden ebenfalls von Insekten abgestoßen, daher können Sie durch abwechselndes Anpflanzen mit Gemüse die Anzahl der Schädlinge reduzieren. Tragen Sie bei der Ernte von Wildrosmarin eine medizinische Maske, Handschuhe und eine Gartenschere. Die Pflanze ist giftig und verursacht starke Kopfschmerzen, wenn ätherische Öle verdunsten. Bewahren Sie es in engen Papiertüten auf. Elena ISAEVA, Agrarwissenschaftlerin
  • Tatjana CHUPRAKOVA on Sämlinge von Tomaten ohne sich in hausgemachte Tassen zu kleidenFür Setzlinge bringe ich auf jeden Fall Moos aus dem Wald mit. Ich trockne es und bewahre dann die Zwiebel und den Knoblauch darin auf. Ich füge dem Boden für Setzlinge gehacktes Moos hinzu - etwa 20% der Gesamtmasse. Ich freue mich immer, wenn es mir gelingt, Flechten (Isländisches Moos) zu finden, denn meine Urgroßväter wussten um ihre desinfizierende Wirkung. Und ich habe eine weitere nützliche Eigenschaft dieses Moos entdeckt - die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern. Ich benutze es anstelle eines Hydrogels. 0,5 EL Pulverisierte trockene Rentierflechte gießen 2 EL. heißes Wasser und in kleinen Portionen unter gründlichem Rühren in die Erdmischung geben, die dann die Blumentöpfe und Setzlingkästen füllt.
  • Summerman, Gärtner und Gärtner (anonym) on Volksheilmittel gegen Schädlinge - bewährte Methoden von Gärtnern: Sammlung 4Ich erinnere mich, wie mein Vater den Viehhof mit Sumpfrosmarin ausräucherte. Er sagte, dass diese Pflanze nicht nur viele Krankheiten, sondern auch Schädlinge tötet. Weiße Fliegen, Käfer, Motten, Mücken, Wiesenmotten, Spinnmilben haben Angst vor ihm. Daher begase ich im Herbst und Frühjahr das Gewächshaus, den Keller (vor der Ernte) und den Schuppen mit dem Inventar (nach dem Einsetzen der Werkzeuge und vor der Verwendung zu Beginn der Saison) mit wildem Rosmarin. Ich trockne und mahle die Zweige. Damit sie nicht brennen, sondern glimmen, füge ich frisches Sägemehl hinzu, lege für eine gute Handvoll Masse Schlamm und alte Pfannen auf Metalldeckeln aus und schließe die Türen fest. Für einen Raum von 18-20 Quadratmetern werden 3-4 solcher Brenner benötigt.
  • Anastasia ROMANCHIK, Gorki on Wie wachsen Ihre Samen - welche Pflanzen, wie und wann?Im September wähle ich bei der Ernte die schönsten und gesündesten Wurzeln von Karotten, Rüben, Petersilie, Pastinaken, Sellerie aus und lege sie in einen Keller in den Sand. Im Frühjahr pflanze ich es in die Erde. Ich binde die ersten Stiele, die im Sommer an ihnen erscheinen, an eine Stütze, damit sie nicht brechen, und entferne alle kleinen seitlichen Stiele. Sobald die Blütenstände braun werden, binde ich die Hoden zu Bündeln zusammen und trockne sie in Mullbeuteln oder auf Papier.